Tween und jugendlich Gesundheit

Krafttraining: OK für Kinder?

Krafttraining bietet Kindern viele Vorteile, aber es gibt wichtige Einschränkungen zu beachten. Hier ist, was Sie über die Jugend Krafttraining wissen müssen.

Krafttraining für Kinder? Darauf können Sie wetten! Richtig gemacht, bietet Krafttraining viele Boni für junge Athleten. Krafttraining ist auch eine gute Idee für Kinder, die wollen einfach nur schauen und sich besser fühlen. In der Tat kann Krafttraining Ihr Kind auf ein Leben Weg zu einer besseren Gesundheit und Fitness setzen.

Krafttraining, Gewichtheben nicht

Für Kinder sind Lichtbeständigkeit und kontrollierte Bewegungen am besten - mit einem besonderen Schwerpunkt auf die richtige Technik und Sicherheit. Ihr Kind kann viele Krafttraining Übungen mit seinem oder ihrem eigenen Körpergewicht oder preiswert Widerstand Schläuche tun. Freie Gewichte und Gewicht der Maschine sind weitere Optionen.

Nicht zu verwechseln mit Krafttraining Gewichtheben, Bodybuilding oder Kraftdreikampf. Diese Aktivitäten werden weitgehend durch die Konkurrenz getrieben, wobei die Teilnehmer wetteifern um schwerere Gewichte zu heben oder zu bauen größere Muskeln als andere Athleten. Dies kann zu viel Druck auf junge Muskeln, Sehnen und Knorpel Bereichen, die noch nicht an Knochen (Wachstum Platten) gedreht - vor allem, wenn die richtige Technik für die Aufhebung größere Mengen an Gewicht geopfert wird.

Für Kinder, was sind die Vorteile des Krafttrainings?

Tween und jugendlich Gesundheit. Aufwärmen und Abkühlen.
Tween und jugendlich Gesundheit. Aufwärmen und Abkühlen.

Richtig gemacht, kann Krafttraining:

  • Steigern Sie Ihr Kind die Muskelkraft und Ausdauer
  • Schützen Sie Ihr Kind die Muskeln und Gelenke von Sportverletzungen
  • Verbessern Sie Ihr Kind die Leistung in fast jeder Sportart, vom Tanzen und Eiskunstlauf, Fußball und Fußball

Beachten Sie, dass Krafttraining nicht nur für Sportler ist. Auch wenn Ihr Kind nicht an Sport interessiert, kann Krafttraining:

  • Stärken Sie Ihr Kind die Knochen
  • Hilfe fördern einen gesunden Blutdruck und Cholesterinspiegel
  • Helfen Sie Ihrem Kind ein gesundes Gewicht
  • Verbessern Sie Ihr Kind das Vertrauen und Selbstwertgefühl

Siehe auch

Krafttraining: OK für Kinder?

Wann kann ein Kind beginnen Krafttraining?

Während der Kindheit, verbessern Kinder ihre Körperwahrnehmung, Kontrolle und Balance durch aktives Spiel. Bereits im Alter von 7 oder 8, kann aber Krafttraining ein wertvoller Teil einer umfassenden Fitness-Plan werden - solange das Kind reif genug, um Richtungen und Praxis die richtige Technik und Form folgen.

Wenn Ihr Kind drückt ein Interesse an Krafttraining, erinnern ihn oder sie, dass Krafttraining soll Muskelkraft und Ausdauer zu erhöhen. Sammelproben ist etwas völlig anderes - und die meisten sicher nach der Adoleszenz getan.

Vielleicht haben Sie auch mit dem Arzt Ihres Kindes für die OK überprüfen, um eine Krafttrainings-Programm beginnen, vor allem, wenn Ihr Kind einen bekannten oder vermuteten gesundheitliches Problem hat - wie ein Herzleiden, Bluthochdruck oder Anfallsleiden.

Was ist der beste Weg, um ein Krafttraining Programm für Kinder an?

Ein Kind, das Krafttraining ist nicht unbedingt eine abgespeckte Version von dem, was ein Erwachsener tun würde. Bewahren Sie diese allgemeinen Grundsätze beachten:

  • Suchinstruktion. Starten Sie mit einem Coach oder Personal Trainer, der Erfahrung mit der Jugend Krafttraining hat. Der Coach oder Trainer können eine sichere, effektive Krafttraining Programm auf das Alter Ihres Kindes, Größe, Fähigkeiten und Interessen Sportarten. Oder registrieren Sie Ihr Kind in einer Klasse Krafttraining für Kinder entwickelt.
  • Aufwärmen und Abkühlen. Ermutigen Sie Ihr Kind, jedes Krafttraining Sitzung mit fünf bis 10 Minuten Licht aerobe Tätigkeit, wie Walking, Joggen im Ort oder Seilspringen beginnen. Das wärmt die Muskeln und bereitet sie für mehr anstrengende Sportart. Sanfte Dehnung nach jeder Sitzung ist eine gute Idee, auch.
  • Halten Sie es leicht. Kids können sicher anzuheben Erwachsenen-Größe Gewichte, solange das Gewicht leicht genug ist. In den meisten Fällen ist eine Gruppe von 12 bis 15 Wiederholungen alles was man braucht. Der Widerstand muß nicht von Gewichtsklassen, entweder. Resistance Schlauch und Körpergewicht Übungen wie Liegestütze, sind andere wirksame Möglichkeiten.
  • Stress richtige Technik. Anstatt sich auf die Menge des Gewichts Ihres Kindes Aufzüge, Stress richtige Form und Technik, bei jeder Übung. Ihr Kind kann die stufenweise Erhöhung der Widerstand oder die Anzahl der Wiederholungen, wie er oder sie älter wird.
  • Beaufsichtigen. Beaufsichtigung durch Erwachsene ist ein wichtiger Teil der Jugend Krafttraining. Lassen Sie sich nicht Ihr Kind alleine gehen.
  • Pause zwischen den Trainingseinheiten. Stellen Sie sicher, Ihr Kind ruht mindestens einen vollen Tag zwischen Ausübung jede spezifische Muskelgruppe. Zwei oder drei Krafttraining Sitzungen pro Woche gibt es genug.
  • Halten Sie es Spaß. Helfen Sie Ihrem Kind variieren die Routine, um Langeweile zu vermeiden.

Die Ergebnisse werden nicht über Nacht kommen. Irgendwann jedoch wird Ihr Kind einen Unterschied feststellen in Muskelkraft und Ausdauer - das könnte ein Fitness-Gewohnheit, die ein Leben lang hält Kraftstoff.

Siehe auch