Roseola

Bestimmung

Roseola ist ein allgemein milde Infektion, die meist bei Kindern im Alter von 2. Es gelegentlich bei Erwachsenen. Roseola ist so verbreitet, dass die meisten Kinder mit roseola wurden durch die Zeit, sie geben Kindergarten infiziert.

Zwei gemeinsame Stämme von Herpes-Virus Ursache roseola. Der Zustand verursacht typischerweise mehrere Tage Fieber, gefolgt von einem Hautausschlag.

Manche Kinder entwickeln nur einen sehr milden Fall von roseola und nie zeigen keine klare Angabe der Krankheit, während andere das gesamte Spektrum der Symptome auftreten.

Roseola Regel ist nicht seriös. Selten kann ein sehr hohes Fieber zu Komplikationen führen. Behandlung von roseola umfasst Bettruhe, Flüssigkeiten und Medikamenten, um Fieber zu senken.

Symptome

Wenn Ihr Kind, jemanden mit roseola ausgesetzt ist und wird mit dem Virus infiziert, es dauert in der Regel ein oder zwei Wochen auf Anzeichen und Symptome einer Infektion zu erscheinen - wenn sie überhaupt erscheinen. Es ist möglich, infiziert mit roseola, haben aber Anzeichen und Symptome zu milde zu sein leicht erkennbar. Roseola Symptome können sein:

  • . Fever Roseola beginnt in der Regel mit einem plötzlichen, hohes Fieber - oft mehr als 103 F (39,4 C). Einige Kinder haben auch eine leichte Halsschmerzen, Schnupfen oder Husten zusammen mit oder vor dem Fieber. Ihr Kind kann auch entstehen, geschwollene Lymphknoten in seinem oder ihrem Hals entlang mit dem Fieber. Das Fieber dauert drei bis fünf Tage.
  • . Rash Sobald die Fieber nachlässt, ein Hautausschlag erscheint normalerweise - aber nicht immer. Der Ausschlag besteht aus vielen kleinen rosa Punkte oder Flecken. Diese Flecken sind in der Regel flach, aber einige können angehoben werden. Es kann ein weißer Ring um einige der Spots. Der Ausschlag beginnt in der Regel auf der Brust, Rücken und Bauch und breitet sich dann auf den Hals und Arme. Es kann, muss aber nicht an die Beine und Gesicht. Der Ausschlag, der nicht juckt oder unangenehm, kann von einigen Stunden bis zu mehreren Tagen dauern, bevor sie verblassen.

Andere Anzeichen und Symptome von roseola können gehören:

  • Fatigue
  • Reizbarkeit bei Kleinkindern und Kindern
  • Mild Durchfall
  • Laufende Nase
  • Verminderter Appetit
  • Geschwollene Augenlider
Roseola. Sofort ärztliche Betreuung.
Roseola. Sofort ärztliche Betreuung.

Wann zum Arzt

Sofort ärztliche Betreuung
Ihr Kind könnte einen Krampf (Fieberkrampf), wenn sein oder ihr Fieber hoch oder Spikes schnell. Allerdings, in der Regel durch die Zeit, die Sie bemerken, dass Ihr Kind die hohen Temperaturen, hat die Drohung einer möglichen Beschlagnahme bereits vergangen. Wenn Ihr Kind macht einen unerklärlichen Anfall, suchen Sie umgehend einen Arzt.

Rufen Sie den Arzt Ihres Kindes
Rufen Sie den Arzt Ihres Kindes, wenn:

  • Ihr Kind hat Fieber von mehr als 103 F (39,4 C)
  • Ihr Kind hat roseola und das Fieber länger als 7 Tage
  • Der Ausschlag nicht nach drei Tagen keine Besserung

Rufen Sie Ihren Arzt
Wenn Ihr Immunsystem beeinträchtigt und Sie kommen in Kontakt mit jemandem, roseola hat, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Sie können die Überwachung für eine mögliche Infektion, die, für Sie, strenger sein, als es für ein Kind ist man braucht.

Ursachen

Die häufigste Ursache von roseola ist das humane Herpesvirus 6, aber die Ursache kann auch eine andere Herpes-Virus sein - humane Herpesvirus 7.

Wie andere virale Erkrankungen wie einer Erkältung, breitet roseola von Mensch zu Mensch durch Kontakt mit einer infizierten Person Sekreten oder Speichel. Zum Beispiel könnte ein gesundes Kind, das eine Tasse Aktien mit einem Kind, das roseola hat mit dem Virus infiziert.

Roseola ist ansteckend, auch wenn kein Ausschlag vorhanden ist. Das bedeutet, dass die Bedingung ausbreiten kann, während ein Kind infiziert hat nur Fieber, noch bevor klar ist, dass das Kind roseola hat. Achten Sie auf Anzeichen von roseola wenn Ihr Kind mit einem anderen Kind, das die Krankheit hat interagiert hat.

Im Gegensatz zu Windpocken und andere Kinderkrankheiten Viruserkrankungen, die sich rasch ausbreiten, roseola selten resultiert in einer gemeinschaftsebene Ausbruch. Die Infektion kann zu jeder Zeit des Jahres auftreten.

Risikofaktoren

Ältere Kinder sind am stärksten gefährdet erwerben roseola, weil sie keine Zeit hatten, noch ihre eigenen Antikörper gegen viele Viren zu entwickeln. Während in der Gebärmutter, erhalten Babys Antikörper von ihren Müttern, die sie als Neugeborene schützen von Contracting-Infektionen, wie roseola. Aber diese Immunität mit der Zeit ausbleichen. Das häufigste Alter für ein Kind Vertrag roseola ist zwischen 6 und 15 Monaten.

Komplikationen

Krampfanfälle bei Kindern
Gelegentlich wird ein Kind mit roseola erlebt einen Anfall auf durch einen schnellen Anstieg der Körpertemperatur gebracht. Wenn dies geschieht, könnte Ihr Kind kurz das Bewusstsein verlieren und wichsen seine Arme, Beine oder Kopf für einige Sekunden bis Minuten. Er oder sie kann auch verlieren Blase oder Darm Kontrolle vorübergehend.

Wenn Ihr Kind hat einen Anfall, suchen Notfallversorgung. Obwohl erschreckend, Fieber-ähnlichen Anfällen bei ansonsten gesunden Kindern sind in der Regel kurzlebig und sind selten schädlich.

Komplikationen von roseola sind selten. Die überwiegende Mehrheit der ansonsten gesunden Kindern und Erwachsenen mit roseola schnell und vollständig erholen.

Bedenken für Menschen mit geschwächtem Immunsystem
Roseola ist von größerer Bedeutung bei Menschen, deren Immunsystem beeinträchtigt werden, wie diejenigen, die vor kurzem eine Knochenmark-oder Organtransplantation erhalten haben. Sie können einen neuen Vertrag bei roseola - oder eine frühere Infektion kann wieder kommen, während ihr Immunsystem geschwächt ist. Weil sie weniger Widerstand gegen Viren im Allgemeinen haben, neigen immungeschwächten Menschen zu mehr schweren Fälle von Infektionen zu entwickeln und haben eine härtere Zeit abzuwehren Krankheit.

Vorbereitung für den Termin. Rufen Sie den Arzt Ihres Kindes.
Vorbereitung für den Termin. Rufen Sie den Arzt Ihres Kindes.

Menschen mit einem schwachen Immunsystem, die im Auftrag roseola potenziell schwerwiegenden Komplikationen von der Infektion auftreten können, wie Lungenentzündung oder Enzephalitis - eine potenziell lebensbedrohliche Entzündung des Gehirns.

Siehe auch

Vorbereitung für den Termin

Vereinbaren Sie einen Termin mit dem Arzt Ihres Kindes, wenn Ihr Kind hat einen Hautausschlag, der nicht verbessert nach ein paar Tagen, oder wenn Ihr Kind Fieber hat, die mehr als eine Woche dauert oder überschreitet 103 F (39,4 C).

Hier einige Informationen, die Ihnen helfen bereit für den Termin, als auch, was Sie von Ihrem Arzt erwarten.

Informationen im Voraus zu sammeln

  • Ihr Kind Anzeichen und Symptome, und beachten Sie, wie lange Ihr Kind hatte sie.
  • Schreiben Sie Ihrem Kind die wichtigsten medizinischen Informationen, einschließlich anderer Bedingungen, für die Ihr Kind behandelt worden ist und alle verschreibungspflichtigen oder over-the-counter Medikamente Ihr Kind vor kurzem übernommen hat.
  • Listen Sie alle möglichen Quellen der Infektion, wie andere Kinder, die vor kurzem habe hohes Fieber oder Hautausschlag.
  • Notieren Sie sich Fragen an Ihren Arzt fragen. Erstellen Sie Ihre Liste von Fragen, bevor Ihr Kind die Ernennung kann Ihnen helfen, das Beste aus Ihrer Zeit mit Ihrem Arzt.

Im Folgenden sind einige grundlegende Fragen zu Ihrem Arzt über roseola fragen. Wenn irgendwelche zusätzlichen Fragen an Sie auftreten während Ihres Besuchs, zögern Sie nicht, zu fragen.

  • Was ist die wahrscheinlichste Ursache für mein Kind Anzeichen und Symptome?
  • Gibt es noch andere mögliche Ursachen?
  • Soll ich mein Kind behandeln Fieber?
  • Was over-the-counter Medikamente sind Fieber für mein Kind sicher, wenn überhaupt?
  • Was kann ich tun, um mein Kind zu erholen?
  • Wie schnell rechnen Sie mein Kind die Symptome zu verbessern?
  • Ist mein Kind ansteckend? Für wie lange?

Was kann man von Ihrem Arzt erwarten
Ihr Arzt wird wahrscheinlich fragen Sie eine Reihe von Fragen, darunter:

  • Was sind Ihres Kindes Anzeichen und Symptome?
  • Wann haben Sie bemerken diese Anzeichen und Symptome?
  • Ihr Kind Anzeichen und Symptome besser geworden sind oder noch schlimmer im Laufe der Zeit?
  • Haben Sie Kinder, mit denen Ihr Kind interagiert vor kurzem eine hohes Fieber oder einen Hautausschlag?
  • Hat Ihr Kind hatte Fieber? Wie hoch?
  • Hat Ihr Kind Durchfall hatte?
  • Hat Ihr Kind weiterhin essen und trinken?
  • Haben Sie versucht, alle at-home Behandlungen? Hat nichts geholfen?
  • Hat Ihr Baby vor kurzem hatte keine andere medizinische Bedingungen?
  • Hat Ihr Baby vor kurzem keine neuen Medikamente genommen?
  • Ist Ihr Kind in der Kinderbetreuung?
  • Was Sie betrifft?

Was können Sie in der Zwischenzeit tun
Bevor Sie Ihre Bestellung, ermutigen Sie Ihr Kind, um sich auszuruhen und zu trinken Flüssigkeiten. Sie können in der Lage sein Fieber-bezogenen Beschwerden mit einer lauwarmen Schwamm Bad oder kühle Kompressen lindern. Fragen Sie Ihren Arzt, ob over-the-counter Medikamente Fieber sicher für Ihr Kind.

Untersuchungen und Diagnostik

Roseola kann schwierig zu diagnostizieren, weil Anzeichen und Symptome ähnlich denen von anderen gängigen Kinderkrankheiten sind. Wenn Ihr Kind Fieber hat, und es ist klar, dass keine Kälte, Ohrenentzündung, Halsentzündung oder andere häufige Erkrankung vorliegt, kann Ihr Arzt warten, um zu sehen, ob die charakteristische Ausschlag von roseola erscheint. Ihr Arzt kann Ihnen sagen, für den Ausschlag aussehen, während Sie Ihr Kind die Behandlung von Fieber zu Hause.

Ärzte bestätigen die Diagnose einer roseola durch die verräterischen Hautausschlag oder, in einigen Fällen durch eine Blutuntersuchung auf Antikörper zu roseola überprüfen.

Behandlungen und Medikamente

Die meisten Kinder erholen vollständig aus roseola innerhalb einer Woche nach Beginn des Fiebers. Mit den Rat Ihres Arztes, können Sie Ihr Kind over-the-counter Medikamente zu geben, um Fieber, wie Paracetamol (Tylenol, ua) oder Ibuprofen (Advil, Motrin, ua) zu reduzieren.

Vorsichtig, wenn Aspirin für Kinder oder Jugendliche. Obwohl Aspirin zur Anwendung bei Kindern zugelassen ist älter als 2 sollten Kinder und Jugendliche erholt Form Windpocken oder Grippe-ähnliche Symptome nie Aspirin nehmen. Dies liegt daran, Aspirin hat Reye-Syndrom, eine seltene, aber potenziell lebensbedrohliche Erkrankung, in solchen Kindern in Verbindung gebracht worden.

Es gibt keine spezifische Behandlung für roseola, obwohl einige Ärzte die antivirale Medikament Ganciclovir (Cytovene) um die Infektion bei Menschen mit geschwächten Immunsystem Behandlung verschreiben kann. Antibiotika sind nicht wirksam bei der Behandlung von viralen Erkrankungen, wie roseola.

Vorbeugung

Da gibt es keinen Impfstoff, um roseola zu verhindern, ist das Beste, was Sie tun, um die Ausbreitung von roseola verhindern kann, um zu vermeiden, dass Ihr Kind zu einem infizierten Kind. Wenn Ihr Kind krank ist mit roseola, halten ihn oder sie nach Hause und weg von den anderen Kindern, bis das Fieber ausgebrochen.

Die meisten Menschen haben Antikörper gegen roseola durch die Zeit, sie sind im schulpflichtigen Alter, so dass sie immun gegen eine zweite Infektion. Auch so, wenn ein Haushaltsmitglied mit dem Virus infiziert, stellen Sie sicher, dass alle Familienmitglieder ihre Hände häufig waschen, um der Ausbreitung des Virus, wer nicht immun ist zu verhindern.

Erwachsene, die nie vergeben roseola als Kinder können infiziert werden später im Leben, wenn die Krankheit neigt dazu, bei gesunden Erwachsenen mild. Allerdings kann infizierten Erwachsenen das Virus an Kinder weitergeben.

Lifestyle und Hausmittel

Wie die meisten Viren, roseola muss nur seinen Lauf. Sobald die Fieber nachlässt, sollte Ihr Kind sich bald besser fühlen. Allerdings kann ein Fieber macht Ihr Kind unwohl. Um Ihr Kind Fieber zu Hause zu behandeln, kann Ihr Arzt empfehlen:

  • Viel Ruhe. Lassen Sie Ihr Kind Bettruhe bis das Fieber verschwindet.
  • Viele Flüssigkeiten. Ermutigen Sie Ihr Kind, klare Flüssigkeiten, wie Wasser, Ginger Ale, Zitronenlimonade, klare Brühe oder einer Elektrolytlösung (Pedialyte, Rehydralyte, andere) oder Sportgetränke wie Gatorade und Powerade, um zu verhindern, trinken Austrocknung. Entfernen Sie die Gasblasen aus kohlensäurehaltigen Flüssigkeiten. Sie können dies, indem man das kohlensäurehaltige Getränke Ständer oder durch Schütteln, Rühren oder Gießen des Getränks zu tun. Entfernen der Kohlensäure wird bedeuten, dass Ihr Kind zu vermeiden den zusätzlichen Beschwerden von überschüssigem Aufstoßen oder Blähungen, dass kohlensäurehaltige Getränke verursachen kann.
  • Sponge Bäder. Ein lauwarmes Bad Schwamm oder einem kühlen Waschlappen angewendet, um den Kopf Ihres Kindes, die Beschwerden von Fieber lindern können. Jedoch vermeiden, mit Eis, kaltes Wasser, Ventilatoren oder kalte Bäder. Diese können dem Kind unerwünschte Schüttelfrost.

Es gibt keine spezifische Behandlung für den Ausschlag des roseola, die schwindet, auf seine eigene in kurzer Zeit.

Der Umgang und die Unterstützung

Roseola wird wahrscheinlich halten Sie Ihr Kind zu Hause für ein paar Tage. Wenn zu Hause bleiben mit Ihrem Kind, planen low-key Aktivitäten, die Sie beide genießen. Wenn Ihr Kind ist krank und Sie brauchen, um wieder zu arbeiten, rekrutieren Hilfe von Ihrem Partner oder von anderen Verwandten und Freunden.