Schlaf-Apnoe

Bestimmung

Schlafapnoe ist eine potentiell ernste Schlafstörung, in denen Atmung wiederholt stoppt und startet. Möglicherweise haben Schlafapnoe, wenn Sie schnarchen laut und fühlen Sie sich müde, auch nach einer Nacht Schlaf.

Es gibt zwei Arten von Schlafapnoe:

  • Die obstruktive Schlafapnoe, die häufigere Form, die Muskeln zu entspannen, wenn die Kehle tritt
  • Zentrale Schlafapnoe, die, wenn Ihr Gehirn sendet keine Signale an die richtigen Muskeln auftritt, dass die Kontrolle Atmung

Wenn Sie denken, Sie könnten Schlafapnoe haben, sehen Sie Ihren Arzt. Die Behandlung ist notwendig, Herzprobleme und andere Komplikationen zu vermeiden.

Siehe auch

Symptome

Die Anzeichen und Symptome der obstruktiven und zentralen Apnoen überschneiden, manchmal machen die Art von Schlaf-Apnoe schwieriger zu bestimmen. Die häufigsten Anzeichen und Symptome einer obstruktiven und zentralen Apnoen sind:

  • Übermäßige Tagesschläfrigkeit (Hypersomnie)
  • Lautes Schnarchen, das ist in der Regel mehr im Vordergrund bei der obstruktiven Schlafapnoe
  • Folgen der Atmung während des Schlafes Einstellung von einer anderen Person erlebt
  • Abrupte Erwachen von Kurzatmigkeit begleitet, die eher zeigt zentrale Schlafapnoe
  • Awakening mit einem trockenen Mund oder Halsschmerzen
  • Morgen Kopfschmerzen
  • Schwierigkeitsgrad durchzuschlafen (Schlaflosigkeit)
  • Achtung Probleme

Wann zum Arzt
Konsultieren Sie einen Arzt, wenn Sie erleben, oder wenn Ihr Partner bemerkt, die folgenden:

  • Schnarchen laut genug, um den Schlaf der andere stören oder sich selbst
  • Kurzatmigkeit, die Sie erwacht aus dem Schlaf
  • Sporadisch Pausen in Ihre Atmung während des Schlafes
  • Übermäßige Tagesschläfrigkeit, die Sie veranlassen, um einzuschlafen, während Sie arbeiten, sind vor dem Fernseher oder sogar fahren kann

Viele Menschen wissen nicht von Schnarchen als Zeichen von etwas potenziell ernst, und nicht jeder, der schnarcht Schlafapnoe hat zu denken. Aber seien Sie sicher, mit Ihrem Arzt sprechen, wenn Sie lautes Schnarchen Erfahrung, vor allem, dass das Schnarchen ist durch Zeiten der Stille unterbrochen.

Fragen Sie Ihren Arzt über alle Schlaf Problem, dass Sie chronisch müde, schläfrig und reizbar verlässt. Übermäßige Tagesschläfrigkeit (Hypersomnie) kann aufgrund anderer Erkrankungen wie Narkolepsie.

Siehe auch

Ursachen

Schlaf-Apnoe. Die obstruktive Schlafapnoe.
Schlaf-Apnoe. Die obstruktive Schlafapnoe.

Ursachen der obstruktiven Schlafapnoe
Obstruktive Schlafapnoe tritt auf, wenn die Muskeln in der Rückseite Ihrer Kehle entspannen. Diese Muskeln unterstützen den weichen Gaumen, der dreieckige Stück Gewebe hängen von den weichen Gaumen (Zäpfchen), den Mandeln, den Seitenwänden des Rachens und der Zunge.

Wenn die Muskeln zu entspannen, Ihre Atemwege verengt oder schließt, wie Sie einatmen, und man kann nicht eine ausreichende Atem in. Diese den Sauerstoffgehalt im Blut senken kann. Ihr Gehirn Sinne diese Unfähigkeit zu atmen und kurz weckt Sie aus dem Schlaf, so dass Sie Ihre Atemwege wieder öffnen können. Dieses Erwachen ist in der Regel so kurz, dass Sie nicht daran erinnern.

Sie dürfen eine Schnauben, Würgen oder Keuchen Sound. Dieses Muster kann sich wiederholen fünf bis 30 Mal oder mehr pro Stunde, die ganze Nacht lang. Diese Störungen beeinträchtigen Ihre Fähigkeit, um die gewünschten tiefen, erholsamen Schlaf Phasen zu erreichen, und Sie werden wahrscheinlich fühlen während Ihrer wachen Stunden schläfrig.

Menschen mit obstruktiver Schlafapnoe sind möglicherweise nicht bewusst, dass ihr Schlaf unterbrochen wurde. In der Tat, einige Leute denken, mit dieser Art von Schlaf-Apnoe sie gut schlafen die ganze Nacht.

Ursachen der zentralen Schlafapnoe
Zentrale Schlafapnoe, die viel weniger verbreitet ist, tritt auf, wenn das Gehirn nicht, um Signale an Ihre Atemmuskulatur übertragen. Sie können mit Atemnot zu wecken oder haben eine schwierige Zeit zu schlafen oder durchzuschlafen. Wie bei der obstruktiven Schlafapnoe, Schnarchen und Tagesmüdigkeit auftreten können. Die häufigste Ursache der zentralen Schlafapnoe ist Herzinsuffizienz und, weniger häufig, einen Schlaganfall. Menschen mit zentraler Schlafapnoe kann eher zum Erwachen merken als Menschen mit obstruktiver Schlafapnoe.

Siehe auch

Risikofaktoren

Schlafapnoe kann jeden treffen. Auch Kinder können Schlafapnoe. Aber bestimmte Faktoren setzen Sie ein erhöhtes Risiko:

Obstruktive Schlafapnoe

  • Übergewicht. Fettablagerungen um den oberen Atemwege kann Ihre Atmung behindern. Doch nicht jeder, der Schlafapnoe hat, ist übergewichtig. Dünne Menschen entwickeln diese Störung auch.
  • Halsumfang. Menschen mit einer dickeren Hals kann eine engere Atemwege.
  • Eine verengte Atemwege. Sie können eine natürlich schmale Hals geerbt haben. Oder Ihre Mandeln oder Polypen werden erweitert, die Ihre Atemwege blockieren.
  • Als männlich. Männer sind doppelt so häufig an Schlafapnoe haben. Allerdings erhöhen Frauen ihr Risiko, wenn sie übergewichtig sind, und ihr Risiko scheint auch nach der Menopause steigen.
  • Sein älter. Schlafapnoe tritt signifikant häufiger bei Erwachsenen älter als 60 Jahre.
  • Familie Geschichte. Wenn Sie Familienmitglieder mit Schlafapnoe haben, können Sie ein erhöhtes Risiko aufweisen.
  • Rennen. Bei Menschen unter 35 Jahre alt, sind Schwarze eher obstruktive Schlafapnoe haben.
  • Konsum von Alkohol, Beruhigungsmittel oder Beruhigungsmittel. Diese Stoffe entspannen die Muskeln im Hals.
  • Rauchen. Raucher sind drei Mal häufiger an obstruktiver Schlafapnoe haben als Menschen, die nie geraucht haben. Rauchen kann die Menge an Entzündungen und Flüssigkeitsansammlungen in der oberen Atemwege erhöhen. Dieses Risiko wahrscheinlich fällt nach Rauchen aufzuhören.
  • Verstopfte Nase Wenn Sie Schwierigkeiten beim Atmen durch die Nase zu haben -. Ob es aus einem anatomischen Problem oder Allergien ist - du bist eher der obstruktiven Schlafapnoe zu entwickeln.

Zentrale Schlafapnoe

  • Als männlich. Männchen sind eher zentrale Schlafapnoe entwickeln.
  • Sein älter. Menschen älter als 65 Jahre haben ein höheres Risiko, zentrale Schlafapnoe, vor allem, wenn sie auch andere Risikofaktoren.
  • Herz-Erkrankungen. Menschen mit Vorhofflimmern oder Herzinsuffizienz sind einem höheren Risiko von zentraler Schlafapnoe.
  • Schlaganfall oder Hirntumor. Diese Bedingungen können beeinträchtigen die Fähigkeit des Gehirns, um die Atmung zu regulieren.

Siehe auch

Komplikationen

Schlafapnoe gilt als eine schwerwiegende Erkrankung. Komplikationen können sein:

  • Hoher Blutdruck oder Herzproblemen. Plötzliche Sauerstoffgehalt im Blut, die während Schlafapnoe Erhöhung des Blutdrucks auftreten und belasten das Herz-Kreislauf-System. Wenn Sie obstruktive Schlafapnoe haben, ist das Risiko von hohem Blutdruck (Hypertonie) größer, als wenn Sie nicht tun. Je schwerer Ihr Schlafapnoe, desto größer das Risiko von hohem Blutdruck. Allerdings erhöht die obstruktive Schlafapnoe das Risiko für Schlaganfall, unabhängig davon, ob Sie einen hohen Blutdruck haben. Wenn es zugrundeliegenden Herzerkrankung, können diese mehrere Episoden der niedrigen Sauerstoffgehalt im Blut (Hypoxie oder Hypoxämie) zum plötzlichen Tod von einem kardialen Ereignis führen. Studien zeigen auch, dass die obstruktive Schlafapnoe mit einem erhöhten Risiko von Vorhofflimmern, Herzinsuffizienz und andere Gefäßerkrankungen assoziiert ist. Im Gegensatz dazu zentraler Schlafapnoe Regel ist das Ergebnis, und nicht die Ursache, von Herzerkrankungen.
  • Tagesmüdigkeit. Die wiederholten Erwachen mit Schlafapnoe assoziiert zu machen normal, erholsamen Schlaf unmöglich. Menschen mit Schlafapnoe erleben oft schweren Tagesschläfrigkeit, Müdigkeit und Reizbarkeit. Möglicherweise haben Schwierigkeiten sich zu konzentrieren und finden sich Einschlafen bei der Arbeit, beim Fernsehen oder auch beim Autofahren. Sie können auch das Gefühl, reizbar, launisch oder depressiv. Kinder und Jugendliche mit Schlafapnoe kann schlecht in der Schule haben oder Verhaltensprobleme.
  • Komplikationen mit Medikamenten und chirurgischen Eingriffen. Obstruktive Schlafapnoe ist auch ein Anliegen mit bestimmten Medikamenten und Vollnarkose. Menschen mit Schlafapnoe kann eher zu Komplikationen nach einer größeren Operation erfahren, weil sie anfällig für Probleme mit der Atmung sind, vor allem, wenn sediert und auf dem Rücken liegend. Bevor Sie eine Operation haben, informieren Sie Ihren Arzt, dass Sie Schlafapnoe und wie es behandelt werden. Nicht diagnostizierte Schlafapnoe ist besonders riskant in dieser Situation.
  • Probleme mit der Leber. Menschen mit Schlafapnoe sind eher abnormale Ergebnisse auf der Leberwerte haben, und ihre Lebern sind eher Anzeichen Narben zeigen.
  • -Schlaf beraubt Partnern. Lautes Schnarchen kann die um Sie davon ab, gute Erholung zu halten und schließlich stören Ihren Beziehungen. Es ist nicht für einen Partner, um in einen anderen Raum zu gehen, oder sogar auf einem anderen Stockwerk des Hauses ungewöhnlich, in der Lage sein, um zu schlafen. Viele Bett Partner von Menschen, die schnarchen Schlafentzug als gut.

Menschen mit Schlafapnoe kann auch von Gedächtnisstörungen, morgendliche Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen oder Gefühle von Depression beschweren, müssen ein, häufiger Harndrang in der Nacht (Nykturie) und eine verminderte Interesse an Sex. Kinder mit unbehandelter Schlafapnoe kann hyperaktiv und kann mit Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) diagnostiziert werden.

Siehe auch

Vorbereitung für den Termin

Wenn Sie oder Ihr Partner den Verdacht, dass Sie Schlafapnoe haben, werden Sie wahrscheinlich zuerst sehen Ihren Hausarzt. Doch in einigen Fällen, wenn Sie einen Termin nennen, können Sie sofort zu einem Schlaf-Spezialist bezeichnet werden.

Weil Termine können kurz sein, und weil es oft eine viel Boden zu decken, ist es eine gute Idee, auch für den Termin vorbereitet werden. Hier einige Informationen, die Ihnen helfen bereit für den Termin, und was Sie von Ihrem Arzt erwarten.

Was Sie tun können

  • Kenntnis von einem Pre-Termin Einschränkungen. Damals Sie den Termin, sicher sein, zu fragen, ob es etwas gibt, Sie brauchen, um im Voraus zu tun, wie Sie Ihre Ernährung ändern oder halten ein Schlaf-Tagebuch.
  • Schreiben Sie alle Symptome, die Sie erleben, sind auch etwaige scheinen in keinem Zusammenhang mit der Grund, aus dem Sie den Termin geplant kann.
  • Notieren Sie wichtige persönliche Informationen, alle wichtigen Spannungen oder jüngsten Veränderungen im Leben.
  • Machen Sie eine Liste aller Medikamente, Vitamine oder Nahrungsergänzungsmittel, die Sie einnehmen.
  • Stellen Sie ein Familienmitglied oder einen Freund mit, wenn möglich. Jemand, der Sie begleitet erinnern sich vielleicht an Informationen, die Sie verpasst oder vergessen. Und weil Ihr Bett Partner kann bewusst werden, Ihre Symptome, als Sie sind, kann es helfen, ihm oder ihr zusammen haben.
  • Notieren Sie sich Fragen an Ihren Arzt fragen.

Ihre Zeit mit Ihrem Arzt beschränkt ist, so bereitet eine Liste von Fragen vor der Zeit wird Ihnen helfen, das Beste aus Ihrem Besuch. Für Schlafapnoe, sind einige grundlegende Fragen an Ihren Arzt:

  • Was ist die wahrscheinlichste Ursache für meine Symptome?
  • Gibt es noch andere mögliche Ursachen für meine Symptome?
  • Welche Arten von Tests brauche ich? Haben diese Tests erfordern keine besondere Vorbereitung?
  • Ist mein Zustand wahrscheinlich vorübergehende oder dauerhafte?
  • Welche Behandlungen gibt es?
  • Was sind die Alternativen zu den primären Ansatz, den Sie vorschlagen?
  • Welche Behandlung denken Sie wäre am besten für mich?
  • Ich habe andere Erkrankungen. Wie kann ich am besten verwalten diese Bedingungen zusammen?
  • Sollte ich einen Spezialisten aufsuchen?
  • Gibt es eine generische Alternative zu dem Medikament oder Produkt zu verschreiben mir bist?
  • Gibt es irgendwelche Broschüren oder anderen gedruckten Materialien, die ich mit nach Hause nehmen kann? Welche Websites empfehlen Sie?

Zusätzlich zu den Fragen, die Sie vorbereitet haben, Ihren Arzt fragen, zögern Sie nicht, weitere Fragen während Ihres Termins bitten.

Was kann man von Ihrem Arzt erwarten
Ihr Arzt wird wahrscheinlich fragen Sie eine Reihe von Fragen. Ihr Arzt kann fragen:

  • Wann hast du beginnen Symptome?
  • Ihre Symptome gewesen kontinuierlich oder gelegentlich?
  • Wie stark sind Ihre Symptome?
  • Wie sieht Ihr Partner beschreiben Ihre Symptome?
  • Wissen Sie, ob Sie Atmung während des Schlafes zu stoppen? Wenn ja, wie viele Male pro Nacht?
  • Gibt es etwas, dass Ihre Symptome geholfen hat?
  • Gibt es etwas verschlechtern Ihre Symptome wie Schlaf Position oder Alkoholkonsum?
Vorbereitung für den Termin. Die obstruktive Schlafapnoe.
Vorbereitung für den Termin. Die obstruktive Schlafapnoe.

Was können Sie in der Zwischenzeit tun

  • Versuchen Sie, auf Ihrer Seite zu schlafen. Meisten Formen der Schlafapnoe sind milder, wenn Sie schlafen auf Ihrer Seite.
  • Vermeiden Sie Alkohol kurz vor dem Schlafengehen. Alcohol verschlechtert obstruktive Schlafapnoe und komplex.
  • Vermeiden Sie Beruhigungsmittel Medikamente. Medikamente, die Sie entspannen oder Sie schläfrig machen kann auch verschlechtern Schlafapnoe.
  • Wenn Sie müde sind, vermeiden zu fahren. Wenn Sie Schlafapnoe haben, können Sie ungewöhnlich schläfrig, was können Sie ein höheres Risiko von Kfz-Unfällen setzen. Manchmal kann ein enger Freund oder ein Familienmitglied sagen, dass Sie schläfriger als Sie sich fühlen scheinen. Wenn das wahr ist, versuchen zu vermeiden, fahren überhaupt.

Siehe auch

Untersuchungen und Diagnostik

Ihr Arzt kann eine Auswertung basierend auf Anzeichen und Symptome machen oder Sie zu einer Schlafstörung Zentrum verweisen. Es kann ein Schlaf-Spezialist helfen zu entscheiden, auf Ihren Bedarf für die weitere Auswertung. Eine solche Auswertung beinhaltet oft über Nacht Überwachung Ihrer Atmung und andere Körperfunktionen während des Schlafes. Startseite Schlaf-Tests wird immer populärer, weil es oft einfacher für Sie und weniger teuer. Tests zu Schlafapnoe erkennen kann:

  • Nocturnal Polysomnographie. Während dieses Tests sind Sie bis zu Ausrüstung, die Ihr Herz, Lunge und Gehirn-Aktivität überwacht, Atemmuster, Arm-und Beinbewegungen und Sauerstoffgehalt im Blut, während Sie schlafen süchtig.
  • Startseite Schlaf-Tests. In einigen Fällen kann Ihr Arzt Sie mit vereinfachten Tests zu Hause verwendet werden, um Schlafapnoe diagnostizieren zu stellen. Diese Tests beinhalten gewöhnlich misst deine Herzfrequenz, Sauerstoffgehalt des Blutes, Luftstrom und Atmung. Wenn Sie Schlafapnoe haben, werden die Testergebnisse Tropfen in Sauerstoff-Niveau während der Apnoen und anschließende steigt mit Erwachen zeigen. Wenn die Ergebnisse abnormal sind, kann Ihr Arzt in der Lage sein, eine Therapie ohne weitere Prüfung zu verschreiben. Tragbare Überwachungseinrichtungen nicht erkennen alle Fälle von Schlafapnoe, so kann Ihr Arzt noch empfehlen Polysomnographie selbst wenn Ihr die ersten Ergebnisse normal sind.

Wenn Sie obstruktive Schlafapnoe haben, kann Ihr Arzt Sie an einen Hals-Nasen-Ohren-Arzt (HNO-Arzt), um auszuschließen, jede Blockade in der Nase oder Rachen beziehen. Eine Auswertung von einem Herzspezialisten (Kardiologen) oder einem Arzt, der in das Nervensystem (Neurologe) spezialisiert kann notwendig sein, für die Ursachen der zentralen Schlafapnoe aussehen.

Siehe auch

Behandlungen und Medikamente

Für leichteren Fällen von Schlafapnoe, kann Ihr Arzt empfehlen nur Änderungen des Lebensstils, wie Abnehmen oder Rauchen. Wenn diese Maßnahmen nicht verbessern Sie Ihre Anzeichen und Symptome oder wenn Ihr Apnoe ist mittelschwerer bis schwerer, sind eine Reihe von anderen Behandlungen zur Verfügung. Bestimmte Geräte können helfen, eröffnen eine blockierte Atemwege. In anderen Fällen kann eine Operation erforderlich sein.

Behandlungen für obstruktive Schlafapnoe können gehören:

Therapien

  • Continuous Positive Airway Pressure (CPAP). Falls Sie mittelschwerer bis schwerer Schlafapnoe haben, können Sie von einer Maschine, die Druckluft durch eine Maske über die Nase gelegt, während Sie schlafen liefert profitieren. Mit CPAP (SEE-pap), ist der Luftdruck etwas größer als die der umgebenden Luft, und ist gerade genug, um Ihren oberen Luftwege offen und verhindert Apnoe und Schnarchen.

    Obwohl CPAP ist die häufigste und zuverlässige Methode zur Behandlung von Schlafapnoe, einige Leute finden es umständlich oder unbequem. Viele Menschen geben, bis auf CPAP, aber mit etwas Übung lernen die meisten Menschen, um die Spannung der Bänder einzustellen, um eine sichere und bequeme Passform zu erhalten. Möglicherweise müssen Sie mehr als eine Art von Maske versuchen, eine, die bequem ist zu finden. Einige Leute aus auch mit einem Luftbefeuchter zusammen mit ihren CPAP-System profitieren.

    Nicht nur die Verwendung der CPAP-Gerät, wenn Sie Probleme haben. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt, um zu sehen, welche Änderungen vorgenommen, damit Sie noch komfortabler werden. Darüber hinaus erhalten Sie von Ihrem Arzt, wenn Sie noch Schnarchen sind trotz Behandlung beginnen oder Schnarchen wieder. Wenn Sie Ihr Gewicht ändert, können die Druck-Einstellungen angepasst werden müssen.

  • Einstellbare Airway Pressure Geräte. CPAP Wenn weiterhin ein Problem für Sie sein, können Sie in der Lage, eine andere Art von Atemwegsdruckgerät, die automatisch den Druck, während Sie schlafen zu verwenden. Zum Beispiel sind Einheiten, die bilevel Positive Airway Pressure (BPAP) liefern verfügbar. Diese bieten mehr Druck, wenn Sie einatmen und weniger, wenn Sie ausatmen.
  • Expiratory Positive Airway Pressure (EPAP). Dieses ist die jüngste Behandlung durch die Food and Drug Administration (FDA) zugelassen. Diese kleinen, Single-Use-Geräte werden über jedes Nasenloch platziert, bevor Sie schlafen gehen. Das Gerät ist ein Ventil, das Luft frei bewegen können, aber wenn Sie ausatmen, Luft muss durch kleine Löcher in das Ventil zu gehen. Dies erhöht den Druck in den Atemwegen und hält sie offen. Das Gerät ermöglichte eine Reduzierung Schnarchen und Tagesmüdigkeit, wenn zu einem Schein-Gerät verglichen. Und es kann eine Option für einige, die nicht tolerieren können CPAP sein.
  • Mündliche Geräte. Eine weitere Möglichkeit ist das Tragen eines Mundvorrichtung entwickelt, um Ihre Kehle offen. CPAP ist zuverlässig wirksam als orale Geräte, sondern oral Geräte können einfacher zu bedienen. Einige sind so konzipiert, um den Hals, indem Sie Ihre Unterkiefer nach vorne zu öffnen, was manchmal zu entlasten Schnarchen und leichter obstruktiver Schlafapnoe.

    Eine Reihe von Geräten sind von Ihrem Zahnarzt erhältlich. Möglicherweise müssen Sie verschiedene Geräte vor zu finden, die für Sie arbeitet zu versuchen. Sobald Sie die richtige Passform, werden Sie noch brauchen, um Follow-up mit Ihrem Zahnarzt mindestens alle sechs Monate während des ersten Jahres und danach mindestens einmal im Jahr nach, dass, um sicherzustellen, dass die Passform noch gut ist und zu Ihrem Zeichen zu überdenken und Symptome.

Chirurgie
Eine Operation ist in der Regel nur eine Option, nachdem andere Behandlungen versagt haben. Im Allgemeinen mindestens eine dreimonatige Testversion von anderen Behandlungsmöglichkeiten vor Berücksichtigung der Operation vorgeschlagen. Doch für die wenigen Menschen mit bestimmten Klemmbackenaufbau Probleme, ist es eine gute erste Option. Das Ziel der Operation der Schlafapnoe ist, um die Atemwege durch die Nase oder Rachen, die vibrieren können und was Sie zu schnarchen oder die Möglicherweise blockiert Ihre oberen Luftwege und verursacht Schlafapnoe vergrößern. Chirurgische Optionen können gehören:

  • Gewebeentnahme. Während dieser Prozedur, die als uvulopalatopharyngoplasty (UPPP) wird, entfernt Ihr Arzt Gewebe aus der Rückseite Ihres Mundes und Anfang Ihrer Kehle. Ihre Mandeln und Polypen sind in der Regel ebenfalls entfernt. Diese Art der Operation kann erfolgreich sein zu stoppen Kehle Strukturen vibrieren und verursacht das Schnarchen. Allerdings kann es sein, weniger erfolgreich bei der Behandlung von Schlafapnoe, weil Gewebe weiter in den Hals noch blockieren können Ihre Luftkanal. UPPP üblicherweise in einem Krankenhaus durchgeführt und erfordert eine Vollnarkose.

    Entfernen Gewebe in der Rückseite Ihrer Kehle mit einem Laser (Laser-assisted Gaumenzäpfchenrachengaumenplastik) ist keine empfohlene Behandlung für Schlafapnoe. Radiofrequenz-Energie (Radiofrequenzablation) kann eine Option für Menschen, die nicht tolerieren können CPAP oder mündliche Geräte sein.

  • Jaw Neupositionierung. In diesem Verfahren wird Ihr Unterkiefer nach vorne von dem Rest des Gesichts Knochen bewegt. Dadurch vergrößert sich der Raum hinter der Zunge und des weichen Gaumens, was Behinderung weniger wahrscheinlich. Dieses Verfahren, das als Weiterentwicklung maxillomandibulären bekannt ist, kann verlangen, die Zusammenarbeit einen Kieferchirurgen und einem Kieferorthopäden, und manchmal kann mit anderen Verfahren kombiniert werden, um die Wahrscheinlichkeit von Erfolg zu verbessern.
  • Implantate. Plastic Stangen werden chirurgisch in den weichen Gaumen implantiert, während Sie unter örtlicher Betäubung sind. Dieses Verfahren kann eine Option für diejenigen mit Schnarchen oder Schlafapnoe milder, die nicht tolerieren können CPAP sein.
  • Erstellen eines neuen Luftkanal (Tracheotomie). Sie können diese Form der Chirurgie benötigen, wenn andere Behandlungen versagt haben und Sie an einer schweren, lebensbedrohlichen Schlafapnoe. In diesem Verfahren macht Ihr Chirurg eine Öffnung in den Hals und fügt ein Metall-oder Kunststoff-Rohr, durch das Sie atmen. Sie halten die Öffnung während des Tages abgedeckt. Aber nachts Sie entdecken es, damit die Luft in die und aus der Lunge, um den gesperrten Luftkanal im Hals.

Andere Arten von Operationen kann dazu beitragen, Schnarchen und zur Behandlung von Schlafapnoe durch Löschen oder Vergrößern Luftwege:

  • Nasenoperation Polypen entfernen oder begradigen ein schiefes Trennwand zwischen Nase (Nasenscheidewand)
  • Operation, um vergrößerte Mandeln oder Polypen entfernen

Behandlungen für zentrale und komplexe Schlafapnoe können gehören:

Therapien

  • Die Behandlung von damit verbundenen medizinischen Probleme. Mögliche Ursachen für zentrale Schlafapnoe gehören Herz-oder neuromuskulären Erkrankungen und Behandlung dieser Bedingungen kann helfen. Zum Beispiel kann die Optimierung Therapie der Herzinsuffizienz beseitigen zentrale Schlafapnoe.
  • Zusätzlicher Sauerstoff. Mit zusätzlichem Sauerstoff während Sie schlafen können helfen, wenn Sie zentrale Schlafapnoe haben. Verschiedene Formen von Sauerstoff zur Verfügung sowie verschiedene Geräte, Sauerstoff in Ihre Lungen zu liefern.
  • Continuous Positive Airway Pressure (CPAP). Dieses Verfahren, das auch in der obstruktiven Schlafapnoe verwendet, beinhaltet das Tragen eines unter Druck stehenden Maske über die Nase, während Sie schlafen. Die Maske wird auf eine kleine Pumpe, die Luft zwingt, durch Ihre Atemwege zu zusammenfällt halten befestigt. CPAP kann beseitigen Schnarchen und Schlafapnoe verhindern. Wie mit obstruktiver Schlafapnoe, ist es wichtig, dass Sie das Gerät verwenden, wie verwiesen. Wenn Ihre Maske ist unbequem oder der Druck fühlt sich zu stark, mit Ihrem Arzt sprechen, so dass Anpassungen vorgenommen werden können.
  • Bilevel Positive Airway Pressure (BPAP). Gegensatz CPAP, die stetigen, konstanten Druck liefert, um Ihre oberen Atemwege, wie Sie atmen ein und aus, baut BPAP auf einen höheren Druck, wenn Sie einatmen und sinkt auf einen niedrigeren Druck, wenn Sie ausatmen. Das Ziel dieser Behandlung ist es, die schwache Atmung Muster der zentralen Schlafapnoe helfen. Einige BPAP Geräte können automatisch liefern einen Atemzug, wenn das Gerät Sie haben nicht einen nach so vielen Sekunden getroffen werden.
  • Adaptive Servo-Ventilation (ASV). Dieses vor kurzem genehmigt Luftstrom Gerät lernt Ihre normale Atmung und speichert die Informationen in einer integrierten Computer. Nachdem Sie einschlafen, verwendet das Gerät Druck auf Ihre Atmung zu normalisieren und zu verhindern, Pausen in Ihre Atmung. ASV scheint erfolgreicher zu sein als andere Formen der Überdruckbeatmung bei der Behandlung zentraler Schlafapnoe bei manchen Menschen.

Zusammen mit diesen Behandlungen, können Sie lesen oder über die verschiedenen Behandlungen für Schlafapnoe, wie Implantate hören. Obwohl eine Reihe von medizinischen Geräten und Verfahren Food and Drug Administration Spiel erhalten haben, gibt es begrenzte veröffentlichte Forschungsergebnisse darüber, wie nützlich sie sind, und sie sind in der Regel nicht als alleinige Therapie empfohlen.

Siehe auch

Lifestyle und Hausmittel

In vielen Fällen kann Self-Care die am besten geeignete Weg für Sie, mit obstruktiver Schlafapnoe und möglicherweise zentrale Schlafapnoe umzugehen. Probieren Sie diese Tipps:

  • Überschüssiges Gewicht zu verlieren. Auch ein leichter Verlust in Übergewicht kann lindern Verengung der Kehle. Schlafapnoe kann in einigen Fällen durch eine Rückkehr zu einem gesunden Gewicht geheilt werden. Wenn Sie nicht bereits über ein Programm zur Gewichtsreduktion, mit Ihrem Arzt sprechen über die beste Vorgehensweise für die Gewichtsabnahme.
  • Übung. Erste 30 Minuten moderate Aktivität, wie ein flotter Spaziergang, kann an den meisten Tagen der Woche lindern obstruktive Schlafapnoe Symptome.
  • Vermeiden Sie Alkohol und bestimmte Medikamente wie Beruhigungs-und Schlafmittel. Dazu entspannen die Muskeln in der Rückseite Ihrer Kehle, stören Atmung.
  • Schlafen auf Ihrer Seite oder Bauch, anstatt auf dem Rücken. Schlafen auf dem Rücken können Sie Ihre Zunge und des weichen Gaumens, um gegen die Rückseite Ihrer Kehle ausruhen und blockieren Ihre Atemwege verursachen. Um auf dem Rücken schlafen zu verhindern, versuchen Sie nähen einen Tennisball in der Rückseite Ihres Pyjama.
  • Halten Sie Ihre Nase in die Nacht geöffnet. Verwenden Sie eine Kochsalzlösung Nasenspray zu helfen, Ihre Nasengänge offen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Verwendung keine Nasensprays oder Antihistaminika, weil diese Medikamente in der Regel nur für den kurzfristigen Gebrauch empfohlen.
  • Aufhören zu rauchen, wenn Sie Raucher sind. Rauchen verschlechtert obstruktiven Schlafapnoe.

Siehe auch

Alternative Medizin

Die meisten alternativen Heilmethoden für Schlafapnoe sind nicht gut untersucht. Akupunktur hat einen gewissen Nutzen in Studien gezeigt, aber es muss noch mehr studieren. Obwohl es in Verbindung mit Standard-Behandlungen verwendet werden können, sollte die Akupunktur nicht ersetzen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über alle alternative Behandlungsansätze Sie erwägen.

Siehe auch