Thoracic-outlet-Syndrom

Bestimmung

Thoracic-outlet-Syndrom ist eine Gruppe von Erkrankungen, wenn die Blutgefäße oder Nerven in den Raum zwischen Schlüsselbein und Ihre ersten Rippe (Thoracic-outlet) komprimiert geworden auftreten. Dies kann dazu führen, Schmerzen in Schultern und Nacken und Taubheitsgefühl in den Fingern.

Häufige Ursachen Thoracic-outlet-Syndrom gehören körperliche Trauma von einem Autounfall, repetitive Verletzungen von Job-oder Sport-Aktivitäten, bestimmte anatomische Defekte (z. B. mit einer zusätzlichen Rippe) und Schwangerschaft. Manchmal können die Ärzte nicht feststellen, die Ursache des Thoracic-outlet-Syndrom.

Behandlung für Thoracic-outlet-Syndrom in der Regel beinhaltet physikalische Therapie und Schmerzlinderung Maßnahmen. Die meisten Menschen mit dieser Ansätze zu verbessern. In einigen Fällen jedoch, kann Ihr Arzt empfehlen Chirurgie.

Symptome

Generell gibt es drei Arten von Thoracic-outlet-Syndrom.

  • Neurogenic (neurologische) Thoracic-outlet-Syndrom. Diese Form des Thoracic-outlet-Syndrom wird durch Kompression des Plexus brachialis gekennzeichnet. Der Plexus brachialis ist ein Netzwerk von Nerven, die vom Rückenmark und Kontrolle Muskelbewegungen und Gefühl in der Schulter, Arm und Hand kommen.

    Thoracic-outlet-Syndrom. Neurogenic (neurologische) Thoracic-outlet-Syndrom.
    Thoracic-outlet-Syndrom. Neurogenic (neurologische) Thoracic-outlet-Syndrom.

    In der Mehrzahl der Thoracic-outlet-Syndrom Fällen sind die Symptome neurogener.

  • Vascular Thoracic-outlet-Syndrom. Diese Art von Thoracic-outlet-Syndrom tritt auf, wenn eine oder mehrere der Venen (venöse Thoracic-outlet-Syndrom) oder Arterien (arterielle Thoracic-outlet-Syndrom) unter dem Schlüsselbein (Schlüsselbein) komprimiert werden.
  • Unspezifische-Typ Thoracic-outlet-Syndrom. Dieser Typ wird auch als Thoracic-outlet-Syndrom umstrittenen. Einige Ärzte glauben nicht, dass es existiert, während andere es ist eine häufige Erkrankung sagen.

    Menschen mit unspezifischen Typ Thoracic-outlet-Syndrom haben chronische Schmerzen im Bereich der Brust-Steckdose, die mit Aktivität verschlechtert, aber die genaue Ursache der Schmerzen nicht ermittelt werden kann.

Thoracic-outlet-Syndrom Symptome können unterschiedlich sein, je nachdem, welche Strukturen komprimiert werden. Wenn Nerven komprimiert sind, sind Anzeichen und Symptome einer neurologischen Thoracic-outlet-Syndrom:

  • Wasting in den fleischigen Basis der Daumen (Gilliatt-Sumner Hand)
  • Taubheit oder Kribbeln in Arm oder Finger
  • Schmerzen oder Schmerzen in Nacken, Schulter oder Hand
  • Schwächung Griff

Anzeichen und Symptome von vaskulären Thoracic-outlet-Syndrom kann beinhalten:

  • Verfärbung der Hand (bläuliche Farbe)
  • Arm Schmerzen und Schwellungen, möglicherweise aufgrund von Blutgerinnseln
  • Blutgerinnsel in Venen oder Arterien im oberen Bereich Ihres Körpers
  • Der Mangel an Farbe (Blässe) in einem oder mehreren Fingern oder Ihre ganze Hand
  • Schwach oder kein Puls in den betroffenen Arm
  • Kalte Finger, Hände oder Arme
  • Arm Müdigkeit nach Aktivität
  • Taubheit oder Kribbeln in den Fingern
  • Schwäche von Arm oder Hals
  • Throbbing Klumpen in der Nähe Ihres Schlüsselbein

Wann zum Arzt
Suchen Sie Ihren Arzt, wenn Sie erleben konsequent eines der Anzeichen und Symptome von Thoracic-outlet-Syndrom.

Ursachen

In der Regel ist die Ursache des Thoracic-outlet-Syndrom Kompression der Nerven oder Blutgefäße im Thoracic-outlet, gerade unter Ihrem Schlüsselbein (Schlüsselbein). Die Ursache der Kompression variiert und können sein:

  • Anatomische Defekte. Geerbt Mängel, die vorhanden sind bei der Geburt (kongenitale) kann eine zusätzliche Rippe oberhalb der ersten Rippe (Halsrippe) oder einem ungewöhnlich engen faserigen Band verbindet die Wirbelsäule, um Ihren Rippe besichtigt werden.
  • Schlechte Haltung. Hängende Schultern und halten Sie Ihren Kopf in einer vorderen Position kann Kompression im Thoracic-outlet-Bereich verursachen.
  • Trauma. Ein traumatisches Ereignis, wie einem Autounfall, kann dazu führen, interne Veränderungen, die dann komprimieren die Nerven im Thoracic-outlet. Der Beginn der Symptome im Zusammenhang mit einem traumatischen Unfall oft verzögert.
  • Repetitive Aktivität. Doing die gleiche Sache immer wieder kann im Laufe der Zeit auf Ihren Körper das Gewebe tragen.

    Sie können feststellen, Symptome von Thoracic-outlet-Syndrom, wenn Ihr Job erfordert, dass Sie eine Bewegung kontinuierlich zu wiederholen, wie das Schreiben auf einem Computer, arbeitet am Fließband oder Heben Dinge über den Kopf, als würden Sie, wenn Sie wurden glatt Regalen.

    Athleten, wie Baseball Pitcher und Schwimmer, kann auch Thoracic-outlet-Syndrom aus den Jahren von sich wiederholenden Bewegungen zu entwickeln.

  • Der Druck auf die Gelenke. Übergewicht kann eine unzumutbare Menge von Stress auf die Gelenke gelegt, als um eine übergroße Tasche oder Rucksack tragen kann.
  • Schwangerschaft. Weil Gelenke während der Schwangerschaft lockern, können Anzeichen Thoracic-outlet-Syndrom zunächst erscheinen, während Sie schwanger sind.

Komplikationen

Wenn Sie nicht vorzeitig in den Zustand behandelt, bald, nachdem Sie Symptome bemerkt haben, dann können Sie erleben progressive Nervenschäden, und Sie können eine Operation erforderlich.

Ärzte empfehlen Chirurgie Thoracic-outlet-Syndrom nur, wenn andere Behandlungen nicht wirksam zu behandeln. Chirurgie hat höhere Risiken als andere Behandlungen und kann nicht immer behandeln Ihre Symptome.

Vorbereitung für den Termin

Du bist wahrscheinlich durch Ihren Hausarzt oder einen Hausarzt zu starten. In einigen Fällen kann Ihr Arzt Sie zu einem Arzt in Blutgefäßen (vaskuläre) Bedingungen oder Blutgefäß Chirurgie geschult beziehen.

Hier einige Informationen, um Ihnen für Ihren Termin vorbereiten.

Was Sie tun können

  • Seien Sie sich bewusst von allen Pre-Termin Einschränkungen. Wenn Sie den Termin, zu fragen, ob es etwas gibt, was Sie tun müssen, bevor Sie im Büro ankommen.
  • Schreiben Sie alle Symptome, die Sie erleben, sind auch etwaige in keinem Zusammenhang mit der Grund, aus dem Sie den Termin geplant sein. Seien Sie so genau und detailliert wie möglich zu beschreiben Ihre Symptome, einschließlich dessen, was Teil des Körpers betroffen ist und welche Adjektive beschreiben Sie Ihre Beschwerden.
  • Notieren Sie wichtige persönliche Informationen, alle physischen Traumata, wie einem Autounfall oder arbeitsbedingten Verletzungen. Auch wenn sie vor Jahren aufgetreten ist, wird Ihr Arzt will über sie wissen.

    Beachten Sie auch keine einseitige körperliche Aktivitäten, dass Sie jetzt oder in der Vergangenheit bei der Arbeit durchgeführt, im Sport und für Hobbys und andere Freizeitaktivitäten.

  • Listen Sie Ihre wichtigsten medizinischen Informationen, einschließlich anderer Bedingungen, die für Sie sind behandelt und die Namen der verschreibungspflichtigen und OTC-the-counter Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel, die Sie einnehmen.
  • Nehmen Sie ein Familienmitglied oder einen Freund mit, wenn möglich. Jemand, der Sie begleitet erinnern sich vielleicht etwas, was Sie verpasst haben oder vergessen.
  • Notieren Sie sich Fragen an Ihren Arzt fragen.

Vorbereiten einer Liste von Fragen wird Ihnen helfen, das Beste aus Ihrer Zeit mit Ihrem Arzt. Für Thoracic-outlet-Syndrom, sind einige grundlegende Fragen an Ihren Arzt:

  • Was ist wahrscheinlich was meine Symptome oder Krankheit?
  • Gibt es noch andere mögliche Ursachen für meine Symptome oder Krankheit?
  • Welche Arten von Tests brauche ich?
  • Welche Behandlungsmethode empfehlen Sie?
  • Wie wahrscheinlich ist es nicht-chirurgischen Behandlungen, um meine Symptome zu verbessern?
  • Wenn konservative Behandlungen nicht wirksam sind, ist ein chirurgischer Eingriff eine Option?
  • Kann ich irgendetwas tun, um eine Wiederholung dieses Problems verhindern kann?
  • Muss ich meinen Job wechseln?
  • Brauche ich zu begrenzen oder aufgeben anderen Aktivitäten, die verursachen können meine Symptome?
  • Wenn Sie empfehle Gewichtsverlust sind, wie viel Gewicht ich verlieren müssen, um eine Verbesserung in meine Symptome bemerkt?
  • Ich habe andere Erkrankungen. Wie kann ich am besten verwalten sie mit diesem Zustand?
  • Sollte ich einen Spezialisten aufsuchen?
  • Gibt es irgendwelche Broschüren oder anderen gedruckten Materialien, die ich mit nach Hause nehmen kann? Welche Websites empfehlen Sie besuchen?

Zögern Sie nicht, alle anderen Fragen, die Sie haben, fragen Sie.

Was kann man von Ihrem Arzt erwarten
Ihr Arzt wird wahrscheinlich fragen Sie eine Reihe von Fragen, wie zB:

  • Wann hast du beginnen Symptome?
  • Wie würden Sie Ihre Symptome?
  • Haben Sie Ihre Symptome im Laufe der Zeit verändert?
  • Woher kommt Ihre Schmerzen scheinen zu starten und wo kommt es hin?
  • Ist der Schmerz oder Taubheit verschlechtern, wenn Sie Ihre Arme über den Kopf heben?
  • Ist nichts anderes scheint sich zu verschlechtern oder verbessern Sie Ihre Symptome?
  • Welche Aktivitäten haben Sie auf Ihrem Job zu erledigen?
  • Haben Sie oder haben Sie Sport?
  • Was sind Ihre Hobbies oder häufigsten Freizeitaktivitäten?
  • Haben Sie festgestellt, oder für alle anderen medizinischen Bedingungen behandelt? Wann?
  • Haben Sie bemerkt, einen Mangel an Farbe oder eine blaue Farbe in einem oder mehreren Fingern oder Ihre ganze Hand oder andere Änderungen an der Umgebung?

Was können Sie in der Zwischenzeit tun
Während Sie für Ihren Termin warten, versuchen Sie sich einen nicht-steroidale Entzündungshemmer (NSAID) wie Ibuprofen (Advil, Motrin IB, ua).

Ihre Beschwerden können auch verbessert werden, wenn Sie eine gute Körperhaltung und pflegen vermeiden, mit sich wiederholenden Bewegungen und das Heben schwerer Gegenstände werden.

Untersuchungen und Diagnostik

Diagnose Thoracic-outlet-Syndrom kann schwierig sein, weil die Symptome und deren Schweregrad stark variieren können bei Menschen mit der Erkrankung. Um Thoracic-outlet-Syndrom zu diagnostizieren, kann Ihr Arzt überprüfen Sie Ihre Symptome und Anamnese und eine körperliche Untersuchung durchführen.

  • Körperliche Untersuchung. Ihr Arzt wird eine körperliche Untersuchung für äußere Anzeichen von Thoracic-outlet-Syndrom, wie eine Depression in der Schulter, Schwellungen oder blasse Verfärbung in den Arm, abnorme Impulse oder eingeschränkter Beweglichkeit zu suchen.
  • Anamnese. Ihr Arzt wird wahrscheinlich über Ihre medizinische Vorgeschichte und Symptome sowie Ihren Beruf und körperliche Aktivitäten.

Provokationstests
Provokationstests sind entworfen, um Ihre Symptome zu reproduzieren. Die Prüfungen können Ihrem Arzt helfen, die Ursache Ihrer Erkrankung und helfen andere Ursachen auszuschließen, die ähnliche Symptome haben können.

Bei diesen Tests kann Ihr Arzt Sie bitten, Ihre Arme, Hals oder Schultern in verschiedene Positionen bewegen. Ihr Arzt wird beurteilen Sie Ihre Symptome und prüfen Sie in verschiedenen Positionen.

Imaging und Nerv Studie Prüfungen
Um die Diagnose des Thoracic-outlet-Syndrom zu bestätigen, kann Ihr Arzt bestellt einen oder mehrere der folgenden Prüfungen:

  • X-ray. Ihr Arzt kann eine Röntgenaufnahme des betroffenen Gebietes, die eine zusätzliche Rippe (Halsrippe) zeigen kann. X-Strahlen können auch andere Erkrankungen auszuschließen, die verursachen können Ihre Symptome.
  • Ultraschall. Ein Ultraschall benutzt Schallwellen, um Bilder des Körpers zu erstellen. Ärzte können diesen Test verwenden, um zu sehen, wenn Sie vaskulären Thoracic-outlet-Syndrom oder andere vaskuläre Probleme haben.
  • Computertomographie (CT). Ein CT-Scan nutzt Röntgenstrahlen Schnittbilder des Körpers zu erhalten. Ein Farbstoff kann in eine Vene, um die Blutgefäße näher (CT-Angiographie) ansehen injiziert werden.

    Ein CT-Scan kann ermitteln die Lage und Ursache von Blutgefäßen (vaskuläre) Kompression.

  • Vorbereitung für den Termin. Vascular Thoracic-outlet-Syndrom.
    Vorbereitung für den Termin. Vascular Thoracic-outlet-Syndrom.

    Magnetic Resonance Imaging (MRI). MRI nutzt die leistungsstarke Funkwellen und Magneten, um eine detaillierte Ansicht Ihres Körpers zu erstellen.

    Ihr Arzt kann eine MRT, um den Ort und Ursache des Blutgefäßes (Gefäß-) Kompression bestimmen. Ein MRT kann sich herausstellen, angeborenen Anomalien, wie eine faserige Bandverbindungspunkt Ihre Wirbelsäule zu Ihren Rippe oder einem Halsrippe, die die Ursache Ihrer Beschwerden sein kann.

    Ärzte nicht oft benutzen diesen Test, um Thoracic-outlet-Syndrom zu diagnostizieren. Jedoch können bildgebende Untersuchungen andere Erkrankungen auszuschließen, die die Ursache Ihrer Beschwerden können wie Wirbelsäule oder Gehirn Bedingungen.

  • Arteriography und Phlebographie. Bei diesen Tests, fügt Ihr Arzt einen dünnen Schlauch (Katheter) durch einen kleinen Schnitt, meist in der Leistengegend. Der Katheter wird durch Ihre großen Arterien in arteriography, oder durch Ihre Adern in Venographie bewegt, in die betroffenen Blutgefäße. Dann wird Ihr Arzt injiziert einen Farbstoff durch den Katheter zu Röntgenaufnahmen der Arterien oder Venen zeigen.

    Ärzte können überprüfen, ob Sie eine komprimierte Vene oder Arterie haben. Wenn eine Vene oder Arterie eine Gerinnsel können Ärzte Medikamenten durch den Katheter zu liefern, um das Blutgerinnsel aufzulösen.

  • Elektromyographie (EMG). Während eines EMG, fügt Ihr Arzt eine Nadel-Elektrode durch die Haut in verschiedene Muskeln. Der Test wertet die elektrische Aktivität der Muskeln, wenn sie sich zusammenziehen und wenn sie in Ruhe.
  • Nervenleitgeschwindigkeit Studie. Diese Tests verwenden eine geringe Menge des elektrischen Stroms zu testen und messen Sie Ihre Nerven 'Fähigkeit, Impulse zu den Muskeln senden in verschiedenen Bereichen des Körpers. Dieser Test kann bestimmen, ob Sie Nervenschäden haben.

Behandlungen und Medikamente

In den meisten Fällen ist eine konservative Ansatz zur Behandlung effektiv, vor allem, wenn Ihr Zustand früh diagnostiziert wird. Die Behandlung kann umfassen:

  • Physikalische Therapie. Wenn Sie neurogenen Thoracic-outlet-Syndrom haben, ist die physikalische Therapie die erste Linie der Behandlung. Du wirst lernen, wie man Übungen, die stärken und dehnen Sie Ihre Muskeln, um die Schulter Thoracic-outlet öffnen, verbessern Ihre Beweglichkeit und verbessern Sie Ihre Haltung zu tun.

    Diese Übungen gemacht, im Laufe der Zeit, kann den Druck auf die Blutgefäße und Nerven im Thoracic-outlet.

  • Medikamente. Ihr Arzt kann entzündungshemmende Medikamente wie Ibuprofen (Advil, Motrin IB, andere) vorschreiben, Schmerzmittel oder Muskelrelaxantien, um Entzündungen zu verringern, Schmerzen zu lindern und zu fördern Muskelentspannung.
  • Blutgerinnsel auflösenden Medikamenten. Falls Sie venösen oder arteriellen Thoracic-outlet-Syndrom und haben haben Blutgerinnsel, kann Ihr Arzt verabreichen Blutgerinnsel auflösenden Medikamenten (Thrombolytika) in Ihren Venen oder Arterien, Blutgerinnsel aufzulösen. Nachdem Sie Thrombolytika gegeben sind, kann Ihr Arzt Medikamente verschreiben, um Blutgerinnsel (Antikoagulantien) zu verhindern.

Chirurgische Optionen
Ihr Arzt kann empfehlen, Chirurgie, wenn eine andere Behandlung nicht wirksam ist, wenn Sie erleben laufenden Symptome sind oder wenn Sie progressive neurologische Probleme.

Ein Chirurg in Brust trainiert (Brust-) Operation oder Blutgefäß (Gefäß-) Chirurgie führen Sie das Verfahren.

Thoracic-outlet-Syndrom Chirurgie hat Risiken von Komplikationen, wie Verletzungen des Plexus brachialis. Auch kann eine Operation nicht ihre Beschwerden lindern, und die Symptome wieder auftreten. Ihre Muskelkraft kann nicht nach der Operation zurück, wenn Sie schwere neurologische Schäden aufgrund der Bedingung haben.

Chirurgie zu Thoracic-outlet-Syndrom, genannt Thoracic-outlet-Dekompression, behandeln kann unter Verwendung von verschiedenen Ansätzen, darunter sind:

  • Transaxilläre Ansatz. In dieser Operation, der Chirurg einen Einschnitt macht in der Brust, die erste Rippe zugreifen, teilen Sie die Muskeln vor der Rippe und entfernen einen Teil der ersten Rippe auf Druck zu entlasten.

    Dieser Ansatz bietet Ihrem Arzt einen einfachen Zugang zu der ersten Rippe, ohne die Nerven oder Blutgefäße.

    Allerdings erlaubt es Ihrem Arzt eingeschränkten Zugriff auf den Bereich der Nerven und Gefäße, was es schwierig macht Muskeln und Halsrippen beitragen kann, die einen Blick hinter die Nerven und Blutgefäße Kompression zu sehen.

  • Supra-Ansatz. Dieser Ansatz Reparaturen komprimiert Blutgefäße. Ihr Chirurg macht einen Schnitt knapp den Hals, um Ihre Brachialplexus freizulegen.

    Ihr Chirurg sucht dann nach Anzeichen von Trauma oder Muskeln beitragen in der Nähe Ihres ersten (obersten) Rippe Kompression. Ihr Chirurg kann entfernen Sie die Muskeln verursacht die Komprimierung und Reparatur komprimierte Blutgefäße. Ihre erste Rippe kann entfernt werden, wenn notwendig, um Kompression zu entlasten.

  • Infraklavikulären Ansatz. In diesem Ansatz macht Ihr Chirurg einen Einschnitt unter dem Schlüsselbein und über der Brust. Dieses Verfahren kann verwendet werden, um komprimierte Venen, die umfangreiche Reparaturen erforderlich behandeln.

In venöse oder arterielle Thoracic-outlet-Syndrom, kann Ihr Arzt Medikamente zu liefern, um Blutgerinnsel vor Thoracic-outlet-Kompression aufzulösen. Auch in einigen Fällen kann Ihr Arzt ein Verfahren durchzuführen, um ein Gerinnsel aus der Vene oder Arterie zu entfernen oder reparieren Sie die Vene oder Arterie vor Thoracic-outlet-Dekompression.

Wenn Sie Thoracic-outlet-Syndrom arterielle haben, kann Ihr Arzt brauchen, um die verletzte Arterie mit einem Abschnitt einer Arterie aus einem anderen Teil des Körpers (Transplantat) oder eine künstliche Transplantat ersetzen. Dieses Verfahren kann zur gleichen Zeit durchgeführt werden, da die Prozedur zu haben, die erste Rippe entfernt.

Lifestyle und Hausmittel

Wenn Sie mit Thoracic-outlet-Syndrom diagnostiziert sind, wird Ihr Arzt oder Physiotherapeuten Sie anweisen, Übungen zu Hause zu tun zu stärken und zu unterstützen, die Muskeln rund um Ihre Thoracic-outlet.

In der Regel, um unnötigen Stress auf Ihren Schultern und Muskeln um die Thoracic-outlet vermeiden:

  • Pflegen Sie eine gute Körperhaltung
  • Legen Sie regelmäßig Pausen bei der Arbeit zu bewegen und strecken
  • Pflegen Sie ein gesundes Gewicht
  • Versuchen Sie die Anwendung von Wärme oder Massieren der schmerzhaften Bereich
  • Vermeiden Sie das Tragen schwerer Taschen über die Schulter
  • Vermeiden Sie Aktivitäten, die Symptome verschlimmern, oder Wege finden, um Aktivitäten anzupassen, so dass sie nicht verursachen Symptome
  • Erstellen Sie einen Arbeitsbereich, mit dem Sie eine gute Körperhaltung zu halten erlaubt und macht Symptome verschlimmern

Der Umgang und die Unterstützung

Symptome, die mit Thoracic-outlet-Syndrom verbunden sind, können durch eine Reihe von anderen Bedingungen, die es schwierig für Ärzte, um den Zustand zu diagnostizieren macht verursacht werden. Viele Menschen erleben Thoracic-outlet-Syndrom Symptome für Jahre, bevor sie mit der Bedingung, die Stress und Frustration führen kann diagnostiziert werden.

Achten Sie darauf, um Ihre Bedenken mit Ihrem Arzt besprechen, ob Ihre Symptome fortbestehen und eine Diagnose ist nicht gemacht worden.

Vorbeugung

Thoracic-outlet-Syndrom, die unbehandelt über Jahre geht, kann bleibende neurologische Schäden verursachen, so ist es wichtig, dass Ihre Symptome ausgewertet und frühzeitig behandelt werden, oder Maßnahmen ergreifen, um die Störung zu verhindern.

Wenn Sie anfällig für Thoracic-outlet-Kompression sind, zu vermeiden, sich wiederholende Bewegungen und das Heben schwerer Gegenstände.

Wenn Sie übergewichtig sind, können Sie verhindern oder die Symptome lindern mit Thoracic-outlet-Syndrom, das durch Gewichtsabnahme verbunden.

Selbst wenn Sie keine Symptome von Thoracic-outlet-Syndrom, das Tragen schwerer Taschen zu vermeiden über die Schulter, weil dies den Druck auf die Thoracic-outlet erhöhen.

Stretch täglich, und führen Sie Übungen, die Ihre Schultermuskulatur stark zu halten.