Samenspende

Bestimmung

Samenspende ist ein Verfahren, in dem ein Mann spendet Sperma - die Flüssigkeit während der Ejakulation freigesetzt - eine individuelle helfen, oder ein Paar, ein Baby.

Gespendet Spermien können in eine Frau die Fortpflanzungsorgane injiziert werden (intrauterine Insemination) oder verwendet werden, um reife Eier in einem Labor (in vitro Fertilisation) befruchten. Die Verwendung der gespendeten Spermien wird als Reproduktion von Drittherstellern bekannt.

Ein Mann, der eine Samenspende macht kann bekannt oder anonym an den Empfänger. Sperma Spenden an einen bekannten Empfänger gerichtet werden als Spenden.

Sie müssen für die medizinische Bedingungen und andere Risikofaktoren untersucht werden, bevor Sie eine Samenspende machen können. Es ist auch wichtig, um die möglichen emotionalen, psychologischen und rechtlichen Fragen der Samenspende zu verstehen.

Siehe auch

Warum wird es gemacht

Samenspende wird getan werden, um eine Einzelperson oder ein Paar, ein Baby. Sie können wählen, um eine Samenspende, um diejenigen, die nicht in der Lage zu begreifen helfen - wie eine Frau, die nicht über einen männlichen Partner oder ein paar erleben männliche Unfruchtbarkeit.

Wenn Sie Samen spenden zu einer Samenbank, werden Sie wahrscheinlich für jede Spende, die der Samenbank der Screening-Prozess leitet bezahlt werden. Zahlung soll Ihnen für Ihre Zeit und alle damit verbundenen Kosten zu kompensieren. Der Betrag ist in der Regel niedrig genug, so dass Geld nicht das wichtigste Anreiz für die Spende.

Siehe auch

Risiken

Samenspende. Psychologische Bewertung.
Samenspende. Psychologische Bewertung.

Es sind keine gesundheitlichen Risiken mit Samenspende verbunden.

Siehe auch

Wie bereiten Sie

Wenn Sie erwägen, Samenspende, prüfen, die langfristige Auswirkungen Ihrer Entscheidung.

Wenn Sie einen anonymen Spende sind, sind Sie bereit, der biologische Vater von einem Kind oder mehreren Kindern, die man nie erfüllen könnte? Was ist, wenn Kinder mit der Hilfe von Ihrem Samenspende konzipiert möchten Sie treffen? Verraten Sie Ihre aktuelle oder zukünftige Familie über Ihre Entscheidung, Sperma spenden?

Wenn Sie die eine Samenspende bist jemand, den Sie kennen, sollten Sie die möglichen rechtlichen Probleme zu diskutieren. Sie sollten erwägen, einen Anwalt um ein rechtsgültiger Vertrag, der Ihre finanzielle und elterliche Rechte und Pflichten definiert entwerfen.

Darüber hinaus verlangt die Food and Drug Administration grundlegenden Screening für Infektionskrankheiten und bestimmte Risikofaktoren, bevor ein Mann ein Samenspender werden kann. Einige Staaten und Kommunen erfordern zusätzliche Abschirmung.

Die Europäische Gesellschaft für Reproduktionsmedizin und der Society for Assisted Reproductive Technology empfehlen, dass Männer, die Spermien spenden wollen - einschließlich derer, die an Empfänger bekannt sind - füllen Sie das folgende Vorführungen:

  • Alter. Meisten Samenbanken benötigen Spender zwischen 18 und 39 sein. Einige Samenbanken setzen eine obere Altersgrenze von 34 anstatt 39.
  • Psychologische Bewertung. Du wirst mit einer psychischen Anbieter über die emotionale und psychologische Probleme mit Samenspende verbunden sprechen. Du wirst wahrscheinlich gefragt, ob Sie über Ihre persönlichen Informationen, die mit Ihrem leiblichen Kindern oder über die zukünftigen Kontakt mit ihnen geteilt sind besorgt werden. Wenn Sie einen Partner haben, könnten Beratung hilfreich sein, für ihn oder sie auch. Wenn Sie geben Ihre Samenspende bist jemand, den Sie kennen - eine gerichtete Spende - werden Sie wahrscheinlich aufgefordert, über Ihre Beziehung mit dem Empfänger zu sprechen.
  • . Semen Test Bevor Sie eine Samenspende machen können, müssen Sie mehrere Proben von Ihren Samen liefern - jeweils nach zwei bis fünf Tagen der Abstinenz. Die Proben werden für die Spermien Quantität, Qualität und Bewegung analysiert werden. Du bist wahrscheinlich fruchtbar zu sein, wenn jede Probe enthält mehr als 15 Millionen Spermien pro Milliliter, Ihre Spermien eine normale Form und Struktur, und mehr als 40 Prozent der Spermien bewegen.
  • Anamnese. Eine medizinische Geschichte, die das Vorhandensein einer Erbkrankheit könnten Sie sich von einem Samenspender disqualifizieren schlägt. Sie müssen auch Informationen über die Krankengeschichte zweier früherer Generationen Ihrer Familie zu sorgen.
  • Die körperliche Untersuchung. Sie haben eine körperliche Untersuchung, um Ihre Gesundheit zu bestätigen. Eine Blutprobe oder anderen Proben, wie Urin, werden für infektiöse Krankheiten, wie HIV getestet werden. Wenn Sie ein regelmäßiger Samenspender zu werden, müssen Sie körperliche Untersuchungen haben alle sechs Monate, dass Sie weiterhin Samenspenden bieten. Sie werden aufgefordert, die Änderungen in Ihre Gesundheit zu berichten.
  • . Gentests Eine Blutprobe wird analysiert, um festzustellen, ob Sie ein Träger aller genetischen Erkrankungen wie zystischer Fibrose sind werden - eine lebensbedrohliche Erkrankung, die zu schweren Lungenschäden verursacht. Andere genetische Untersuchungen werden je nach Ihrer Familiengeschichte oder der Rasse oder ethnischen Hintergrund werden. Zum Beispiel, wenn Sie afrikanisch-europäischen bist, wirst du wahrscheinlich für Sichelzellenanämie gescreent werden. Die meisten Samenbanken ausschließen Spendern, die ein höheres Risiko, eine genetische Erkrankung haben könnte.
  • Persönliche und sexuelle Geschichte. Sie müssen eine detaillierte Geschichte Ihrer sexuellen Aktivitäten, Drogenkonsum und andere persönliche Informationen zu liefern, um zu zeigen, ob Sie Risikofaktoren für die Entwicklung einer Infektionskrankheit wie HIV. Sie werden aufgefordert, detaillierte Informationen über Ihre persönlichen Gewohnheiten, Ausbildung, Hobbys und Interessen teilen. Das könnte Sie auch gebeten, Bilder oder Videos von sich selbst oder Tonaufnahmen Ihrer Stimme geben werden.

Wenn Sie positiv für alle medizinischen Bedingungen während der Screening-Prozess zu testen, werden Sie benachrichtigt und nach Behandlung oder Beratung. Wenn Sie das Screening durchlaufen, werden Sie aufgefordert, Probe Samenspenden und erledigen weitere Tests werden.

Sie werden auch gebeten, eine Einverständniserklärung, die wahrscheinlich feststellen werden, dass Sie bestreiten keine Risikofaktoren für sexuell übertragbare Infektionen oder genetische Bedingungen zu unterzeichnen. Sie können auch wählen, ob Sie offen von jedem Kind mit Hilfe Ihrer Spermien konzipiert kontaktieren sind.

Siehe auch

Was Sie erwarten können

Vor Samenspende, werden Sie wahrscheinlich aufgefordert, von der Ejakulation verzichten werden - entweder durch Sex oder Masturbation - für zwei bis fünf Tage.

Definition. Semen Tests.
Definition. Semen Tests.

Während des Verfahrens
Samenspende wird typischerweise bei einer Samenbank getan. Du wirst eine Spermaprobe in einem sterilen Becher bieten durch Masturbation in einem privaten Raum.

Nach dem Eingriff
Nachdem Sie eine Samenspende bieten, wird die Probe eingefroren (kryokonservierten) werden und befinden sich in Quarantäne für mindestens 180 Tage. Dann wirst du wieder für Infektionskrankheiten wie HIV getestet werden.

Wenn alle Ihre Testergebnisse wieder negativ, wird Ihr gefrorene Probe aufgetaut und Spermien Quantität, Qualität und Bewegung wieder ausgewertet werden. Sperma-Proben von einigen Männern sind anfälliger für Schäden beim Einfrieren als andere sind. Schäden, die durch das Einfrieren verursacht wird, kann auch bei Proben des gleichen Spenders unterscheiden.

Wenn dein Sperma erfüllen die Qualitätsstandards, werden Sie als Spender ausgewählt werden.

Denken Sie daran, dass die meisten Samenbanken die Zahl der Kinder dein Sperma benutzt, um begreifen kann, einschränken. Allerdings variieren die Vorgaben und Grenzen.

Wenn Sie positiv für alle medizinischen Bedingungen zu testen, werden Sie benachrichtigt und nach Behandlung und Beratung.

Siehe auch