Stress-Management

Stress-Management: prüfen Sie Ihre Stressreaktion

Stress-Management beginnt mit einer ehrlichen Einschätzung, wie Sie auf Stress reagieren. Sie können dann begegnen ungesunde Wege zur Umsetzung mit mehr-Techniken hilfreich.

Es ist schwer, Stress zu vermeiden in diesen Tagen mit so vielen konkurrierenden Anforderungen für Ihre Zeit und Aufmerksamkeit. Aber mit guter Stress-Management-Fähigkeiten, können Sie mit Stress in einer gesunden Art und Weise zu bewältigen.

Einer der ersten Schritte in Richtung gute Stress-Management ist das Verständnis, wie Sie auf Stress reagieren - und die Änderungen, wenn nötig. Nehmen Sie einen ehrlichen Blick auf, wie Sie auf Stress reagieren und dann erlassen oder ändern Stress-Management-Techniken, um sicherzustellen, dass der Stress in Ihrem Leben nicht zu gesundheitlichen Problemen führen.

Bewerten Sie, wie Sie mit Stress reagieren

Stress-Management Fähigkeiten oft nicht natürlich kommen. Sie können lernen, neue Stress-Management-Fähigkeiten, oder ändern Sie Ihre bestehenden Stress-Management-Fähigkeiten, um Ihnen helfen, besser bewältigen, though.

Nehmen Sie sich zuerst einen Blick auf, wie Sie reagieren auf Stress. Manche Menschen scheinen alles in Kauf zu nehmen. Ihre natürlich entspannt Haltung durchscheinen, auch in stressigen Situationen. Ein weiterer Termin? Bring it on. Die Spülmaschine ist undicht? Kein Problem, es ist eine einfache Reparatur sein. Andere bekommen bei den ersten Anzeichen von einer stressigen Situation ängstlich. Laufen spät zu einem Meeting? Zeit zur Panik! Gefangen in einem Stau? Lassen Sie das Fluchen beginnen!

Stress-Management. Holen Sie sich professionelle Hilfe.
Stress-Management. Holen Sie sich professionelle Hilfe.

Hier sind einige gemeinsame, aber ungesunde Reaktionen auf Stress. Führen Sie einen dieser beschreiben Sie Ihre Reaktionen? Wenn Sie nicht sicher sind, prüfen, halten ein Tagebuch für eine Woche oder so auf Ihre Reaktionen auf Stress-Situationen zu überwachen.

  • Schmerz. Möglicherweise unbewusst pressen Sie Ihre Backen oder Fäusten oder entwickeln Muskelverspannungen, insbesondere in Nacken und Schultern, können alle auf unerklärliche körperliche Schmerzen führen. Auch Stress kann zu einer Vielzahl von anderen gesundheitlichen Beschwerden, darunter Magenbeschwerden, Atemnot, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen und Schlaflosigkeit.
  • Übermäßiges Essen. Stress kann ausgelöst werden Sie essen, auch wenn Sie nicht hungrig sind, oder Sie können Übung überspringen. Im Gegensatz dazu können Sie weniger essen, tatsächlich Gewicht zu verlieren, wenn sie unter Stress mehr.
  • Wut. Stress kann man mit einer kurzen Sicherung zu verlassen. Wenn Sie unter Druck sind, können Sie sich Streit mit Kollegen, Freunden oder Angehörigen - manchmal mit wenig Provokation oder über Dinge, die nichts mit Ihrem stressigen Situation zu tun haben.
  • Weinen. Stress kann ausgelöst weinen Zacken, manchmal scheinbar ohne Vorwarnung. Kleine Dinge in keinem Zusammenhang mit Stress kann man in Tränen verlassen. Sie können sich auch einsam fühlen oder isoliert.
  • Depression. Manchmal Stress kann zu viel zu nehmen. Man könnte das Problem zu vermeiden, rufen Sie sich krank zu arbeiten, fühlen sich hoffnungslos oder einfach aufgeben. Chronischer Stress kann ein Faktor bei der Entstehung von Depressionen oder Angststörungen sein.
  • Negativität. Wenn Sie nicht gut mit Stress umzugehen, können Sie automatisch mit dem Schlimmsten rechnen oder vergrößern die negativen Aspekte einer unerwünschten Situation.
  • Rauchen. Auch wenn Sie aufhören zu rauchen lange her, eine Zigarette kann wie eine einfache Möglichkeit zu entspannen, wenn Sie unter Druck sind scheinen. In der Tat ist Stress eine der Hauptursachen für einen Raucher Rückfall. Sie können auch selbst drehen, um Alkohol oder Drogen, um die Auswirkungen von Stress zu betäuben.

Siehe auch

Stress-Management: prüfen Sie Ihre Stressreaktion

Machen Sie den nächsten Schritt in Richtung Stress-Management

Sobald Sie die ungesunde Reaktionen, die Sie zu unkontrolliertem Stress werden kann mit identifiziert haben, können Sie damit beginnen, Ihren Stress-Management-Fähigkeiten zu verbessern. Stress-Management-Techniken gibt es zuhauf, darunter:

  • Maßstab zurück. Schnitt zurück auf Ihre Pflichten, wenn möglich. Zwar mag es scheinen leichter gesagt als getan, werfen Sie einen Blick auf Ihre täglichen, wöchentlichen und monatlichen Zeitplan und finden Treffen, Aktivitäten, Abendessen oder Aufgaben, die Sie kürzen können auf oder an jemand anderen delegieren.
  • Bereiten. Bleiben Sie vor Stress durch Vorbereitung von Meetings oder Reisen, Ihre Zeit besser planen und realistische Ziele für Aufgaben sowohl groß und klein. Stress-Halterungen, wenn Sie keine Zeit, denn etwas kommt, dass Sie nicht machen - bauen in der Zeit für Staus, zum Beispiel.
  • Reach out. Stellen oder erneuern Verbindungen mit anderen. Umgeben Sie sich mit unterstützenden Familie, Freunden, Kollegen oder der Klerus und geistliche Führer kann einen positiven Effekt auf Ihre seelische Wohlbefinden und Ihre Fähigkeit, mit Stress umzugehen. Freiwilligenarbeit in Ihrer Gemeinde.
  • Nehmen Sie sich ein Hobby. Es kann Klischee erscheinen, aber wenn man in etwas angenehmer zu engagieren, kann es beruhigen und beruhigen Sie Ihre ruhelosen Geist. Versuchen Lesen, Gartenarbeit, Handwerk, Basteln mit Elektronik, Angeln, Zimmerei, Musik - Dinge, die Sie nicht wettbewerbsfähig oder mehr gestresst über.
  • Entspannen Sie sich. Körperliche Aktivität, Meditation, Yoga, Massagen und andere Entspannungstechniken können helfen, mit Stress umzugehen. Es spielt keine Rolle, welche Entspannungstechnik Sie wählen. Was zählt, ist die Neuausrichtung Ihre Aufmerksamkeit auf etwas Beruhigendes und das Bewusstsein für Ihren Körper.
  • Holen Sie sich genügend Schlaf. Mangel an ausreichend Schlaf wirkt sich Ihr Immunsystem und Ihr Urteilsvermögen und macht Sie eher zu rasten über Irritationen. Die meisten Menschen brauchen sieben bis acht Stunden Schlaf pro Tag.
  • Holen Sie sich professionelle Hilfe. Falls Ihr Stress-Management-Bemühungen nicht hilfreich genug, Ihren Arzt aufsuchen. Chronische, können unkontrollierte Stress zu einer Vielzahl von potenziell schwerwiegenden gesundheitlichen Problemen, darunter Depressionen und Schmerzen führen.

Stress in der Regel nicht nur magisch besser auf seine eigene. Sie müssen sich aktiv auf immer die Kontrolle über den Stress in Ihrem Leben, so dass sie nicht steuern Sie arbeiten. Wenn Sie zuerst, wie Sie auf Stress-Situationen reagieren, dann können Sie sich in einer besseren Position, um den Stress zu bewältigen, zu stellen, auch wenn man nicht beseitigen. Und wenn Ihre derzeitigen Bemühungen bei Stress-Management nicht funktionieren, etwas Neues ausprobieren.

Siehe auch