Stress-Inkontinenz

Bestimmung

Harninkontinenz ist der ungewollte Verlust von Urin. Wie Husten, Niesen, Laufen oder Heben schwerer Lasten - - das Druck (Stress) setzt auf die Blase Stress-Inkontinenz ist durch eine physikalische Bewegung oder Aktivität aufgefordert. Stress-Inkontinenz ist nicht auf psychologischen Stress.

Stress-Inkontinenz ist auch anders als Dranginkontinenz, die den unbeabsichtigten Verlust von Urin von der Blase Muskel Auftraggeber, in der Regel mit einem Gefühl der Dringlichkeit zugeordnet verursacht ist. Stress-Inkontinenz ist sehr viel häufiger bei Frauen als bei Männern.

Wenn Sie Stress-Inkontinenz haben, können Sie genieren, isolieren sich selbst, oder beschränken Sie Ihre Arbeit und soziale Leben, vor allem Bewegung und Freizeitaktivitäten. Mit der Behandlung, werden Sie wahrscheinlich in der Lage sein Stressinkontinenz verwalten und verbessern Ihre allgemeine Wohlbefinden.

Siehe auch

Symptome

Wenn Sie Stress-Inkontinenz haben, können Sie erleben, wenn Sie Harnverlust:

  • Husten
  • Niesen
  • Lachen
  • Stand up
  • Heben Sie etwas Schweres
  • Ausüben
  • Haben Sie sexuelle Beziehungen
Stress-Inkontinenz. Art der Entbindung Lieferung.
Stress-Inkontinenz. Art der Entbindung Lieferung.

Sie können nicht die Erfahrung Inkontinenz jedes Mal, wenn Sie eines dieser Dinge, aber jeder Druck-zunehmende Aktivität kann Sie anfälliger für ungewollte Harnverlust, insbesondere dann, wenn die Blase voll ist.

Wann zum Arzt
Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Ihre Symptome der Belastungsinkontinenz mit Ihren Aktivitäten des täglichen Lebens, wie zum Beispiel Ihre Arbeit, Hobbys und soziale Leben beeinträchtigen.

Siehe auch

Ursachen

Stressinkontinenz tritt aufgrund der verminderten Funktion der Kontrolle der Blase Muskeln, die die Freisetzung von Urin zu regulieren.

Die Blase dehnt sich mit Urin füllt, aber Ventil-wie Muskeln in der Harnröhre - die kurze Röhre, durch die Urin fließt, um Ihren Körper zu verlassen - in der Regel geschlossen bleiben, oder zusammengezogen und verhindert Harnverlust, bis Sie ein Bad zu erreichen. Ihre Harnröhrensphinkter innerhalb der umgebenden Beckenbodenmuskulatur, unterstützt Ihre Blase. Wenn die Muskeln schwächen, kann Druck verursachen Harnverlust, wie Sie oder springen laufen, zum Beispiel.

Ihre Blase kann nicht einmal das Gefühl ungewöhnlich voll, wenn Sie Harnverlust aufgrund von Stress-Inkontinenz haben. Alles, was Kraft auf die Bauch-und Beckenbodenmuskulatur übt - Niesen, Bücken, Heben, Lachen schwer - übt Druck auf die Blase.

Ihre Harnröhrensphinkter und Beckenbodenmuskulatur kann wegen der Stärke zu verlieren:

  • Geburt. Bei Frauen, schlechte Funktion der Beckenbodenmuskulatur oder des Schließmuskels kann wegen der Gewebe-oder Nervenschädigungen während der Geburt eines Kindes auftreten. Belastungsinkontinenz aus diesem Schaden kann bald beginnen nach der Lieferung auftreten oder Jahre später.
  • Prostata-Operation. Bei Männern ist die häufigste Faktor, der zu Stress-Inkontinenz die chirurgische Entfernung der Prostata (Prostatektomie) zur Behandlung von Prostatakrebs. Weil der Schließmuskel liegt direkt unterhalb der Prostata und umschließt die Harnröhre, kann eine Prostatektomie in einem geschwächten Schließmuskel führen.

Beigetragen
Andere Faktoren, die Stress-Inkontinenz verschlimmern können gehören:

  • Krankheiten, chronischem Husten oder Niesen verursachen
  • Fettleibigkeit
  • Rauchen, die häufig Husten verursachen können
  • Excess Konsum von Koffein oder Alkohol
  • Hohe Auswirkung Aktivitäten über viele Jahre
  • Hormonmangel

Siehe auch

Risikofaktoren

Faktoren, die das Risiko der Entwicklung von Stress-Inkontinenz erhöhen beinhalten:

  • Alter. Obwohl Stress-Inkontinenz ist nicht ein normaler Teil des Alterns, körperliche Veränderungen mit dem Altern verbunden sind, wie die Schwächung der Muskeln, kann Sie anfälliger für Inkontinenz betonen. Allerdings kann gelegentlich Stressinkontinenz bei Frauen jeden Alters, darunter auch Frauen von College-Alter auftreten.
  • Art der Entbindung Lieferung. A verzögerten zweiten Phase der Arbeit (wenn die Frau "pushen"), sowie mehrere vaginalen Entbindungen, wird mit höheren Raten von der späteren Entwicklung von Stress-Inkontinenz verbunden. Viele dieser Frauen können auch Zangengeburt, um schneller liefern ein gesundes Baby - Pinzette kann die Lieferung auch mit einem höheren Risiko der Stressinkontinenz assoziiert werden.
  • Körpergewicht. Menschen, die übergewichtig oder fettleibig sind, haben ein viel höheres Risiko der Stressinkontinenz. Übergewicht erhöht den Druck auf den Bauch-und Beckenorgane. Anschließend kann der Druck auf die Blase auch ohne zusätzlichen Druck von Husten oder andere Kraft erhöht werden. Gewichtsverlust ist mit einer Besserung der Inkontinenz verbunden.
  • Zurück Beckenoperation. Hysterektomie bei Frauen und besonders Operation bei Prostatakrebs bei Männern verändern können die Funktion und die Unterstützung der Blase und der Harnröhre, so dass es viel wahrscheinlicher, für eine Person zu Stress-Inkontinenz zu entwickeln. Dieser Effekt kann entweder sofort oder verzögert.

Siehe auch

Komplikationen

Komplikationen bei der Stressinkontinenz können gehören:

  • Persönliche Bedrängnis. Falls Sie Stressinkontinenz mit Ihren Aktivitäten des täglichen Lebens zu erfahren, können Sie sich verlegen und beunruhigt durch die Bedingung. Es kann Ihre Arbeit zu stören, soziale Aktivitäten, zwischenmenschliche Beziehungen und auch Ihre sexuellen Beziehungen. Manche Menschen sind peinlich, dass sie Pads oder Inkontinenzkleidungsstücke müssen.
  • . Mixed Mixed Harninkontinenz Inkontinenz ist weit verbreitet und bedeutet, dass Sie sowohl Stressinkontinenz und Dranginkontinenz haben - der Verlust von Urin aus einer unwillkürlichen Kontraktion der Blasenmuskulatur (überaktive Blase).
  • Hautausschlag oder Hautreizungen. Haut, die ständig in Kontakt mit Urin ist wahrscheinlich gereizt, wund und kann brechen. Dies geschieht mit schwerer Inkontinenz, wenn Sie nicht wollen, Vorsichtsmaßnahmen, wie die Verwendung von Dampfsperren oder Inkontinenz-Einlagen.

Siehe auch

Vorbereitung für den Termin

Ihr Arzt kann einen Fragebogen, um eine vorläufige Einschätzung Ihrer Stress-Inkontinenz Symptome machen. Sie können auch aufgefordert, um eine Blase Tagebuch für ein paar Tage halten. Das beinhaltet die Erfassung, wann, wie viel und welche Art von Flüssigkeiten, die Sie verbrauchen, sowie wann und wie viel Sie urinieren, einschließlich Nacht-Blase Aktivität, und wenn man Erfahrung Inkontinenz.

Ihr Tagebuch kann sich herausstellen, Muster, Ihren Arzt zu verstehen, Symptome und Faktoren identifizieren helfen. Dadurch kann die Notwendigkeit für mehr invasive Tests.

Vorbereitung für den Termin. Zurück Beckenoperation.
Vorbereitung für den Termin. Zurück Beckenoperation.

Specialized Prüfung kann die Überweisung an einen Spezialisten in Harnwege von Männern und Frauen (Urologen) oder einem Spezialisten in Harnwege bei Frauen (urogynecologist) erfordern.

Was Sie tun können
Um das Beste aus Ihrem Besuch beim Arzt zu bekommen, im Voraus vorzubereiten:

  • Machen Sie eine Liste der Symptome bei Ihnen auftreten. Fügen Sie, wenn Ihr Leckage auftritt.
  • Machen Sie eine Liste aller Medikamente, Kräuter oder Vitaminpräparate nehmen. Einige over-the-counter-Ergänzungen können die Harnwege reizen. Auch Dosen und wie oft nehmen Sie die Medikamente.
  • Haben Sie ein Familienmitglied oder ein enger Freund begleiten. Sie können eine Vielzahl von Informationen kann auf Ihren Besuch gegeben werden, und es kann schwierig sein, an alles zu erinnern.
  • Nehmen Sie ein Notebook oder elektronisches Gerät mit Ihnen. Verwenden Sie es, um wichtige Informationen während Ihres Besuchs beachten.
  • Bereiten Sie eine Liste von Fragen an Ihren Arzt fragen. Listen Sie Ihre wichtigsten Fragen zuerst bei Zeit abläuft.

Für Harninkontinenz, gehören einige grundlegende Fragen an Ihren Arzt:

  • Wird mein Harninkontinenz noch schlimmer?
  • Könnte Beckenbodentraining mir helfen? Wie mache ich sie?
  • Wie funktioniert mein Gewicht auf meine Erkrankung?
  • Könnten die Medikamente nehme ich mein Zustand verschlimmert werden?
  • Welche Tests könnte ich brauchen, um die Ursache für meine Inkontinenz zu bestimmen?
  • Muss ich operiert werden müssen?

Zögern Sie nicht, Fragen zu stellen jederzeit während Ihres Termins.

Was kann man von Ihrem Arzt erwarten
Vorbereitet sein, Fragen von Ihrem Arzt beantworten. Fragen Sie Ihren Arzt fragen, vielleicht sind die folgenden:

  • Wie oft haben Sie lecken Urin?
  • Wenn Sie Urin austreten, ist es ein paar Tropfen oder Ihre Kleidung durchnässt?
  • Gibt es Zeiten, wenn Sie wissen, dass Sie lecken?
  • Sie lecken Urin, wenn Sie trainieren?
  • Wachen Sie in der Nacht zu urinieren? Wie oft?
  • Was ist Ihre typische tägliche Flüssigkeitsaufnahme?
  • Gibt es etwas zu machen scheinen Ihre Inkontinenz besser? Wie wäre es noch schlimmer?
  • Was ist das lästige Aspekt des Problems mit Harninkontinenz?
  • Haben Sie auch Darm Leckage? Wie oft? Was bedeutet das Darm Leckage von Euch an?

Siehe auch

Untersuchungen und Diagnostik

Während Ihres Besuchs sieht Ihr Arzt für Hinweise, die auch zeigen können Faktoren. Ihr Termin wird wahrscheinlich auch ein:

  • Krankengeschichte
  • Die körperliche Untersuchung mit besonderem Schwerpunkt auf den Bauch und Genitalien
  • Urinprobe zur Infektion testen, Spuren von Blut oder anderen Anomalien
  • Kurze neurologische Untersuchung, um alle Probleme zu identifizieren Beckennervs
  • Urinary Stresstest, in dem der Arzt beobachtet Harnverlust beim Husten oder tragen Sie

Spezielle Tests
Ihr Arzt könnte bestellen urodynamische Tests, die verwendet werden, um die Funktion Ihrer Blase zu beurteilen sind. Die Prüfung ist nicht in den meisten Frauen mit unkomplizierter Belastungsinkontinenz oder bei denen, die nicht hatten vor der Operation, Becken-Strahlung, Rückenmark Krankheit oder fortgeschrittenen Diabetes erforderlich. Tests können umfassen:

  • Messungen der post-restlichen Urin. Wenn es Besorgnis über Ihre Fähigkeit, Ihre Blase vollständig zu entleeren, besonders wenn Sie älter sind, haben vor Blasenoperationen oder Diabetes haben, ein Test für Ihre Blase Effizienz erforderlich sein. Um Restharn messen, nachdem Sie ungültig sind, wird ein dünner Schlauch (Katheter) durch die Harnröhre in die Blase geleitet. Der Katheter entwässert den restlichen Urin, die dann gemessen werden kann. Oder ein Spezialist kann verwenden eine Ultraschalluntersuchung, die Schallwellen in ein Bild übersetzt Ihrer Blase und seinen Inhalt.
  • Messen Blasendrücke. Manche Menschen, besonders wenn sie hatten eine neurologische Erkrankung des Rückenmarks, müssen Zystometrie. Zystometrie Maßnahmen Druck in der Blase und in der umliegenden Region während Blasenfüllung. Ein Katheter wird verwendet, um die Blase zu füllen langsam mit warmen Flüssigkeit. Tests Ihrer Harnabgang während der Füllung für Stressinkontinenz Check durchgeführt werden. Dieser Vorgang kann mit einem Druck-Flow-Studie, die, wie viel Druck auf die Blase ausgeübt, um vollständig zu entleeren hat erzählt kombiniert werden.
  • Erstellen von Bildern der Blase wie es funktioniert. Video urodynamics verwendet Bildgebung, um Bilder von Ihrer Blase zu schaffen, wie es sättigend ist und Entleeren. Warme Flüssigkeit mit einem Farbstoff, der zeigt, bis auf X-Strahlen gemischt wird schrittweise in die Blase durch einen Katheter eingeflößt, während die Bilder aufgezeichnet werden. Wenn die Blase voll ist, fährt der Bildgebung, wie Sie Ihre Blase zu entleeren urinieren.
  • Zystoskopie. Dies ist eine Untersuchung der Blase und Harnröhre mit einem Umfang in die Blase eingeführt. Dieses Verfahren wird in der Regel im Büro abgeschlossen.

Sie und Ihr Arzt sollte diskutieren die Ergebnisse von Prüfungen und entscheiden, wie sie Ihre Behandlung Strategie auswirken.

Siehe auch

Behandlungen und Medikamente

Ihr Arzt wird wahrscheinlich empfehlen eine Kombination von Behandlungsstrategien zu beenden oder verringern die Zahl der Inkontinenz-Episoden. Wenn eine zugrunde liegende Ursache oder Faktor, wie eine Infektion der Harnwege, identifiziert wird, wirst du auch empfangen Behandlungen für diese Bedingungen.

Verhalten Therapien
Verhalten Therapien können helfen, zu beseitigen oder zu vermindern Episoden von Stress-Inkontinenz. Die Behandlungen Ihr Arzt empfiehlt können gehören:

  • Beckenbodentraining. Kegel-Übungen sind der wichtigste Teil der Prävention und Behandlung von Harninkontinenz. Diese Übungen stärken Sie Ihre Beckenbodenmuskulatur und Harnröhrensphinkter. Ihr Arzt oder Physiotherapeut kann Ihnen helfen, lernen, wie man sie richtig. Genau wie jede andere Routine-Übung, wie gut Kegel-Übungen für Sie arbeiten, ob Sie führen sie regelmäßig abhängt.
  • Fluidverbrauch. Ihr Arzt kann die Menge und den Zeitpunkt der Flüssigkeitszufuhr während des Tages empfohlen. Sie können aufgefordert werden, koffeinhaltige und alkoholische Getränke zu vermeiden, um zu bestimmen, ob diese Diät Reizstoffe auf Ihre Blasenfunktion werden. Wenn Ihr Leckage wird maßgeblich durch Flüssigkeit Zeitpläne und die Vermeidung von Reizstoffen diätetische verbessert, müssen Sie entscheiden, ob Sie Ihre Flüssigkeitszufuhr oder aufzugeben Kaffee wert ist die Verbesserung der Leckage.
  • Gesunde Lebensweise ändert. Rauchen aufhören, verlieren ungesund oder Behandlung einer chronischen Husten wird das Risiko von Stress-Inkontinenz zu verbessern sowie Ihre Symptome zu verringern.
  • Geplante Ausflüge Toilette. Ihr Arzt möglicherweise einen Zeitplan für Toilettengang empfehlen (Blasentraining), wenn Sie Mischinkontinenz haben. Weitere häufige Blasenentleerung kann die Zahl und Schwere der Dranginkontinenzereignisse.

Devices
Bestimmte Geräte für Frauen entworfen wird, kann helfen, die Kontrolle Stressinkontinenz, einschließlich:

  • Vaginalpessar. Ein spezialisiertes Harninkontinenz Pessar, wie ein Ring mit zwei Beulen, die auf jeder Seite der Harnröhre sitzen geformt, ausgestattet ist und in Kraft gesetzt durch Ihren Arzt oder Apotheker. Es trägt zur Unterstützung Ihrer Blase Basis zu Harnverlust während der Aktivität zu verhindern, vor allem, wenn Ihre Blase gesunken (vorgefallenen). Dies ist eine gute Wahl, wenn Sie eine Operation zu vermeiden möchten. Ein Pessar erfordert Routine Demontage und Reinigung.
  • Harnröhren-Einsätze. Dieses kleine Tampon Einwegwäsche Gerät in die Harnröhre eingeführt wirkt als Barriere, um ein Auslaufen zu verhindern. Es ist in der Regel verwendet, um Inkontinenz bei einer spezifischen Aktivität zu verhindern, aber es kann den ganzen Tag getragen werden. Harnröhren-Einsätze sind nicht dazu gedacht, getragen 24 Stunden am Tag werden.

Chirurgie
Chirurgische Eingriffe zur Behandlung von Stressinkontinenz sind entworfen, um Schließung des Schließmuskels verbessern oder unterstützen den Blasenhals. Chirurgische Optionen gehören:

  • Injizierbare Füllstoffe. Synthetische Polysaccharide oder Gele können in das Gewebe rund um den oberen Abschnitt der Harnröhre injiziert werden. Diese Materialien Schüttgut die Umgebung der Harnröhre, die Verbesserung der Fähigkeit Schließen des Schließmuskels. Da dieser Eingriff ist relativ nicht-invasive, kann es sinnvoll sein, vor anderen chirurgischen Optionen zu prüfen. Es ist jedoch keine dauerhafte Reparatur.
  • Retropubische colposuspension Dieses chirurgische Verfahren -. Getan laparoskopisch oder durch Bauchschnitt - nutzt Nähte entweder Bänder oder Knochen befestigt zu heben und zu unterstützen Gewebe in der Nähe der Blase Hals und oberen Teil der Harnröhre. Dies wird oft in Kombination mit anderen Verfahren verwendet werden, um Frauen mit Belastungs-Inkontinenz, die auch eine Blase, die nach unten (vorgefallenen) gesunken behandeln.
  • Sling Verfahren. Dies ist das gebräuchlichste Verfahren bei Frauen mit Belastungs-Inkontinenz durchgeführt. In diesem Verfahren stellt der Chirurg die Person das eigene Gewebe, Kunststoff (mesh), oder tierische oder Spendergewebe, um eine Schlinge oder Hängematte, die die Harnröhre unterstützt erstellen. Slings sind auch für Männer mit sphincteric Leckagen eingesetzt. Diese Technik nutzt eine Gewebeschlinge und können Symptome von Stressinkontinenz bei einigen Männern zu erleichtern.
  • Aufblasbare künstlichen Schließmuskels. Dieses chirurgisch implantierten Gerät wird häufiger verwendet, um Männern zu behandeln. Eine Manschette, die um den oberen Abschnitt der Harnröhre paßt, ersetzt die Funktion des Schließmuskels. Rohre verbinden die Manschette auf einen Druck regulierenden Ballon im Bereich des Beckens und einem handbetätigten Pumpe im Hodensack. Während in den USA nur selten in Frauen verwendet, wenn das Gerät in einer Frau implantiert wird, ist die Pumpe in den Schamlippen.

Siehe auch

Lifestyle und Hausmittel

Gesunde Lebensweise Praktiken kann gehen ein langer Weg in Richtung Lockerung der Symptome von Stress-Inkontinenz.

  • Shed Mehrgewicht Wenn Sie übergewichtig sind -. Ihren Body Mass Index (BMI) von 25 oder höher - überschüssigen Pfunde verlieren kann dazu beitragen, den gesamten Druck auf die Blase und Beckenbodenmuskulatur. Moderate Gewichtsverlust kann deutlich dazu beitragen, Ihre Stress-Inkontinenz. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt für die Beratung auf den Gewichtsverlust.
  • In Faser auf Ihre Ernährung. Wenn chronische Verstopfung trägt zu Ihrem Harninkontinenz, halten Sie Ihre Stuhlgang weich und regelmäßig reduziert die Belastung, die auf Ihre Beckenbodenmuskeln gesetzt wird. Essen Sie ballaststoffreiche Lebensmittel - Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte, Obst und Gemüse - zu lindern und verhindern Verstopfung.
  • Vermeiden Sie das Essen oder Trinken Substanzen, die Ihre Blase reizen können. Falls Sie Mischinkontinenz haben und Sie wissen, dass das Trinken von Kaffee oder Tee (regelmäßige oder koffeinfrei) im Laufe des Tages, damit Sie urinieren und auslaufen häufiger dazu neigt, versuchen zu stoppen, dass trinken, vor allem an den Tagen Sie wirklich nicht wollen, um durch Leckage belästigt werden.
  • Nicht rauchen. Rauchen kann zu einer schweren chronischen Husten, der die Symptome der Belastungsinkontinenz verschlimmern führen kann. Rauchen ist auch mit einem Rückgang in Ihre Sauerstoff Tragfähigkeit verbunden, dachte ein Faktor, der das Risiko von einer überaktiven Blase zu erhöhen. Und ist das Rauchen mit Blasenkrebs assoziiert.

Siehe auch

Der Umgang und die Unterstützung

Behandlungen für Stress-Inkontinenz kann in der Regel erheblich reduzieren, wenn nicht zu beseitigen, Harninkontinenz und Ihnen helfen, wieder die Kontrolle über Ihre Blase. Die Dranginkontinenz Bestandteil gemischter Inkontinenz kann sehr schwierig zu behandeln, und Sie können Unterstützung brauchen.

Ausgehen und über
Pflege Ihres Zusammenhang mit Familie, Freunden und Kollegen kann verhindern, Gefühle der Isolation und Depression, die Inkontinenz begleiten kann. Vorbereitet kann Ihnen helfen, fühlen sich wohler, wenn Sie unterwegs sind:

  • Vorräte auf. Nehmen Sie an ausreichend Inkontinenz-Einlagen oder schützende Unterwäsche und möglicherweise ein Wechsel der Kleidung. Inkontinenz-Produkte sind diskret und oft in einem geräumigen Handtasche oder einen kleinen Rucksack verstaut werden. Zusätzliche Lieferungen und Freizeit Kleidung kann in den Kofferraum Ihres Autos oder einem Rucksack für den Einsatz, wenn nötig gehalten werden.
  • Auszukundschaften Ihr Ziel. Machen Sie sich mit den Toiletten an Ihr Ziel. Wählen Sitzplätze, die einfachen Zugang zu Toiletten ermöglicht.
  • Passen Sie gut auf Ihre Haut. Längerer Kontakt mit nasser Kleidung kann zu Hautreizungen oder Entzündungen verursachen. Halten Sie Ihre Haut trocken, indem Sie Ihre Kleider, wenn sie nass sind und Anlegen einer Schutzcreme, wenn Ihre Haut ist häufig nass.

Sexualität und Inkontinenz
Undichte Urin während des Geschlechtsverkehrs können stören, aber es muss nicht unbedingt in der Art von Intimität und Genuss zu bekommen:

  • Sprechen Sie mit Ihrem Partner. So schwierig kann dies zunächst, im Vorfeld mit Ihrem Partner über Ihre Symptome. Ein Partner das Verständnis und die Bereitschaft, Ihren Bedürfnissen können Sie Ihre Symptome viel einfacher zu handhaben.
  • Leeren Sie Ihre Blase vorher. Um Ihre Chancen auf Leckagen zu verringern, zu vermeiden trinken Flüssigkeiten für eine Stunde oder so vor dem Sex und entleeren Sie Ihre Blase vor Intimität beginnt.
  • Probieren Sie eine andere Position. Veränderung Positionen können machen Leckagen weniger wahrscheinlich für Sie. Für Frauen, an der Spitze in der Regel eine bessere Kontrolle der Beckenbodenmuskulatur.
  • Haben Sie Ihre Kegel. Beckenbodentraining (Kegel-Übungen) stärken Sie Ihre Beckenbodenmuskulatur und reduzieren Harnverlust.
  • Vorbereitet. Seien gestützt Handtücher handlich oder mit Einweg-Pads auf dem Bett kann helfen, zu lindern Ihre Sorge über Leckagen und enthalten keine Leckage.

Hilfe suchen
Als inkontinent ist nie die Norm, während Sie altern. Behandlungen sind in der Regel deutlich zu reduzieren die Auswirkungen der Inkontinenz auf Ihr Leben. Belastungsinkontinenz kann oft geheilt werden.

Finden Sie einen Arzt, der bereit ist, mit Ihnen zu arbeiten, um den besten Weg zu Ihrem Inkontinenz zu bestimmen ist. Die Wahl der richtigen Behandlungen für Sie sollte eine Partnerschaft sein. Wenn der erste Arzt nicht will, dass die Vor-und Nachteile dieser vielen Möglichkeiten mit Ihnen zu besprechen, finden andere, die wollen.

Sie sollten erwägen, sich einer Selbsthilfegruppe. Organisationen wie die National Association For Kontinenz können Sie mit Ressourcen und Informationen über Menschen, die Stress-Inkontinenz Erlebnis zu bieten. Selbsthilfegruppen bieten die Möglichkeit, Bedenken zu äußern und bieten oft Motivation, Self-Care Strategien halten.

Siehe auch