Trench Mund

Bestimmung

Trench Mund ist eine schwere Form der Zahnfleischentzündung, die schmerzhaft, infizierten, Zahnfleischbluten und Ulzerationen verursacht. Obwohl Graben Mund ist heute selten in den entwickelten Ländern, ist es in den Entwicklungsländern, die schlechte Ernährung und schlechte Lebensbedingungen haben gemeinsam.

Trench Mund, auch als nekrotisierende Gingivitis ulcerosa bekannt (NUG), verdient seinen Spitznamen wegen seiner Prävalenz unter Soldaten, die in den Schützengräben im Ersten Weltkrieg ohne die Mittel, um richtig kümmern sich um ihre Zähne steckten. Trench Mund ist nicht ansteckend.

Symptome

Anzeichen und Symptome von Graben Mund kann beinhalten:

  • Schwere Kaugummi Schmerzen
  • Blutungen aus Zahnfleisch, wenn sie auch nur geringfügig sind gedrückt
  • Rot oder geschwollenes Zahnfleisch
  • Schmerzen beim Essen oder Schlucken
  • Grauschleier auf Ihr Zahnfleisch
  • Krater-ähnliche Wunden (Geschwüre) zwischen den Zähnen und am Zahnfleisch
  • Foul Geschmack im Mund
  • Schlechter Atem
  • Fieber und Müdigkeit (Unwohlsein)
  • Geschwollene Lymphknoten um den Kopf, Hals oder Kiefer

Wenn zu sehen, einen Zahnarzt
Trench Mund Symptome können schnell zu entwickeln. Siehe Ihren Zahnarzt sofort, wenn Sie irgendwelche Symptome zu entwickeln. Oft können diese Symptome einer gum Problem anders als Graben Mund, wie eine andere Form der Gingivitis oder Zahnfleischentzündung Parodontitis genannt sein.

Alle Formen von Zahnfleischerkrankungen können schwerwiegend sein, und die meisten neigen dazu, noch schlimmer, ohne Behandlung. Je früher Sie suchen Pflege, desto besser sind Ihre Chancen, Ihr Zahnfleisch wieder in einen gesunden Zustand zu verhindern und dauerhaften Verlust der Zähne und die Zerstörung von Knochen oder andere Gewebe.

Ursachen

Ihr Mund natürlich enthält Mikroorganismen, wie zB Pilze, Viren und Bakterien. Wenn Ihr Immunsystem, das Infektionen bekämpft, ist schwach, ist seine Fähigkeit, schädliche Bakterien zu bekämpfen gesenkt. Dies kann in Graben Mund, wo schädliche Bakterien wachsen außer Kontrolle führen, wodurch Infektion Ihres Zahnfleisches. Diese Infektion kann beschädigen oder zerstören die empfindliche Zahnfleisch (Gingiva) umgibt und unterstützt Ihre Zähne.

Große Geschwüre, oft mit Bakterien, Speisereste und zerfallenden Gewebe gefüllt ist, kann auf dem Zahnfleisch bilden, was zu starken Schmerzen, Mundgeruch und einen schlechten Geschmack im Mund. Genau wie diese Bakterien zerstören Zahnfleisch ist nicht bekannt, aber es ist wahrscheinlich, dass Enzyme und Toxine, die von den Bakterien produzierte eine Rolle spielen.

Risikofaktoren

Mehrere Faktoren können das Risiko der Entwicklung Graben Mund, indem schädliche Bakterien zu wachsen außer Kontrolle zu erhöhen, einschließlich:

  • Schlechte Mundhygiene. Anderenfalls Bürste und Zahnseide regelmäßig zu einer Anhäufung von Plaque und Debris, die schädliche Bakterien gedeihen helfen führen.
  • Schlechte Ernährung. Nicht genug Nährstoffe kann es schwierig für den Körper, Infektionen zu bekämpfen. Unterernährte Kinder in Entwicklungsländern sind besonders gefährdet, von Graben Mund.
  • Rauchen oder Kautabak. Dabei kann die Blutgefäße schädigen das Zahnfleisch, so dass es leichter für Bakterien zu gedeihen.
  • Throat, Zahn oder Mund-Infektionen. Falls Sie bereits eine aktive Infektion, wie Gingivitis, und behandeln es nicht wirksam, kann die Infektion in den Graben Mund Fortschritt.
  • Emotionaler Stress. Emotionaler Stress kann Ihr Immunsystem schwächen, wodurch es schwierig für Ihre natürlichen Abwehrkräfte des Körpers, um schädliche Bakterien in Schach zu halten.
  • Geschwächtem Immunsystem. Menschen mit Krankheiten, die das Immunsystem schwächen oder die sich einer Behandlung unterziehen, die das Immunsystem unterdrücken können, sind einem höheren Risiko ausgesetzt, weil ihre Körper nicht in der Lage, um Infektionen gut kämpfen. Dazu kann auch die Menschen, die mit HIV / AIDS, Krebs oder Mononukleose haben.

Trench Mund kann in jedem Alter auftreten, auch wenn es selten ist heute in den entwickelten Ländern, vor allem mit der Verfügbarkeit von Antibiotika. In Entwicklungsländern, wo Unterernährung ist weit verbreitet und Abwasserentsorgung und gute Mundhygiene fehlen, ist Graben Mund weiter verbreitet.

Komplikationen

Komplikationen und Probleme, die Graben Mund verursachen oder mit in Verbindung gebracht werden sind:

  • Probleme beim Essen und Schlucken aufgrund von Schmerzen
  • Schmerzen beim Zähneputzen
  • Vorübergehende oder dauerhafte Zerstörung des Zahnfleisches
  • Zahnverlust aufgrund stark beschädigt Knochen

Untersuchungen und Diagnostik

Ihr Zahnarzt kann in der Regel Graben Mund durch die Untersuchung Ihrer Zähne und Zahnfleisch zu diagnostizieren. Manchmal müssen Sie möglicherweise zahnärztlichen Röntgenaufnahmen, um festzustellen, ob Knochenverlust als Folge der Infektion aufgetreten.

Wenn nicht bekannt ist, warum Sie Graben Mund entwickelt, wird Ihr Zahnarzt Sie Ihren Hausarzt konsultieren, um weitere Prüfungen oder Bluttests. Dies kann helfen, festzustellen, ob Sie nicht diagnostizierten Erkrankungen, insbesondere HIV, dass Ihre Graben Mund befördert haben haben.

Behandlungen und Medikamente

Trench Mund. Rauchen oder Kautabak.
Trench Mund. Rauchen oder Kautabak.

Behandlung von Graben Mund ist in der Regel sehr effektiv, und eine vollständige Heilung tritt oft in nur ein paar Wochen. Allerdings kann die Heilung länger dauern, wenn das Immunsystem geschwächt ist, wie die von HIV / AIDS.

Medikamente
Medikamente für Graben Mund Behandlung kann umfassen:

  • Antibiotika. Weil Graben Mund beinhaltet ein übermäßiges Wachstum von Bakterien, Antibiotika werden häufig verschrieben, um loszuwerden, die Bakterien und verhindern die Ausbreitung von Infektionen.
  • Schmerzmittel. Möglicherweise müssen Sie auch ein Over-the-counter oder verschreibungspflichtige Schmerzmittel. Erste Schmerzen unter Kontrolle ist wichtig, damit Sie richtig essen und wieder gute Zahnpflege Gewohnheiten, wie Zähneputzen und Zahnseide. Ihr Zahnarzt kann auch empfehlen, ein Schmerzmittel, dass man direkt auf Ihr Zahnfleisch (Lokalanästhetikum).
  • Antiseptische Mundspülung. Prescription antiseptischen Mundwasser mit Chlorhexidin können verringern die Keimzahl, die Wiederherstellung beschleunigt.

Reinigen Sie Ihre Zähne und Zahnfleisch
Die Behandlung umfasst auch eine gründliche, aber schonende Reinigung von Zähnen und Zahnfleisch. Ihr Mund mit einer antiseptischen Lösung gespült werden. Wenn Ihr Zahnfleisch weniger zart sind, haben Sie eine Art der Zahnreinigung genannt Zahnsteinentfernung und Wurzelbehandlung. Dieses Verfahren entfernt Plaque und Zahnstein aus unter Ihrem Zahnfleisch und glättet alle aufgerauten Oberflächen der Zähne, die Bakterien zu fangen.

Rechts nach der Reinigung, wird Ihr Zahnfleisch ganz zart. Ihr Zahnarzt wird wahrscheinlich raten Ihnen, Ihren Mund mit einer Wasserstoffperoxid Mundwasser, Salzwasser oder ein Rezept Mundspülung spülen, zusätzlich zu Bürsten sanft mit einer weichen Zahnbürste. Sobald Ihr Zahnfleisch beginnen zu heilen, Bürste und Zahnseide mindestens zweimal täglich - am besten nach jeder Mahlzeit und vor dem Schlafengehen -, um künftige Probleme zu vermeiden.

Wenn eine Operation notwendig ist
Obwohl Ihr Zahnfleisch wahrscheinlich zu heilen und wieder in ihre normale Form mit professioneller Reinigung und richtige Pflege zu Hause sind, können Sie operiert werden müssen, um sie zu reparieren, wenn Sie umfangreiche Schäden.

Lifestyle und Hausmittel

Trench Mund kann äußerst schmerzhaft sein. Zur Pflege für sich selbst zu helfen und zu bewältigen während der Behandlung:

  • Vermeiden Sie Rauchen oder andere Tabakerzeugnisse
  • Nehmen Sie Schmerzmittel wie empfohlen
  • Befolgen Sie eine flüssige Diät, wenn empfohlen, in den ersten Tagen der Behandlung möglichst wenig Schmerzen
  • Vermeiden Sie stark gewürzte oder sehr heiße Speisen, die Ihr Zahnfleisch reizen können
  • Trinken Sie viel Wasser zu bleiben hydratisiert
  • Vermeiden Sie trinken kohlensäurehaltige Getränke oder Alkohol
  • Bewahren Sie alle Zahnarztbesuche
  • Holen Sie sich viel Ruhe, um körperlichen und emotionalen Stress zu reduzieren
  • Achten Sie auf eine gesunde Ernährung zur Verbesserung der Ernährungslage

Vorbeugung

Eine gute Gesundheit Gewohnheiten können dazu beitragen, das Risiko der Entwicklung Graben Mund. Im Einzelnen:

  • Üben eine gute Mundhygiene. Bürste und Zahnseide Ihre Zähne mindestens zweimal am Tag oder so oft wie Sie Ihren Zahnarzt empfiehlt. Holen Sie sich regelmäßige professionelle Zahnreinigung. Antiseptische Mundspülungen kann auch hilfreich sein. Einige Studien zeigen, dass eine elektrische Zahnbürste kann effektiver sein als eine Handzahnbürste.
  • Nicht rauchen oder andere Tabakerzeugnisse. Tabakwaren sind ein führender Faktor in der Entwicklung des Grabens Mund.
  • Ernähren Sie sich gesund. Fügen Sie viel Obst und Gemüse, Vollkornprodukte wählen anstelle von raffinierten Körnern, gesund essen Eiweiß wie Fisch oder Hülsenfrüchte, und entscheiden sich für fettarme Milchprodukte.
  • Verwalten Stress. Denn Stress nimmt sowohl einen physischen und einen emotionalen Tribut, zu lernen, zu verwalten ist es wichtig für Ihre allgemeine Wohlbefinden. Bewegung, Entspannung, Yoga und Hobbys sind Beispiele für gesunde Wege, mit Stress umzugehen.

Siehe auch