Prostatabiopsie

Bestimmung

Eine Biopsie ist ein Verfahren, um Proben von verdächtigen Gewebe aus der Prostata zu entfernen. Die Prostata ist eine kleine, Walnuss-Drüse bei Männern, die Flüssigkeit produziert, die nährt und transportiert Spermien.

Während einer Biopsie, auch als Kern Nadelbiopsie einer feinen Nadel verwendet wird, um eine Reihe von Gewebeproben aus dem Prostata zu sammeln. Eine Prostata-Biopsie wird von einem Arzt, der in der Harnwege und Geschlechtsorgane Männer (Urologen) spezialisiert durchgeführt.

Ihr Urologe kann empfehlen, eine Prostata-Biopsie, wenn deuten Ergebnisse aus ersten Tests, wie eine Prostata-spezifisches Antigen (PSA) Bluttest oder digitale rektale Untersuchung (DRE), können Sie Prostatakrebs haben.

Nach einer Prostata-Biopsie, werden Gewebeproben aus der Prostata-Biopsie unter dem Mikroskop für die Zell-Anomalien, die ein Zeichen für Prostatakrebs sind untersucht. Wenn Krebs vorhanden ist, wird es ausgewertet, um festzustellen, wie schnell es wahrscheinlich, um zu wachsen und zu verbreiten und Ihre besten Behandlungsmöglichkeiten zu ermitteln ist.

Siehe auch

Warum wird es gemacht

Eine Prostata-Biopsie wird verwendet, um Prostatakrebs zu erkennen. Ihr Arzt kann Ihnen eine Prostata-Biopsie, wenn:

  • Ergebnisse einer Prostata-spezifisches Antigen (PSA)-Test sind höher als normal für Ihr Alter
  • Ihr Arzt gefunden Klumpen oder andere Anomalien während einer digitalen rektalen Untersuchung
  • Du hattest eine vorherige Biopsie, die normal war, aber Sie haben noch erhöhten PSA-Werten
  • Eine vorherige Biopsie ergab Prostatagewebe Zellen, die abnorme, aber nicht bösartig waren

Siehe auch

Risiken

Allgemeine Risiken, die mit einer Prostata-Biopsie assoziiert sind, zählen:

  • Infektion. Die häufigste Risiko mit einer Prostata-Biopsie assoziiert ist Infektion. Selten entwickeln Männer, die eine Prostata-Biopsie eine Infektion der Harnwege oder Prostata, die Behandlung mit Antibiotika erfordert.
  • Blutungen an der Biopsiestelle. Rektale Blutungen nach einer Prostata-Biopsie üblich. Beginnen Sie nicht mit der Einnahme von blutverdünnenden Medikamenten nach Ihrer Biopsie bis Ihr Arzt sagt, es ist OK.
  • Blood in Ihre Samen. Es ist üblich, rot oder Rost Färbung in Ihre Samen Bekanntmachung nach einer Prostata-Biopsie. Dies zeigt, Blut, und es ist kein Grund zur Sorge. Blood in Ihre Samen können für ein paar Wochen nach der Biopsie anhalten.
  • Schwierigkeiten beim Wasserlassen. Bei einigen Männern Prostata-Biopsie kann Schwierigkeiten beim Wasserlassen nach dem Eingriff führen. Selten, um eine zeitlich befristete Blasenkatheter eingesetzt werden.

Siehe auch

Wie bereiten Sie

Als Dankeschön für Ihre Prostata-Biopsie kann zur Vorbereitung Ihrem Urologen haben Sie:

  • Stoppen Sie die Einnahme von Medikamenten, die das Risiko von Blutungen, wie Warfarin (Coumadin), Aspirin, Ibuprofen (Advil, Motrin, ua), und bestimmte pflanzliche Präparate für mehrere Tage vor dem Eingriff erhöhen
  • Haben eine reinigende Einlauf zu Hause vor Ihrem Termin Biopsie
  • Nehmen Sie Antibiotika 30 bis 60 Minuten vor dem Prostata-Biopsie, um eine Infektion zu verhindern

Siehe auch

Was Sie erwarten können

Typen von Prostata-Biopsie
Biopsie-Proben können auf unterschiedliche Weise gesammelt werden. Ihre Prostata-Biopsie kann bedeuten:

  • Vorbei an der Nadel durch die Wand des Mastdarms. Dies nennt man eine transrectal Biopsie, und es ist die häufigste Art der Durchführung einer Prostata-Biopsie.
  • Sammeln einer Gewebeprobe durch die Spitze des Penis. Diese Art der Durchführung einer Biopsie genannt wird transurethrale Biopsie. Ein langer, dünner Schlauch mit einer Kamera ausgestattet ist, durch die Öffnung (Harnröhre) an der Spitze des Penis geführt wird, um die Prostata zu übersetzen.
  • Einsetzen der Nadel durch den Bereich der Haut zwischen Anus und Hodensack. Diese Art von Prostata-Biopsie beinhaltet einen kleinen Schnitt im Bereich der Haut (Damm) zwischen Anus und Hodensack. Der Arzt führt die Biopsienadel durch die Ausnehmung und in die Prostata zu ziehen, eine Gewebeprobe.
Prostata Biopsie. Blutungen an der Biopsie Website.
Prostata Biopsie. Blutungen an der Biopsie Website.

Was während transrectal Prostatabiopsie erwarten
In den meisten Fällen führt der Urologe eine transrektale Prostata-Biopsie. Für dieses Verfahren, wird Ihr Arzt, indem Sie auf Ihrer Seite liegen, mit den Knien hochgezogen, um Ihre Brust zu starten. In einigen Fällen werden Sie aufgefordert, auf dem Bauch liegen werden.

Nach der Reinigung der Fläche und die Anwendung Gel, wird Ihr Arzt Sie vorsichtig mit einem dünnen Ultraschallsonde in den Enddarm. Transrektale Ultraschall wird verwendet, um Bilder der Prostata mit Schallwellen zu erstellen. Ihr Arzt wird die Bilder verwenden, um die Fläche, die mit einer Betäubungsspritze betäubt werden, wenn eine solche verwendet wird benötigt identifizieren. Die Ultraschall-Bilder werden auch verwendet, um die Prostata Biopsienadel einrasten zu führen.

In den meisten Fällen wird eine Injektion von einem betäubenden Medikament verwendet, um die Beschwerden mit der Prostata-Biopsie zu reduzieren. Eine Nadel wird verwendet, um das Anästhetikum an verschiedenen Punkten in der Nähe der Basis der Prostata zu injizieren.

Sobald die Biopsiegerät liegt, wird Ihr Arzt dünnen, zylindrischen Abschnitte von Gewebe mit einem hohlen, Feder-Antrieb Nadel abzurufen. Das Verfahren verursacht typischerweise eine sehr kurze, unangenehmes Gefühl jedes Mal die gefederte Nadel nimmt eine Probe. Ihr Arzt kann gezielt eine verdächtige Bereich der Biopsie oder nehmen Proben von mehreren Stellen in Ihrer Prostata. In den meisten Fällen werden die Ärzte nehmen 10 bis 12 Gewebeproben. Der gesamte Vorgang dauert in der Regel etwa fünf bis 10 Minuten.

Schwierigkeiten beim Wasserlassen. Typen von Prostata-Biopsie.
Schwierigkeiten beim Wasserlassen. Typen von Prostata-Biopsie.

Nach dem Eingriff
Nach einer Prostata-Biopsie, werden Sie wahrscheinlich benötigen, um ein Antibiotikum für ein paar Tage dauern. Sie fühlen sich leichte Schmerzen und haben einige leichte Blutungen aus den Enddarm. Möglicherweise haben Sie Blut im Urin oder Stuhl für ein paar Tage. Sie können auch feststellen, dass Ihre Samen eine rote oder rostfarbenen Tönung durch eine kleine Menge Blut in Ihre Samen verursacht hat. Dies kann mehrere Wochen dauern.

Rufen Sie Ihren Arzt, wenn Sie:

  • Längerer oder schwere Blutungen
  • Schmerzen, die schlimmer wird
  • Schwellungen in der Nähe des Biopsie-Bereich
  • Schwierigkeiten beim Wasserlassen

In seltenen Fällen kann eine Prostata-Biopsie zu Infektionen führen. Wenn Sie irgendwelche Anzeichen einer Infektion haben, rufen Sie Ihren Arzt. Anzeichen und Symptome einer Infektion sind:

  • Fieber
  • Schmerzen beim Wasserlassen
  • Ausfluss aus Penis

Siehe auch

Ergebnisse

Ein Arzt, der bei der Diagnose von Krebs und anderen Gewebeveränderungen (Pathologe) spezialisiert bewertet die Prostata-Biopsie-Proben. Der Pathologe kann sagen, ob das Gewebe entfernt ist bösartig und wenn Krebs vorhanden ist, abzuschätzen, wie aggressiv er ist. Der Pathologe stellt die Laborbefunde in einer Pathologie Bericht, der Sie mit Ihrem Arzt gegeben hat. Ihr Arzt wird die Ergebnisse zu erklären und, wenn Sie mögen, können Sie eine Kopie Ihres Pathologie Bericht für die Zukunft zu stellen.

Ihre Pathologie Bericht können gehören:

  • Informationen über Ihre medizinische Vorgeschichte. A Pathologie Bericht könnte eine Diskussion von Ihrer medizinischen Vorgeschichte und alle anderen Tests, die mit Ihrem Arzt, um eine Prostata-Biopsie empfehlen dazu aufgefordert werden.
  • Eine Beschreibung der Biopsie-Probe. Dieser Abschnitt der Pathologie Bericht, manchmal auch die grobe Beschreibung, beschreibt die Biopsie-Probe im Allgemeinen. Zum Beispiel kann es zu beschreiben die Farbe und Konsistenz der Prostatagewebe durch die Nadel Biopsie gesammelt. Oder es kann sagen, wie viele Proben wurden für die Laboranalyse vorgelegt.
  • Eine Beschreibung der Zellen. Dieser Abschnitt der Pathologie Bericht beschreibt, wie die Zellen unter dem Mikroskop erscheinen. Prostatakrebs-Zellen können als Adenokarzinom in einer Pathologie Bericht bezeichnet werden. Manchmal findet der Pathologe Zellen, die abnorme erscheinen, aber nicht bösartig. Wörter in der Pathologie Berichte verwendet, um diese Bedingungen zu beschreiben noncancerous include "Prostata-intraepithelialen Neoplasien" und "atypische kleine acinar Proliferation."

    Wenn der Pathologe findet Krebs, ist es auf einer Skala genannt Gleason-Score bewertet. Diese Skala Preise, wie unterschiedlich die Krebszellen von normalem Gewebe. Das tiefste Rating ist 2 und der höchste ist 10. Krebserkrankungen mit hohem Gleason-Score sind die abnorme und sind eher zu wachsen und verbreitete sich schnell.

  • Der Pathologe die Diagnose. Dieser Abschnitt der Pathologie Bericht listet die Pathologen die Diagnose. Es kann auch Kommentare, wie, ob weitere Tests empfohlen.

Siehe auch