Schlaf-Apnoe

CPAP-Geräte: 10 Tipps zur Vermeidung von gemeinsamen Problemen

CPAP ist eine wichtige Behandlung für obstruktive Schlafapnoe, aber es ist nicht ohne seine Frustrationen. Erfahren Sie, wie unangenehm Masken und anderen gängigen CPAP Probleme zu vermeiden.

Continuous Positive Airway Pressure (CPAP)-Therapie ist eine gemeinsame Behandlung von obstruktiver Schlafapnoe. Es enthält eine kleine Maschine, die eine konstante und stabile Luftdruck, einen Schlauch und eine Maske oder Mundstück liefert. Häufige Probleme mit CPAP eine undichte Maske, Probleme beim Einschlafen und einen trockenen Mund oder Nase.

Die gute Nachricht ist, dass, wenn eine CPAP-Maske oder das Gerät nicht für Sie arbeiten, Sie andere Optionen haben. Und die meisten CPAP-Masken sind einstellbar, dazu beitragen, dass sie bequemer für Sie. Hier sind 10 gemeinsame CPAP Probleme und was Sie dagegen tun können.

1. Die falsche Größe oder Stil CPAP-Maske

Arbeiten Sie eng mit Ihrem Arzt und CPAP Lieferanten, um sicherzustellen, haben Sie eine CPAP-Maske, die Ihren Bedürfnissen entspricht und zu Ihnen passt. Jeder hat andere Bedürfnisse und Gesichtsformen, so der richtige Stil und Größe Maske für jemand anderes möglicherweise nicht für Sie arbeiten.

  • Viele Maske Arten sind vorhanden. Eine Reihe von CPAP-Masken zur Verfügung. Zum Beispiel, einige Feature Vollmasken, die Mund und Nase bedecken, mit Riemen, die sich über die Stirn und Wangen. Diese können manche Menschen klaustrophobisch, aber sie funktionieren gut auf die Schaffung eines stabilen Halt, wenn Sie sich viel bewegen in Ihrem Schlaf. Andere Masken verfügen nasal Kissen, die unter die Nase und Trägern, die weniger von Ihrem Gesicht zu bedecken passen. Diese können sich weniger umständlich. Und sie kann gut funktionieren, wenn Sie eine Brille tragen oder lesen mit der Maske auf, weil einige Nasenkissen Systeme Vision behindern weniger als tun Vollmasken. Allerdings können sie nicht, wenn Sie sich viel bewegen in Ihrem Schlaf oder schlafen auf Ihrer Seite.
  • Achten Sie auf die Größe. Meisten Masken kommen in verschiedenen Größen. Nur weil Sie eine bestimmte Größe in eine Maske sind, bedeutet nicht, dass Sie die gleiche Größe in einem anderen. CPAP-Masken sind in der Regel einstellbar. Fragen Sie Ihren Arzt oder CPAP Lieferanten, Ihnen zu zeigen, wie Sie Ihre Maske anpassen, um die beste Passform zu erhalten. Herstellerartikelnummer Anweisungen können auch helfen, Ihnen zeigen, wie dies zu tun.

2. Mühe, sich an das Tragen der CPAP-Gerät verwendet

Es kann helfen, durch Üben tragen nur die CPAP-Maske für kurze Zeit, während Sie wach sind zum Beispiel beim Fernsehen starten. Dann versuchen Sie das Tragen der Maske und Schlauch mit dem Luftdruck auf, noch während des Tages, während Sie wach sind. Sobald Sie sich daran gewöhnt, wie sich das anfühlt, um mit dem CPAP-Gerät jedes Mal, wenn Sie schlafen zu verschieben - in der Nacht und während Nickerchen. Unregelmäßig Tragen der CPAP-Gerät kann verzögern sich daran zu gewöhnen. Stick mit ihm für mehrere Wochen oder mehr zu sehen, wenn die Maske und Druck-Einstellungen haben Sie die Arbeit für Sie.

3. Schwierigkeitsgrad tolerieren Umluft

Sie können in der Lage sein, dies durch die Verwendung eines "ramp"-Funktion auf der Maschine zu überwinden. Diese Funktion ermöglicht es Ihnen, mit niedrigem Luftdruck, durch eine automatische, schrittweise Erhöhung des Luftdrucks Ihre vorgeschriebenen Einstellung wie Sie einschlafen beginnen, gefolgt. Die Geschwindigkeit dieser Rampe Funktion kann durch Ihren Arzt angepasst werden.

Wenn dies nicht hilft, mit Ihrem Arzt sprechen über Wechsel zu einer anderen Art von Gerät, das automatisch den Druck, während Sie schlafen. Zum Beispiel sind Einheiten, die Bi-Level Atemwegsdruck (BiPAP) oder Geräte, die mit variablem Druck Konturen liefern erhältlich. Diese bieten mehr Druck, wenn Sie einatmen und weniger, wenn Sie ausatmen.

4. Trocken, verstopfte Nase

Ein CPAP-Gerät, das über einen beheizten Luftbefeuchter, die auf den Luftdruck misst Maschine verfügt, kann helfen. Der Grad der Befeuchtung ist einstellbar. Mit einem nasalen Kochsalzlösung Spray vor dem Schlafengehen kann auch helfen. Ihr Arzt kann Ihnen eine nasale Steroid Spray, wenn Ihr Trockenheit nicht zu hitzigen Feuchtigkeit reagieren. Es ist auch wichtig, dass die Maske gut passen. Eine undichte Maske austrocknen kann Ihre Nase.

5. Gefühl klaustrophobisch

Schlaf-Apnoe. Viele Maske Arten sind vorhanden.
Schlaf-Apnoe. Viele Maske Arten sind vorhanden.

Während Sie wach sind, üben, indem zunächst nur die Maske hält bis zu Ihrem Gesicht ohne die anderen Teile. Sobald Sie sich wohl dabei, versuchen Sie trägt die Maske mit den Trägern. Weiter, halten auf der Maske und Schlauch, ohne den Riemen mit dem Schlauch an der CPAP-Maschine bei einem niedrigen Druck Einstellung (schalten Rampenfunktion auf). Und schließlich tragen die Maske mit den Trägern und mit dem Luftdruck Maschine eingeschaltet, während wach. Nachdem Sie sich wohl dabei sind, versuchen Sie schläft mit ihm auf.

Entspannungsübungen wie progressive Muskelentspannung, kann auch helfen, reduzieren Sie Ihre Angst. Wenn Sie immer noch das Gefühl haben klaustrophobisch, mit Ihrem Arzt oder CPAP Lieferanten sprechen. Es kann helfen, eine andere Größe Maske bekommen oder versuchen Sie einen anderen Stil, wie eine, die nasale Kissen verwendet.

Siehe auch

CPAP-Geräte: 10 Tipps zur Vermeidung von gemeinsamen Problemen

6. Leaky Maske Hautreizungen oder Druckstellen

Eine undichte oder schlecht sitzende Maske bedeutet, dass Sie nicht den vollen Luftdruck man braucht, und Sie können Ihre Haut zu reizen. Es kann auch loslassen Luft in die Augen, wodurch sie sich trocken oder Tränen. Versuchen Sie, Pads und Riemen, um eine bessere Passform zu erhalten. Wenn das Gerät passt über die Nase, sicherzustellen, dass es nicht zu hoch sitzen auf der Brücke der Nase, die Luft kann in die Augen zu lenken.

Möglicherweise müssen Sie Ihren Lieferanten bitten, Ihnen helfen, eine andere Größe Maske, besonders wenn Sie Ihr Gewicht deutlich ändert, oder versuchen Sie einen anderen Stil Gerät, z. B. eine nasale Kissen oder eine Maske mit einem aufblasbaren Kissen, die Konturen zu Ihrem Gesicht. Wenn Sie Hautentartung oder Wunden, wie zum Beispiel auf der Nase entwickeln, informieren Sie Ihren Arzt umgehend.

7. Schwierigkeiten beim Einschlafen

Dies ist ein normaler, temporäres Problem. Tragen Sie die Maske für einige Zeit alleine im Laufe des Tages kann Ihnen helfen, wie es sich anfühlt zu gewöhnen. Über die Rampe-Funktion, die eine automatische, schrittweise Erhöhung des Luftdrucks Ihre vorgeschriebenen Druck Einstellung wie Sie einschlafen, kann auch helfen, zur Verfügung stellt. Und Praxis gute allgemeine Schlafgewohnheiten - regelmäßig Sport treiben, vermeiden Sie Koffein und Alkohol vor dem Schlafengehen, und versuchen zu entspannen. Zum Beispiel, nehmen Sie ein warmes Bad, bevor Sie zu Bett gehen. Vermeiden Sie zu Bett gehen, bis du müde bist.

8. Mundtrockenheit

Wenn Sie durch den Mund in der Nacht oder Schlaf atmen mit offenem Mund, können einige CPAP Geräte verschlechtern Mundtrockenheit. Ein Kinnriemen kann helfen, halten Sie den Mund geschlossen und zur Verringerung der Luft beseitigen, wenn Sie eine Nasenmaske tragen. A full-face-mask-style-Gerät, das Mund und Nase bedeckt kann auch gut für Sie arbeiten. Ein CPAP-beheizter Befeuchter, die auf den Luftdruck System hängt auch helfen.

9. Ungewollt Entfernen der CPAP-Gerät während der Nacht

Es ist normal, manchmal aufwachen und feststellen, haben Sie die Maske im Schlaf entfernt. Wenn Sie viel im Schlaf bewegen, können Sie feststellen, dass eine Full Face Maske auf Ihrem Gesicht besser bleiben. Möglicherweise ziehen Sie die Maske, weil Ihre Nase ist verstopft. Wenn ja, kann die Gewährleistung einer guten Sitz der Maske und das Hinzufügen einer CPAP-Warmluftbefeuchter helfen. Ein Kinnriemen kann auch helfen, halten Sie das Gerät auf Ihrem Gesicht. Ist dies eine konsequente Problem, erwägen, einen Alarm für irgendwann in der Nacht, um zu überprüfen, ob das Gerät noch eingeschaltet ist. Sie könnten schrittweise den Alarm für später in der Nacht, wenn Sie Sie halten das Gerät mehr finden.

10. Genervt von dem Lärm

Die meisten neuen Modelle von CPAP-Geräte sind nahezu geräuschlos, aber wenn Sie ein Gerät, der Lärm ist lästig finden, überprüfen Sie zunächst sicherstellen, dass das Gerät Luftfilter sauber ist und nicht blockierten. Etwas in ihrer Art kann Lärm beitragen. Wenn dies nicht hilft, müssen Sie Ihren Arzt oder CPAP Lieferanten überprüfen Sie das Gerät, damit es richtig funktioniert. Wenn das Gerät richtig funktioniert und der Lärm immer noch stört, versuchen Sie trägt Ohrstöpsel oder mit einem weißen Rauschen Sound-Maschine, um den Lärm zu maskieren.

Zeit und Geduld der Schlüssel zum Erfolg

Mit einem CPAP-Gerät kann frustrierend sein, wie Sie sich daran gewöhnen, versuchen aber es ist wichtig, dass Sie dabei bleiben. Die Behandlung ist wesentlich für die Vermeidung der obstruktiven Schlafapnoe-bezogenen Komplikationen, wie Herzprobleme und Tagesmüdigkeit. Arbeiten Sie mit Ihrem Arzt und CPAP Lieferanten, um die beste Passform und Gerät für Sie zu gewährleisten, und kreiere Anpassungen, wenn Sie erleben einige der häufigsten Probleme sind CPAP. Es kann mehrere Monate dauern, um die korrekten Einstellungen für Sie zu finden und an der Maske anzupassen. Mit Zeit und Geduld, können CPAP positiv beeinflussen Ihre Lebensqualität und Gesundheit.

Siehe auch