Purpura Schönlein-Henoch

Bestimmung

Purpura Schönlein-Henoch (HEN-awk Shurn-line PUR-pu-ruh) ist eine Erkrankung, die Entzündungen und Blutungen in der kleinen Blutgefäße in der Haut, Gelenke, Darm und Nieren verursacht.

Das auffälligste Merkmal der Schönlein-Henoch purura ist ein violett-Ausschlag, in der Regel auf den unteren Beinen und Gesäß. Purpura Schönlein-Henoch kann auch dazu führen, Bauchschmerzen und schmerzende Gelenke. Selten schweren Nierenschäden auftreten können.

Purpura Schönlein-Henoch. Geschwollene, schmerzende Gelenke (Arthritis).
Purpura Schönlein-Henoch. Geschwollene, schmerzende Gelenke (Arthritis).

Obwohl Purpura Schönlein-Henoch jeden treffen können, ist es am häufigsten bei Kindern im Alter zwischen 2 und 6. Purpura Schönlein-Henoch verbessert in der Regel auf seine eigenen. Die medizinische Versorgung ist in der Regel erforderlich, wenn die Störung wirkt sich auf die Nieren.

Symptome

Es gibt vier Hauptmerkmale der Purpura Schönlein-Henoch, obwohl nicht jeder mit der Krankheit entwickelt alle vier. Dazu gehören:

  • Rash (Purpura). Rötlich-violette Flecken, die wie blaue Flecken aussehen, sind die markantesten und universelle Zeichen der Purpura Schönlein-Henoch. Der Ausschlag entwickelt sich hauptsächlich auf das Gesäß, Beine und Füße, aber es kann auch auf dem Arme, Gesicht und Rumpf auftreten und kann schlimmer sein, in den Bereichen der Druck, wie die Socke Linie und Taille.
  • . Geschwollene, schmerzende Gelenke (Arthritis) Menschen mit Purpura Schönlein-Henoch oft schmerzhafte, geschwollene Gelenke - vor allem in den Knien und Knöcheln. Gelenkschmerzen manchmal geht der klassischen Ausschlag durch einen oder zwei Tage. Diese Symptome abklingen, wenn die Krankheit löscht und hinterlassen keine bleibenden Schäden.
  • Magen-Darm-Symptome. Viele Kinder mit Purpura Schönlein-Henoch entwickeln gastrointestinale Symptome, wie Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen oder Blut im Stuhl. Diese Symptome treten manchmal vor der Hautausschlag erscheint.
  • Beteiligung der Nieren. Schönlein-Henoch Purpura kann auch Auswirkungen auf die Nieren. In den meisten Fällen zeigt diese als Protein oder Blut im Urin, die Sie vielleicht gar nicht wissen, gibt es, wenn Sie ein Urintest gemacht haben. Normalerweise geht weg, sobald die Krankheit verläuft, aber in einigen wenigen Fällen, Nierenerkrankungen entwickeln kann und sogar anhalten.

Wann zum Arzt
In einigen Fällen verursacht Henoch-Schönlein Purpura schwerwiegende Probleme des Darms oder Nieren. Finden Sie Ihren Arzt so bald wie möglich, wenn Sie oder Ihr Kind entwickelt die Unterscheidungskraft Hautausschlag mit Schönlein-Henoch Purpura.

Siehe auch

Ursachen

In Schönlein-Henoch Purpura, werden einige der körpereigenen kleinen Blutgefäße entzündet, das kann zu Blutungen in der Haut, Gelenke, Bauch und Nieren. Warum dieser anfängliche Entzündung entwickelt, ist nicht klar, obwohl es das Ergebnis einer übereifrigen Immunsystem reagiert unangemessen auf bestimmte Auslöser sein kann.

Fast die Hälfte der Menschen, die Purpura Schönlein-Henoch entwickelt haben, die Krankheit nach einer Infektion der oberen Atemwege, wie zB eine Erkältung. Infektiöse Auslöser können Windpocken, Halsentzündung, Masern und Hepatitis. Andere Auslöser können bestimmte Medikamente, Nahrungsmittel, Insektenstiche oder durch Einwirkung von Kälte.

Risikofaktoren

Faktoren, die das Risiko der Entwicklung von Purpura Schönlein-Henoch erhöhen können:

  • Alter. Die Krankheit betrifft vor allem Kinder und junge Erwachsene mit der Mehrheit der Fälle bei Kindern zwischen 2 und 6 Jahren.
  • Sex. Purpura Schönlein-Henoch ist etwas häufiger bei Jungen als bei Mädchen.
  • Rennen. Weiß und asiatische Kinder sind eher Purpura Schönlein-Henoch als schwarze Kinder zu entwickeln.
  • Zeit des Jahres. Schönlein-Henoch Purpura trifft vor allem im Herbst, Winter und Frühling, aber selten im Sommer.

Komplikationen

Für die meisten Menschen, die Symptome innerhalb von einem Monat zu verbessern, so dass keine dauerhaften Probleme. Rezidive sind relativ häufig, jedoch.

Komplikationen mit Purpura Schönlein-Henoch assoziiert sind, zählen:

  • Nierenschäden. Die schwerwiegendste Komplikation der Purpura Schönlein-Henoch ist Nierenschäden. Gelegentlich wird der Schaden ist schwer genug, dass Dialyse oder eine Nierentransplantation benötigt werden.
  • Darmverschluss In seltenen Fällen, Purpura Schönlein-Henoch kann Invagination führen -. Ein Zustand, in dem ein Abschnitt des Darms Falten in sich wie ein Teleskop, das Materie daran hindert durch den Darm.

Vorbereitung für den Termin

Du wirst wahrscheinlich sehen Ihren Hausarzt oder Kinderarzt Ihres Kindes für diesen Zustand, obwohl man eine Niere (Nephrologen) bezeichnet werden kann, wenn Nieren-Komplikationen zu entwickeln. Hier einige Informationen, die Ihnen helfen, bereit für Ihre Bestellung und was Sie von Ihrem Arzt erwarten können.

Bevor Sie Ihre Bestellung, können Sie eine Liste von Antworten auf die folgenden Fragen zu schreiben:

  • Wann haben die Symptome beginnen?
  • Haben sie kommen auf plötzlich oder allmählich?
  • Haben Sie oder Ihr Kind krank war, bevor der Ausschlag begonnen?
  • Welche Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel müssen Sie oder Ihr Kind regelmäßig einnehmen?

Fragen Sie Ihren Arzt fragen können Folgendes umfassen:

  • Was könnte die Ursache dieser Symptome?
  • Welche Tests sind notwendig, um die Diagnose zu bestätigen?
  • Ist dieser Zustand vorübergehend oder chronisch?
  • Wie werde ich wissen, ob es Nierenschäden? Was ist, wenn es sich später auf?
  • Wie wird Schönlein-Henoch Purpura behandelt?
  • Was sind die Nebenwirkungen der Behandlung?
  • Haben Sie Literatur zu diesem Zustand? Gibt es eine Website, die Sie empfehlen, wo ich mehr lernen kann?

Was kann man von Ihrem Arzt erwarten
Ihr Arzt wird wahrscheinlich eine Reihe von Fragen, wie zum Beispiel fragen:

  • Was hat den Ausschlag aussehen, wenn es anfing?
  • Ist der Ausschlag schmerzhaft? Ist es jucken?
  • Haben Sie oder hat Ihr Kind andere Symptome, wie Bauchschmerzen oder Gelenkschmerzen?

Untersuchungen und Diagnostik

Eine Diagnose der Henoch-Schönlein Purpura ist ziemlich einfach zu machen, wenn die klassische Hautausschlag, Gelenkschmerzen und Magen-Darm-Symptome vorhanden sind. Wenn einige dieser Anzeichen und Symptome fehlen, kann Ihr Arzt vorschlagen, eine oder mehrere der folgenden Prüfungen.

Lab-Tests
Obwohl kein einziger Test Purpura Schönlein-Henoch bestätigen können, können bestimmte Tests helfen andere Erkrankungen auszuschließen und stellen eine Diagnose der Schönlein-Henoch scheint wahrscheinlich. Dazu können gehören:

  • Blutuntersuchungen. Menschen, die Purpura Schönlein-Henoch haben oft abnorme Werte von einer bestimmten Art von Antikörper in ihrem Blut.
  • Urintests. Ihre Urin kann zum Nachweis von Blut getestet werden und um festzustellen, ob Ihre Nieren noch richtig arbeiten.

Biopsien
Wenn es Zweifel an der Hautausschlag oder wenn andere Tests sind nicht schlüssig sind, kann Ihr Arzt einen kleinen Hautprobe unter dem Mikroskop untersucht werden. In Fällen von schwerer Befall der Niere, kann Ihr Arzt eine Niere Biopsie Führung Behandlung Entscheidungen zu helfen.

Bildgebende Untersuchungen
Ihr Arzt kann empfehlen, eine Ultraschalluntersuchung, um andere Ursachen für Bauchschmerzen und um mögliche Komplikationen, wie ein Darmverschluss zu überprüfen.

Behandlungen und Medikamente

Purpura Schönlein-Henoch verbessert in der Regel auf eigene innerhalb von einem Monat ohne dauerhafte negative Auswirkungen. Bettruhe, viel Flüssigkeit und over-the-counter Schmerzmittel können helfen.

Medikamente
Der Einsatz von leistungsfähigen Kortikosteroide, wie Prednison, Behandlung oder Vorbeugung von Komplikationen der Purpura Schönlein-Henoch ist umstritten. Sie sind am häufigsten verwendet, um schwere Magen-Darm-Symptome zu behandeln. Da diese Medikamente schwere Nebenwirkungen haben können und ihre Nützlichkeit ist nicht klar, sicher sein, um die Risiken und Vorteile mit Ihrem Arzt besprechen.

Chirurgie
Wenn ein Abschnitt des Darms hat auf sich selbst gefaltet oder gerissen wird chirurgische Reparatur erforderlich sein.

Lifestyle und Hausmittel

Kinder und Erwachsene mit einem milden Purpura Schönlein-Henoch sollte angenehm gehalten werden, während die Krankheit ihren Lauf. Bettruhe, viel Flüssigkeit und over-the-counter Schmerzmittel können helfen.