Strahlentherapie

Bestimmung

Die Strahlentherapie ist eine Art von Krebs, die Behandlung Strahlen intensiver Energie verwendet, um Krebszellen abzutöten. Strahlentherapie meist bekommt seinen Strom von Röntgenstrahlen, aber die Leistung kann auch von Protonen oder andere Arten von Energie zu kommen.

Der Begriff "Strahlentherapie" am häufigsten bezieht sich auf externe Strahlentherapie. Während diese Art von Strahlung, die hochenergetischen Strahlen von einer Maschine außerhalb des Körpers, die die Strahlen soll an einem bestimmten Punkt auf Ihren Körper zu kommen. Während eine andere Art von Strahlung Behandlung genannt Brachytherapie (Brems-e-THER-uh-pee), wird die Strahlung in den Körper eingesetzt.

Strahlentherapie schädigt Zellen durch die Zerstörung des genetischen Materials, wie Zellen wachsen und teilen steuert. Während gesunde und Krebszellen durch Bestrahlung geschädigt werden, ist das Ziel der Strahlentherapie als wenig normale, gesunde Zellen möglichst zerstören.

Siehe auch

Warum wird es gemacht

Strahlentherapie. Wie Strahlentherapie ist bei Menschen mit Krebs.
Strahlentherapie. Wie Strahlentherapie ist bei Menschen mit Krebs.

Etwa die Hälfte aller Menschen mit Krebs erhalten Strahlentherapie als Teil ihrer Krebsbehandlung. Ärzte verwenden Strahlentherapie zu fast jeder Art von Krebs zu behandeln. Die Strahlentherapie ist auch nützlich bei der Behandlung einiger noncancerous (gutartige) Tumoren.

Wie Strahlentherapie ist bei Menschen mit Krebs
Ihr Arzt kann die Strahlentherapie als Option zu verschiedenen Zeiten während Ihrer Krebsbehandlung und aus verschiedenen Gründen, einschließlich vorschlagen:

  • Als einzige (Primär-) Behandlung von Krebs
  • Vor der Operation, zu schrumpfen eine Krebsgeschwulst (neoadjuvante Therapie)
  • Nach der Operation zu stoppen das Wachstum der verbleibenden Krebszellen (adjuvante Therapie)
  • In Kombination mit anderen Behandlungen, wie Chemotherapie, um Krebszellen zu zerstören
  • In fortgeschrittenem Krebs zur Linderung der Symptome durch den Krebs verursacht

Siehe auch

Risiken

Nebenwirkungen der Strahlentherapie stark davon abhängen, welcher Teil des Körpers wird der Strahlung ausgesetzt und wie viel Strahlung verwendet wird. Sie können erleben, keine Nebenwirkungen, oder Sie können mehrere zu erleben. Die meisten Nebenwirkungen sind vorübergehend, gesteuert werden kann und in der Regel im Laufe der Zeit verschwinden, sobald die Behandlung beendet wurde.

Körperteile behandelten Häufige Nebenwirkungen
Jeder Teil Haarausfall bei Behandlungsstelle (manchmal dauerhaft), Hautreizungen am Behandlungsort, Müdigkeit
Kopf und Hals Mundtrockenheit, verdickte Speichel-und Schluckbeschwerden, Halsschmerzen, Veränderungen in der Art Essen schmeckt, Ohrenschmerzen, wunden Kiefer, Übelkeit
Chest Schluckbeschwerden, Husten, Kurzatmigkeit
Abdomen Übelkeit, Erbrechen, Durchfall
Pelvis Durchfall, Blasenreizung, häufiges Wasserlassen, sexuelle Dysfunktion

Quelle: National Cancer Institute 2007

Einige Nebenwirkungen können später zu entwickeln. Zum Beispiel, in seltenen Fällen ein neues Krebs (zweite primäre Krebs), die sich von der ersten mit Strahlung behandelt ist kann Jahre später zu entwickeln. Fragen Sie Ihren Arzt über mögliche Nebenwirkungen, sowohl kurz-und langfristig kann das nach der Behandlung auftreten.

Siehe auch

Wie bereiten Sie

Bevor Sie externe Strahlentherapie unterziehen, führt Ihr Pflegeteam Sie durch einen Planungsprozess, um sicherzustellen, dass die Strahlung erreicht die genaue Stelle im Körper, wo sie gebraucht wird. Planung umfasst in der Regel:

  • Radiation Simulation. Während der Simulation arbeitet Ihr Strahlentherapie Team mit Ihnen eine bequeme Position für Sie während der Behandlung. Es ist unerlässlich, dass Sie still liegen während der Behandlung, so der Suche nach einem komfortablen Position ist entscheidend. Um dies zu tun, werden Sie auf die gleiche Art von Tabelle, die während der Strahlentherapie eingesetzt Lüge. Kissen und Kopfstützen werden genutzt, um Sie in der richtigen Weise zu positionieren und Ihnen helfen, halten still. Ihr Strahlentherapie Team markieren den Bereich des Körpers, die die Strahlung erhalten. Je nach Situation, erhalten Sie möglicherweise temporäre Kennzeichnung mit einem Marker oder Sie können permanente Tätowierungen erhalten.
  • Planung Scans. Ihre Strahlentherapie Team haben Sie durchlaufen Röntgen-oder Computertomographie (CT), um den Bereich des Körpers behandelt werden zu bestimmen.

Nach der Planung, entscheidet Ihr Strahlentherapie Team, welche Art von Strahlung und welche Dosis Sie auf Ihre Art und Stadium der Krebs, Ihre allgemeine Gesundheit und die Ziele für Ihre Behandlung werde basierend erhalten. Die genaue Dosis und der Schwerpunkt der Strahlen in der Behandlung verwendet wird sorgfältig geplant, um die Strahlung auf Ihre Krebszellen zu maximieren und minimieren den Schaden des umliegenden gesunden Gewebes.

Siehe auch

Was Sie erwarten können

Definition. Radiation Simulation.
Definition. Radiation Simulation.

Externe Bestrahlung wird unter Verwendung eines Linearbeschleuniger - eine Maschine, die hochenergetischen Strahlen von Strahlung in den Körper leitet. Wie man auf einem Tisch liegen, bewegt sich der Linearbeschleuniger um Sie zu Strahlung aus verschiedenen Blickwinkeln liefern. Der Linearbeschleuniger kann für Ihre spezielle Situation angepasst werden, so dass es die genaue Strahlendosis Ihren Arzt bestellt hat liefert.

Sie erhalten in der Regel externe Strahlentherapie auf ambulanter Basis fünf Tagen pro Woche über einen Zeitraum von mindestens zwei bis 10 Wochen. Die Behandlungen werden in der Regel über mehrere Wochen verteilt, damit Ihre gesunden Zellen, um zwischen Strahlentherapie Sitzungen erholen. Erwarten jeder Behandlung auf etwa 10 bis 30 Minuten dauern. In einigen Fällen kann eine einzelne Behandlung verwendet werden, um Schmerzen zu lindern oder andere Symptome mit fortgeschrittenen Krebsarten werden.

Während einer Behandlung werden Sie sich hinlegen in der Position während Ihres Strahlung Simulation Sitzung bestimmt. Sie könnten mit Formen, um Sie in Position zu halten positioniert werden und Abschirmungen platziert, um Strahlung von der Erreichung bestimmter Teile des Körpers blockieren.

Der Linearbeschleuniger Maschine kann um den Körper drehen, um das Ziel aus verschiedenen Richtungen zu erreichen. Die Maschine macht einen Brummton. Du wirst immer noch liegen und atmen normalerweise während der Behandlung, die nur wenige Minuten dauert. Ihr Strahlentherapie Team bleibt in der Nähe in einem Raum mit Video-und Audio-Anschlüsse, so dass Sie miteinander sprechen können. Sie sollten sprechen, wenn Sie sich unwohl fühlen, aber Sie sollten nicht das Gefühl, keine Schmerzen während Ihrer Strahlentherapie-Sitzung.

Siehe auch

Ergebnisse

Wenn Sie Empfangen von Strahlung sind zu einem Tumor, kann Ihr Arzt haben Sie durchlaufen regelmäßige Scans nach der Behandlung zu sehen, wie Ihr Krebs hat sich in Strahlentherapie reagiert. In einigen Fällen kann der Krebs auf die Behandlung sofort zu reagieren. In anderen Fällen kann es Wochen oder Monate für Ihren Krebs zu reagieren statt. Manche Menschen sind nicht durch Strahlentherapie geholfen.

Siehe auch