Test auf okkultes Blut

Bestimmung

Der Test auf okkultes Blut - auch als FOBT bekannt - ist ein Labortest zur Stuhlproben nach versteckten (okkulten) Blut zu überprüfen.

Okkultes Blut im Stuhl kann darauf hindeuten, Darmkrebs oder Polypen im Kolon oder Rektum - wenn auch nicht alle Krebsarten oder Polypen bluten. Typischerweise wird okkultes Blut in so geringen Mengen, dass es nur durch die Chemikalien in einem Test auf okkultes Blut nachgewiesen werden können verwendet geleitet.

Wenn das Blut durch einen Test auf okkultes Blut festgestellt wird, können zusätzliche Tests erforderlich, um die Quelle der Blutung festzustellen. Der Test auf okkultes Blut kann nur erkennen, das Vorhandensein oder Fehlen von Blut. Der Test auf okkultes Blut weist nicht auf mögliche Quellen von Blutungen.

Siehe auch

Warum wird es gemacht

Ihr Arzt kann empfehlen, einen Test auf okkultes Blut zu:

  • Bildschirm für Darmkrebs. Wenn Sie 50 Jahre oder älter sind und mit durchschnittlichem Risiko von Darmkrebs sind, kann Ihr Arzt empfehlen, eine Test auf okkultes Blut jedes Jahr zum Screening auf Darmkrebs. Darüber hinaus jedoch müssen andere Screening-Tests, die der Arzt, um den Darm direkt untersuchen lassen.
  • Bewerten Sie mögliche Ursachen für unerklärliche Anämie. Anämie ist ein Zustand, in dem es nicht genügend gesunde rote Blutkörperchen zu ausreichend Sauerstoff an das Gewebe tragen. Manchmal ist ein Test auf okkultes Blut verwendet wird, ob Magen-Darm-Blutungen bestimmen - wie ein blutendes Geschwür - wird zu einer Anämie beitragen.

Siehe auch

Wie bereiten Sie

Verschiedene Lebensmittel, können Nahrungsergänzungsmittel und Medikamente beeinflussen die Ergebnisse einiger Test auf okkultes Blut - entweder darauf hinweist, dass Blut vorhanden ist, wenn es nicht (falsch-positiv) oder fehlt das Vorhandensein von Blut, die tatsächlich da ist (falsch-negativ). Um genaue Testergebnisse zu gewährleisten, folgen Sie die Anweisungen Ihres Arztes sorgfältig.

Seit etwa drei Tage vor dem Test, kann Ihr Arzt Sie bitten, zu vermeiden:

  • Bestimmte Obst und Gemüse, einschließlich Brokkoli und Rüben
  • Rotes Fleisch
  • Meerrettich
  • Vitamin C-Präparate
  • Schmerzmittel wie Aspirin, Ibuprofen (Advil, Motrin, ua)

Siehe auch

Was Sie erwarten können

Es gibt mehrere Arten von Test auf okkultes Blut, die jeweils mit einem anderen Ansatz zur Erfassung und Prüfung Hocker. Dazu gehören:

  • Guaiac Test auf okkultes Blut (GFOBT). Ihr Arzt in der Regel erhalten Sie eine Testkarte mit Platz für zwei oder drei Proben oder zwei oder drei Testkarten. Sie sammeln eine Stuhlprobe von jedem der zwei oder drei Stuhlgang in einem sauberen Behälter, in der Regel an aufeinander folgenden Tagen gemacht, und verwenden Sie dann einen Applikator-Stick einen Abstrich von Stuhl zu einem bestimmten Bereich einer Karte beantragen. Nachdem die Proben trocken sind, kehren Sie zu Ihrem Arzt oder einem bestimmten Labor, per Post oder persönlich.
  • Flushable Reagenzkissen oder Gewebe. Sie können dieses Kit in einem Geschäft, ohne ein Rezept zu bekommen. Platzieren Sie das Pad oder Gewebe in der Toilettenschüssel nach dem Stuhlgang, in der Regel an drei aufeinanderfolgenden Tagen. Die Pads die Farbe ändern, wenn Blut vorhanden ist. Sie berichten dann die Änderungen an Ihren Arzt, in der Regel auf einem Mail-in-Form.
  • Immunochemical Test auf okkultes Blut im Stuhl (FOBT oder FIT). Die Erhebungsmethode für diesen Test kann auf der Hersteller ab, aber in der Regel verwenden Sie einen speziellen Löffel oder ein anderes Gerät, um eine Probe des Stuhls sammeln und speichern sie in einem Sammelbehälter, die mit kommt der Test-Kit. Der Sammelbehälter wird dann mit Ihrem Arzt oder einem bestimmten Labor zurückgekehrt, per Post oder persönlich.

    Test auf okkultes Blut. Bildschirm für Darmkrebs.
    Test auf okkultes Blut. Bildschirm für Darmkrebs.

    Immunochemical Tests neuer ist als gFOBT. Es erfordert keine Diätvorschriften vor der Probennahme und Prüfung kann oft auf eine zufällige Stuhlprobe durchgeführt werden. Immunochemical Tests ist auch empfindlicher als gFOBT.

Für genaue Ergebnisse, ist es wichtig, die Proben umgehend zurücksenden.

Siehe auch

Ergebnisse

Ihr Arzt wird die Ergebnisse der Test auf okkultes Blut und dann teilen die Ergebnisse mit Ihnen.

  • Negatives Ergebnis. Ein Test auf okkultes Blut ist negativ, wenn kein Blut im Stuhl Proben nachgewiesen wird. Wenn Sie den Test für Darmkrebs Screening hatte und du bist mit durchschnittlichem Risiko - Sie haben keine Dickdarmkrebs-Risiko andere Faktoren als Alter - Ihr Arzt kann empfehlen, wartet ein Jahr und dann wiederholen Sie den Test.
  • Positives Ergebnis. Ein Test auf okkultes Blut gilt als positiv, wenn Blut im Stuhl Proben nachgewiesen wird. Sie müssen möglicherweise zusätzliche Tests - wie eine Darmspiegelung - die Quelle der Blutung zu lokalisieren.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass falsch negative und falsch-positive Ergebnisse möglich sind. Einige Krebsarten und die meisten Polypen bluten nicht, was zu einem falsch-negativen Ergebnis führen. Ebenso kann okkulter Blutungen aus anderen Quellen als Darmkrebs oder Polypen kommen - ein falsch-positiv - wie an einem Magengeschwür, Hämorrhoiden oder sogar Blut aus Mund oder Nase Verschlucken.

Siehe auch