Unfruchtbarkeit

Bestimmung

Wenn eine Schwangerschaft ist eine Herausforderung für Sie und Ihren Partner, sind Sie nicht allein. Zehn bis 15 Prozent der Paare in den Europa sind unfruchtbar. Unfruchtbarkeit ist definiert als nicht in der Lage, schwanger zu werden trotz häufigen ungeschützten Geschlechtsverkehr für mindestens ein Jahr für die meisten Menschen und sechs Monaten unter bestimmten Umständen definiert.

Unfruchtbarkeit kann auf eine einzige Ursache in entweder Sie oder Ihr Partner oder eine Kombination von Faktoren, die eine Schwangerschaft auftritt oder Weiterbildung kann zu verhindern. Glücklicherweise gibt es viele sichere und wirksame Therapie zur Überwindung Unfruchtbarkeit. Diese Behandlungen deutlich verbessern die Chancen auf eine Schwangerschaft.

Siehe auch

Symptome

Die meisten Paare zu erreichen Schwangerschaft innerhalb der ersten sechs Monate zu versuchen. Insgesamt nach 12 Monaten häufiger ungeschützten Geschlechtsverkehr, wird etwa 90 Prozent der Paare eine Schwangerschaft. Die Mehrheit der Paare irgendwann begreifen, mit oder ohne Behandlung.

Unfruchtbarkeit. Abnormal Spermienproduktion oder Funktion.
Unfruchtbarkeit. Abnormal Spermienproduktion oder Funktion.

Die wichtigsten Zeichen der Unfruchtbarkeit ist die Unfähigkeit eines Paares, schwanger zu werden. Es darf keine andere offensichtliche Symptome sein.

In einigen Fällen kann eine unfruchtbare Frau haben unregelmäßige oder ausbleibende Menstruation. In seltenen Fällen kann ein Mann unfruchtbar einige Zeichen der hormonellen Problemen, wie zum Beispiel Änderungen in Haarwachstum oder der sexuellen Funktion.

Wann zum Arzt
In der Regel nicht zu über Unfruchtbarkeit betroffen, wenn Sie und Ihr Partner regelmäßig versucht haben, für mindestens ein Jahr vorstellen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt vorher, aber wenn du eine Frau bist und:

  • Du bist Alter von 35 bis 40 und haben versucht, für sechs Monate oder länger schwanger
  • Sie sind über 40 Jahre alt, so sollten Sie Tests oder Behandlung sofort beginnen
  • Sie Menstruation unregelmäßig oder überhaupt nicht
  • Ihre Zeiten sind sehr schmerzhaft
  • Sie haben Probleme mit der Fruchtbarkeit bekannt
  • Du hast mit Endometriose oder entzündliche Erkrankungen des Beckens diagnostiziert worden
  • Sie hatten mehr als eine Fehlgeburt
  • Sie haben vor der Krebsbehandlung hatte

Wenn Sie ein Mann sind, mit Ihrem Arzt sprechen, wenn Sie:

  • Niedrige Spermienzahl oder andere Probleme mit dem Sperma
  • Eine Geschichte von Hoden-, Prostata-oder sexuelle Probleme
  • Sie haben vor der Krebsbehandlung hatte

Siehe auch

Ursachen

Um schwanger zu werden, müssen die komplexen Prozesse der Eisprung und Befruchtung genau richtig arbeiten. Für einige Paare, kann Unfruchtbarkeit sein von der Geburt (kongenitale) vorhanden ist oder etwas gehen kann auf dem Weg falsch, dass die Ergebnisse in Unfruchtbarkeit.

Die Gründe für Unfruchtbarkeit kann es sich um einen oder beide Partner. Im Allgemeinen:

  • In etwa einem Drittel aller Fälle mit die Ursache der Unfruchtbarkeit nur die männlichen.
  • In etwa einem Drittel aller Fälle mit die Ursache der Unfruchtbarkeit nur die Weibchen.
  • In den übrigen Fällen geht die Ursache der Unfruchtbarkeit sowohl die männliche und weibliche, oder keine Ursache identifiziert werden können.

Ursachen der männlichen Unfruchtbarkeit
Ursachen der männlichen Unfruchtbarkeit können gehören:

  • Abnormal Spermienproduktion oder Funktion aufgrund verschiedener Probleme wie Hodenhochstand, genetische Defekte, gesundheitliche Probleme wie Diabetes oder Infektionen wie Mumps. Vergrößerte Venen im Hoden (Varikozele) erhöhen die Durchblutung und Wärme, die sich auf die Anzahl und Form der Spermien.
  • Probleme mit der Lieferung von Spermien durch sexuelle Probleme, wie vorzeitige Ejakulation, Sperma in die Blase statt Schwellenländern durch den Penis während des Orgasmus (retrograde Ejakulation), bestimmte Erbkrankheiten wie Mukoviszidose, strukturelle Probleme wie Verstopfung der Teil der Hoden die Samenzellen (Nebenhoden) enthält, oder Schäden an den Fortpflanzungsorganen.
  • Überbelichtung auf bestimmte Umweltfaktoren, wie Pestizide und andere Chemikalien, Strahlung oder bestimmte Medikamente wie Anabolika oder Marihuana. Darüber hinaus können häufige Exposition gegenüber Hitze, wie in Saunen oder Whirlpools, erheben Körperkerntemperatur, beeinträchtigen Spermienproduktion.
  • Schäden im Zusammenhang mit Krebs und seine Behandlung, einschließlich Strahlen-oder Chemotherapie. Die Behandlung von Krebs kann beeinträchtigen Spermienproduktion, manchmal schwer. Entfernung eines Hoden wegen Krebs kann auch Auswirkungen auf die männliche Fruchtbarkeit.

Ursachen für weibliche Unfruchtbarkeit
Ursachen für Unfruchtbarkeit bei Frauen können sein:

  • Ovulation Störungen, die verhindern oder behindern die Eierstöcke durch die Freisetzung Eier. Beispiele hierfür sind hormonelle Störungen wie PCO-Syndrom, eine Bedingung, die Ihre Eierstöcke betreffen könnte produzieren zu viel des männlichen Hormons Testosteron, und Hyperprolaktinämie, wenn man zu viel Prolaktin haben - das Hormon, das Muttermilch-Produktion anregt. Andere Ursachen können übermäßige Bewegung, Essstörungen, Verletzungen oder Tumoren.
  • Gebärmutter-oder Zervixanomalien, einschließlich der Probleme mit der Öffnung des Gebärmutterhalses oder zervikalen Schleim oder Anomalien in der Form oder der Gebärmutterhöhle. Gutartige Tumoren in der Wand der Gebärmutter, die häufig bei Frauen (Myome) sind selten kann zu Unfruchtbarkeit führen durch die Blockierung der Eileiter. Öfter kann Myome verzerren die Gebärmutterhöhle stören Einnistung der befruchteten Eizelle.
  • Eileiter Beschädigung oder Verstopfung, die in der Regel ergibt sich aus Entzündung der Eileiter (Salpingitis). Dies kann von entzündlichen Erkrankungen des Beckens, in der Regel durch sexuell übertragene Infektion, Endometriose oder Verwachsungen führen.
  • Endometriose, die, wenn Endometriumgewebe Implantate wächst und außerhalb der Gebärmutter auftritt - oft zum Nachteil der Funktion der Eierstöcke, Gebärmutter und der Eileiter.
  • Primäre Ovarialinsuffizienz, auch früher in die Wechseljahre, wenn die Eierstöcke Arbeits-und Menstruation Enden stoppen vor dem 40. Lebensjahr. Obwohl die Ursache ist oft unbekannt, sind bestimmte Bedingungen frühe Menopause, einschließlich Erkrankungen des Immunsystems, Bestrahlung oder Chemotherapie, und Rauchen assoziiert.
  • Adhäsionen, Stränge von Narbengewebe, dass Organe binden nach Becken-Infektion, Blinddarmentzündung, oder Bauch-oder Beckenbereich Chirurgie.

Andere Ursachen bei Frauen gehören:

  • Probleme mit der Schilddrüse. Erkrankungen der Schilddrüse, entweder zu viel Schilddrüsenhormon (Hyperthyreose) oder zu wenig (Hypothyreose), unterbrechen den Menstruationszyklus oder Unfruchtbarkeit verursachen.
  • Krebs und seine Behandlung bestimmter Krebsarten -. Besonders weiblichen Krebserkrankungen - oft schwer die weibliche Fertilität beeinträchtigen. Beide Strahlen-und Chemotherapie können sich auf die Fähigkeit einer Frau zu reproduzieren.
  • Andere Bedingungen. Medizinische Bedingungen mit verzögerter Pubertät oder dem Ausbleiben der Menstruation (Amenorrhoe), wie Zöliakie, Morbus Cushing, Sichelzellanämie, Nierenerkrankungen oder Diabetes, kann Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit der Frau. Auch genetische Anomalien können Empfängnis und Schwangerschaft weniger wahrscheinlich.
  • Bestimmte Medikamente. Temporäre Unfruchtbarkeit kann mit der Einnahme bestimmter Medikamente auftreten. In den meisten Fällen wird die Fruchtbarkeit wiederhergestellt, wenn das Medikament gestoppt wird.

Siehe auch

Risikofaktoren

Viele der Risikofaktoren für männliche und weibliche Unfruchtbarkeit sind die gleichen. Dazu gehören:

  • Alter. Eine Frau die Fruchtbarkeit allmählich mit dem Alter abnimmt und dieser Rückgang stärker ausgeprägt in ihrer Mitte der 30er Jahre. Unfruchtbarkeit bei älteren Frauen kann aufgrund der Anzahl und der Qualität der Eier, da sie alt oder zu gesundheitlichen Problemen, die mit der Fruchtbarkeit beeinträchtigen. Männer über 40 Jahre alt sind möglicherweise weniger fruchtbar als jüngere Männer.
  • Tabakkonsum. Ein paar der Chance auf eine Schwangerschaft verringert wird, wenn einer der Partner verwendet Tabak. Rauchen reduziert auch den möglichen Nutzen der Behandlung der Unfruchtbarkeit. Fehlgeburten sind häufiger bei Frauen, die rauchen. Rauchen kann das Risiko erhöhen, erektile Dysfunktion und niedrige Spermienzahl bei Männern.
  • Alkoholkonsum. Für Frauen, es gibt kein unbedenkliches Niveau des Alkoholkonsums während der Empfängnis oder Schwangerschaft. Vermeiden Sie Alkohol, wenn Sie planen, schwanger zu werden, weil Sie vielleicht nicht bewusst dass du schwanger bist für die ersten paar Wochen. Alkoholkonsum erhöht das Risiko von Geburtsschäden, und es kann auch erschweren, schwanger zu werden. Bei den Männern können übermässiger Alkoholkonsum verringern Spermienzahl und Beweglichkeit.
  • Übergewicht. Unter den europäischen Frauen, ein inaktiver Lebensstil und Übergewicht erhöhen das Risiko der Unfruchtbarkeit. Darüber hinaus kann ein Mann der Spermienzahl betroffen, wenn er übergewichtig ist werden.
  • Untergewicht. Frauen in Gefahr von Fertilitätsstörungen schließen diejenigen mit Essstörungen wie Anorexie oder Bulimie, und Frauen, die eine sehr kalorienarme oder restriktive Diät folgen.
  • Übung Fragen. Fehlende oder nicht genug Bewegung trägt zur Fettleibigkeit, die das Risiko der Unfruchtbarkeit erhöht. Weniger häufig können Probleme mit dem Eisprung mit häufigen anstrengend, intensivem Training bei Frauen, die nicht übergewichtig sind zugeordnet werden.

Siehe auch

Vorbereitung für den Termin

Je nach Alter und persönliche Anamnese, kann Ihr Arzt empfehlen, eine medizinische Untersuchung. Eine Frau, die Gynäkologen oder Urologen eines Mannes oder ein Hausarzt kann helfen, festzustellen, ob es ein Problem gibt, die eine Fach-oder Klinik, die Unfruchtbarkeit behandelt erfordert. Sowohl Sie als auch Ihr Partner wird wahrscheinlich eine umfassende Auswertung Unfruchtbarkeit.

Was Sie tun können
Um sich bereit für Ihren ersten Termin:

  • Geben Sie Details über Ihre Versuche, schwanger zu werden Ihr Arzt wird Ihnen Informationen wie, wenn Sie versuchen zu begreifen begann und wie oft haben Sie Geschlechtsverkehr hatten, vor allem um den Mittelpunkt des Zyklus müssen -. Den Zeitpunkt des Eisprungs.
  • Bringen Sie Ihre wichtigsten medizinischen Informationen. Fügen Sie alle anderen medizinischen Bedingungen, die Sie oder Ihr Partner hat, sowie Informationen über alle bisherigen Auswertungen oder Behandlungen für Unfruchtbarkeit.
  • Machen Sie eine Liste aller Medikamente, Vitamine, Kräuter oder andere Ergänzungen, die Sie brauchen. Fügen Sie die Dosen und wie oft Sie sie nehmen.
  • Machen Sie eine Liste von Fragen an Ihren Arzt fragen. Listen Sie die wichtigsten Fragen in ersten Fall die Zeit abläuft.

Für Unfruchtbarkeit, sind einige grundlegende Fragen an Ihren Arzt:

  • Was sind die möglichen Gründe, warum wir noch nicht begriffen?
  • Welche Arten von Tests brauchen wir?
  • Welche Behandlung empfehlen Sie versuchen zuerst?
  • Welche Nebenwirkungen sind bei der Behandlung empfehlen Sie verbunden?
  • Was ist die Wahrscheinlichkeit einer Empfängnis mehrere Babys mit der Behandlung Sie empfehlen?
  • Für wie viele Zyklen werden wir versuchen, diese Behandlung?
  • Wenn die erste Behandlung nicht funktioniert, was werden Sie empfehlen, versucht es weiter?
  • Gibt es irgendwelche langfristigen Komplikationen, die mit diesem oder anderen Unfruchtbarkeit Behandlungen verbunden?

Zögern Sie nicht, Ihren Arzt fragen, um Informationen zu wiederholen oder zu fragen, Follow-up-Fragen.

Was kann man von Ihrem Arzt erwarten
Seien Sie bereit, Fragen zu beantworten, Ihren Arzt schnell helfen, festzustellen, die nächsten Schritte in die Diagnose und Beginn Pflege.

Fragen für das Paar
Mögliche Fragen für das Paar sind:

  • Wie lange haben Sie Sex ohne Verhütungsmittel?
  • Wie lange bist du schon aktiv versuchen, schwanger zu werden?
  • Wie häufig haben Sie Geschlechtsverkehr?
  • Verwenden Sie keine Schmiermittel beim Sex?
  • Hat einer von euch rauchen?
  • Hat einer von euch Alkohol oder Drogen zu verwenden? Wie oft?
  • Sind entweder von Ihnen derzeit keine Medikamente, Nahrungsergänzungsmittel oder Anabolika?
  • Haben entweder von Ihnen behandelt worden für alle anderen medizinischen Bedingungen, einschließlich sexuell übertragbarer Infektionen?
  • Sind Sie durch Ihre Arbeit oder Lebensgewohnheiten zu Chemikalien, Pestizide, Strahlung oder Blei ausgesetzt?
  • Wieviel Stress spielen eine Rolle in Ihrem Leben?
  • Wie zufrieden sind Sie mit Ihrer Beziehung?

Fragen für den Mann
Wenn Sie ein Mann sind, könnten Sie fragen:

  • In welchem ​​Alter hast du Pubertät anfangen?
  • Hatten Sie irgendwelche sexuellen Probleme in dieser Beziehung, wie die Schwierigkeit, eine Erektion, Ejakulation zu früh oder nicht in der Lage, zu ejakulieren?
  • Haben Sie ein Kind mit früheren Partnern konzipiert?
  • Nehmen Sie regelmäßig heiße Bäder oder Dampfbäder?

Fragen für die Frau
Wenn Sie eine Frau sind, könnten Sie fragen:

  • In welchem ​​Alter hast Du angefangen Menstruation?
  • Was sind Ihre Zyklen in der Regel wie? Wie regelmäßige, lang und schwer?
  • Haben Sie schon einmal schwanger gewesen, bevor?
  • Haben Sie schon Charting Ihre Zyklen oder Prüfungen für den Eisprung? Für wie viele Zyklen?
  • Was ist Ihre typische tägliche Ernährung?
  • Haben Sie regelmäßig Sport? Wie viel?
  • Hat sich Ihr Körpergewicht in jüngster Zeit verändert?

Siehe auch

Untersuchungen und Diagnostik

Bevor mit Unfruchtbarkeit Tests, bewusst sein, das Engagement, was erforderlich. Ihr Arzt oder einer Klinik benötigen, um festzustellen, was Ihre sexuellen Gewohnheiten und kann Empfehlungen zum Ändern sie zu machen. Tests und Behandlung Probezeiten kann sich über mehrere Monate erstrecken. In einigen unfruchtbaren Paaren, ist keine spezifische Ursache gefunden (unerklärliche Unfruchtbarkeit).

Die Auswertung kann teuer sein und in einigen Fällen beinhaltet unangenehm Verfahren. Viele medizinische Pläne können nicht erstattet die Kosten für die Behandlung der Unfruchtbarkeit. Schließlich gibt es keine Garantie - auch nach all den Tests und Beratung - dass Konzeption auftreten.

Vorbereitung für den Termin. Probleme mit der Lieferung von Spermien.
Vorbereitung für den Termin. Probleme mit der Lieferung von Spermien.

Tests für Männer
Für einen Mann, fruchtbar zu sein, müssen die Hoden produzieren genügend gesunde Spermien und die Spermien ejakuliert werden muss effektiv in die Vagina der Frau und in der Lage sein, um das Ei zu reisen. Tests für männliche Unfruchtbarkeit Versuch, um festzustellen, ob diese Prozesse beeinträchtigt werden.

Sie haben möglicherweise eine allgemeine körperliche Untersuchung. Dies beinhaltet eine Prüfung Ihrer Genitalien. Spezifische Fruchtbarkeit Tests können umfassen:

  • Semen Analyse. Ihr Arzt kann für einen oder mehrere Samen Proben fragen. Semen wird im Allgemeinen durch Masturbieren oder durch Unterbrechung Geschlechtsverkehr und ejakuliert Ihre Samen in einen sauberen Behälter erhalten. Ein Labor analysiert Ihre Samen Probe für die Gesundheit der Spermien und der Samenflüssigkeit.
  • Hormon-Tests. Ein Bluttest auf das Niveau von Testosteron und anderen männlichen Hormone zu bestimmen, ist weit verbreitet.
  • Transrektale und scrotal Ultraschall. Ultraschall kann Ihr Arzt Blick auf Anzeichen von Erkrankungen wie retrograde Ejakulation und Ejakulation Obstruktion helfen.
  • Gentests. Gentests kann getan werden, um festzustellen, ob es einen genetischen Defekt verursacht Unfruchtbarkeit werden.

Tests für Frauen
Für eine Frau fruchtbar zu sein, müssen ihren Eierstöcken freigeben gesunde Eier. Ihre Fortpflanzungsorgane muss erlauben ein Ei in ihre Eileiter gelangen und damit die Spermien in die Eizelle zur Befruchtung kommen. Das befruchtete Ei zurücklegen muss auf die Gebärmutter und Implantat in das Futter. Tests für weibliche Unfruchtbarkeit Versuch zu bestimmen, ob einer dieser Prozesse beeinträchtigt werden.

Sie haben möglicherweise eine allgemeine körperliche Untersuchung. Dazu gehört auch eine regelmäßige gynäkologische Untersuchung. Spezifische Fruchtbarkeit Tests können umfassen:

  • Ovulation-Tests. Ein Bluttest wird durchgeführt, um Hormonspiegel messen, um festzustellen, ob Sie Eisprung, wenn Sie nicht gehabt haben positive Hause Ovulation.
  • Hysterosalpingographie. Hysterosalpingographie (his-tur-o-sal-ping-GOG-ruh-Gebühr) wertet den Zustand Ihrer Gebärmutter und der Eileiter. Röntgenkontrastmittel in die Gebärmutter injiziert, und eine X-ray genommen um festzustellen, ob der Hohlraum ist normal und sicherzustellen, dass die Flüssigkeit verschüttet aus dem Eileiter. Verstopfung oder andere Probleme können oft befinden.
  • Eierstockkrebs Reserve Tests. Dieser Test hilft zu bestimmen, die Qualität und Quantität der Eier zum Eisprung. Dieser Ansatz beginnt oft mit Hormon-Tests Anfang des Menstruationszyklus.
  • Andere h ormone Tests. Andere Hormon-Tests kontrollieren den Gehalt an ovulatory Hormone sowie Schilddrüse und Hormonen der Hypophyse, die reproduktiven Prozesse zu kontrollieren.
  • Bildgebende Untersuchungen. Beckenultraschall sucht Gebärmutter oder Eileiter Krankheit. Manchmal ist ein Hysterosonographie (his-tur-o-Suh-NOG-ruh-Gebühr) wird verwendet, um Details in der Gebärmutter, die nicht auf einer regelmäßigen Ultraschall gesehen werden sehen.

Je nach Situation, selten Ihre Tests können umfassen:

  • Andere bildgebende Untersuchungen. Abhängig von Ihrer Symptome, kann Ihr Arzt eine Hysteroskopie zur Gebärmutter oder Eileiter Krankheit zu suchen.
  • Laparoskopie. Dieses minimal-invasive Chirurgie umfasst einen kleinen Schnitt unter dem Nabel und Einfügen einer dünnen Viewing-Gerät an Ihren Eileiter, Eierstöcke und der Gebärmutter zu untersuchen. Laparoskopie kann identifizieren Endometriose, Vernarbung, Blockaden oder Unregelmäßigkeiten der Eileiter, und Probleme mit den Eierstöcken und der Gebärmutter.
  • Gentests. Gentest hilft festzustellen, ob es einen genetischen Defekt verursacht Unfruchtbarkeit.

Nicht jeder braucht zu allen, oder sogar viele, dieser Tests haben, bevor die Ursache der Unfruchtbarkeit gefunden wird. Welche Tests werden verwendet, und ihre Reihenfolge auf Diskussion und Vereinbarung zwischen Ihnen und Ihrem Arzt ab.

Siehe auch

Behandlungen und Medikamente

Behandlung von Unfruchtbarkeit hängt von der Ursache, wie lange Sie waren unfruchtbar, Ihr Alter und Ihr Partner das Alter, und viele persönliche Präferenzen. Einige Ursachen der Unfruchtbarkeit können nicht korrigiert werden. Jedoch kann eine Frau immer noch werden mit Techniken der assistierten Reproduktion schwanger. Unfruchtbarkeit Behandlung beinhaltet erhebliche finanzielle, physische, psychische und zeitliche Engagement.

Behandlung für Männer
Ansätze, die das männliche beinhalten umfassen die Behandlung für die allgemeine sexuelle Probleme oder Mangel an gesunden Spermien. Die Behandlung kann umfassen:

  • Medikamente oder verhaltenstherapeutische Ansätze. Adressierung Impotenz oder vorzeitige Ejakulation mit einem oder beiden Ansätze können zu verbessern Fruchtbarkeit.
  • Chirurgie ist Hormonen oder assistierten Reproduktion. Wird ein Mangel an gesunden Spermien als die Ursache der Unfruchtbarkeit eines Mannes, Chirurgie oder Hormone vermutet wird, um das Problem oder die Verwendung von Techniken der assistierten Reproduktion korrigieren manchmal möglich.
  • Spermien Diese Techniken zu erhalten, wenn Sperma Ejakulation ist ein Problem:. Chirurgischen Spermienaspiration, der Abruf von Spermien erlaubt, wenn die Ejakulationsleitung blockiert ist, und Elektro-oder Vibrations-Stimulation Ejakulation, die helfen abrufen Spermien bei Männern mit Rückenmarksverletzungen erreichen kann.

Behandlung für Frauen
Obwohl eine Frau nur ein oder zwei Therapien benötigen, um die Fruchtbarkeit wieder herzustellen, ist es möglich, dass verschiedene Arten der Behandlung erforderlich sein, bevor sie in der Lage ist zu begreifen werden.

  • Anregende Eisprung mit Medikamenten gegen Unfruchtbarkeit. Medikamente gegen Unfruchtbarkeit sind die wichtigste Behandlung für Frauen, die unfruchtbar wegen Ovulationsstörungen sind. Diese Medikamente regulieren oder induzieren Eisprung. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ergiebigkeitdroge Optionen - einschließlich der Vorteile und Risiken von jedem Typ.
  • Intrauterine Insemination (IUI). Während IUI werden gesunde Spermien, die gesammelt wurden und konzentrierte sich direkt in die Gebärmutter der ganzen Zeit der Frau Eierstock löst ein oder mehrere Eier befruchtet werden platziert. Je nach den Gründen für Unfruchtbarkeit, kann der Zeitpunkt der IUI mit Ihrem normalen Zyklus oder mit Fertilitätsmedikamente koordiniert werden.
  • Chirurgie, um die Fruchtbarkeit. Gebärmutter Probleme wie Endometriumpolypen, ein Uterus Septum oder intrauterine Narbengewebe wiederherstellen können mit hysteroskopische Operation behandelt werden.

Assisted Reproductive Technology
Assisted Reproductive Technology (ART), die mit der höchsten Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft für die meisten Paare führt, ist jede Behandlung gegen Unfruchtbarkeit in denen die Ei-und Samenzellen behandelt werden. Ein ART Gesundheit Team gehören Ärzte, Psychologen, Embryologen, Laboranten, Krankenschwestern und verwandte Gesundheitsberufe, die zusammen arbeiten, um unfruchtbaren Paaren zu erreichen Schwangerschaft.

In-vitro-Fertilisation (IVF) ist die häufigste der Technik. IVF beinhaltet die Förderung und Abrufen mehrere reife Eizellen von einer Frau, Düngen sie mit einem Sperma eines Mannes in einer Schale in einem Labor und Implantation der Embryonen in die Gebärmutter drei bis fünf Tage nach der Befruchtung.

Jedes Jahr werden Tausende von Babys sind in der Europa als Folge der ART geboren. Die Erfolgsrate der ART niedriger ist nach dem 35. Lebensjahr.

Andere Techniken werden manchmal in einem IVF-Zyklus verwendet werden, wie:

  • Spermieninjektion (ICSI). In ICSI wird ein einzelnes gesunde Spermien direkt in eine reife Eizelle injiziert. ICSI wird häufig verwendet, wenn die Qualität des Spermas ein Problem ist, gibt es nur wenige Spermien oder wenn die Befruchtung Versuche während vor IVF-Zyklen gescheitert.
  • Assisted Schlüpfen. Diese Technik versucht, die Einnistung des Embryos in die Gebärmutterschleimhaut zu unterstützen, indem Sie die äußere Ummantelung des Embryos (schraffiert).
  • Donor Eier oder Spermien. Meisten ART erfolgt mit der Frau eigenen Eier und den Samenzellen ihres Partners. Allerdings, wenn es schwerwiegende Probleme entweder mit den Eizellen oder Spermien sind, können Sie wählen, um Eier, Spermien oder Embryonen von einem bekannten oder anonymen Spender zu verwenden.
  • Schwangerschafts-Träger. Frauen, die nicht über eine funktionale Gebärmutter oder für die Schwangerschaft stellt ein ernstes Gesundheitsrisiko könnte IVF wählen mit einem Schwangerschaftsdiabetes Träger. In diesem Fall wird das Paar die Embryos in der Gebärmutter des Trägers für die Schwangerschaft gelegt.

Komplikationen bei der Behandlung
Komplikationen bei der Behandlung der Unfruchtbarkeit können gehören:

  • . Mehrlingsschwangerschaft Die häufigste Komplikation der Behandlung von Unfruchtbarkeit ist eine Mehrlingsschwangerschaft - Zwillinge, Drillinge oder mehr. Im Allgemeinen, je größer die Zahl der Feten, desto höher ist die Gefahr der vorzeitigen Wehen und der Geburt. Babys zu früh geboren sind mit einem erhöhten Risiko von Gesundheits-und Entwicklungsstörungen. Das Ziel der Behandlung der Unfruchtbarkeit sollte eine einzige gesunde Schwangerschaft, Verhütung und Mehrlingsschwangerschaften sollten vor der Behandlung beginnt diskutiert werden. In einigen Fällen können fetale Reduktion verwendet werden, um eine Frau zu liefern weniger Babys mit geringeren Gesundheitsrisiken werden. Verfolgen fetale Reduktion, jedoch ist eine wichtige Entscheidung mit ethischen, emotionalen und psychologischen Folgen.
  • Eierstockkrebs (OHSS). Verwendung von injizierbaren Medikamenten gegen Unfruchtbarkeit, um den Eisprung auslösen kann OHSS, in denen die Eierstöcke geschwollen und schmerzhaft. Symptome können leichte Bauchschmerzen, Blähungen und Übelkeit, die etwa eine Woche oder länger dauert, wenn Sie schwanger werden. Selten verursacht eine schwere Form der schnellen Gewichtszunahme und Kurzatmigkeit erfordern Notfallbehandlung.
  • Blutungen oder Infektionen. Wie bei jedem invasiven Verfahren, gibt es eine seltene Risiko von Blutungen oder Infektionen mit der assistierten Reproduktion.
  • Frühgeburt oder ein niedriges Geburtsgewicht. Der größte Risikofaktor für ein niedriges Geburtsgewicht ist ein Vielfaches Fötus Schwangerschaft. In einzelnen Lebendgeburten, kann es eine größere Chance, eine Frühgeburt oder ein niedriges Geburtsgewicht mit IVF in Verbindung gebracht werden.
  • Geburtsschäden. Einige Untersuchungen zeigen, dass Babys mit IVF könnten ein erhöhtes Risiko für bestimmte Fehlbildungen, wie Herz-und Verdauungsprobleme und Lippen-oder Gaumenspalte sein konzipiert. Allerdings schließen die meisten Studien, dass diese zu beziehen, warum Paare die Behandlung von Unfruchtbarkeit und nicht die IVF-Verfahren selbst müssen erscheint.

Siehe auch

Der Umgang und die Unterstützung

Der Umgang mit Unfruchtbarkeit kann extrem schwierig sein. Es ist eine Frage des Unbekannten - Sie können nicht vorhersagen, wie lange es dauern wird oder was das Ergebnis sein wird. Die emotionale Belastung für ein Paar ist beträchtlich. Diese Schritte können Ihnen helfen, zu bewältigen:

  • Seien Sie vorbereitet. Die Unsicherheit der Unfruchtbarkeit Tests und Behandlungen kann schwierig und stressig. Fragen Sie Ihren Arzt, um die Schritte, die er oder sie planen zu nehmen, so dass Sie sich für jeden einzelnen vorbereiten erklären kann.
  • Grenzen setzen. Versuchen Sie im Voraus entscheiden, wie viele und welche Art von Verfahren emotional und finanziell akzeptabel sind für Sie und Ihren Partner. Fertility Behandlungen können teuer sein und sind oft nicht durch Versicherungen abgedeckt, und eine erfolgreiche Schwangerschaft hängt oft wiederholter Versuche.
  • Berücksichtigen Sie auch andere Optionen bestimmen Alternativen -. Annahme, Spendersamen oder Ei, Spender Embryo, Schwangerschaftsdiabetes Carrier oder Adoption, oder sogar mit keine Kinder - so früh wie möglich in die Unfruchtbarkeit Auswertung. Dies kann Angst während Behandlungen und Gefühle der Hoffnungslosigkeit, wenn Empfängnis nicht auftreten zu reduzieren.
  • Unterstützung suchen. Finde Selbsthilfegruppen oder Beratungsstellen für Hilfe vor und nach der Behandlung zu helfen, den Prozess zu ertragen und zu lindern den Schmerz Behandlung scheitern sollte.

Geschäftsführer emotionalen Stress während der Behandlung
Betrachten Sie diese Strategien zur Verwaltung emotionalen Stress während der Behandlung:

  • Drück dich., Auf andere zuzugehen, anstatt zu unterdrücken Schuld oder Wut.
  • Bleiben Sie in Kontakt mit Ihren Lieben. Sprechen Sie mit Ihrem Partner, Familie und Freunde können sehr vorteilhaft sein. Die beste Unterstützung kommt oft von Angehörigen und jenen Nähe zu finden.
  • Reduzieren Sie Stress. Einige Studien haben gezeigt, dass Paare mit psychischer Stress schlechtere Ergebnisse mit der Behandlung der Unfruchtbarkeit hatte. Wenn Sie können, einen Weg finden, um Stress in Ihrem Leben zu verringern, bevor Sie versuchen, schwanger zu werden.
  • Übung und essen eine gesunde Ernährung. Keeping up eine moderate Routine-Übung und eine gesunde Ernährung können Sie Ihre Aussichten verbessern und halten Sie auf Ihr Leben trotz Fruchtbarkeit Probleme konzentriert.

Geschäftsführer emotionalen Auswirkungen des Ergebnisses
Was auch immer das Ergebnis der Fruchtbarkeit Behandlung, werden Sie vor der Möglichkeit der psychologischen Herausforderungen. Suchen Sie professionelle Hilfe, wenn die emotionalen Auswirkungen von Ergebnissen zu schwer für Sie oder Ihren Partner, wie zum Beispiel:

  • Nicht eine Schwangerschaft oder eine Fehlgeburt. Die emotionale Belastung nicht in der Lage, ein Baby kann sogar verheerend auf die liebevollsten und liebevolle Beziehungen.
  • Erfolg. Auch wenn die Fruchtbarkeit Behandlung erfolgreich ist, ist es üblich, Stress und Angst vor dem Scheitern in der Schwangerschaft zu erleben. Wenn Sie eine Geschichte von Depressionen oder Angststörungen haben, sind Sie ein erhöhtes Risiko für diese Probleme wiederkehrend in den Monaten nach der Geburt Ihres Kindes.
  • Mehrlingsgeburten. Einer erfolgreichen Schwangerschaft, dass die Ergebnisse in Mehrlingsgeburten führt neue medizinische Komplexität und die Wahrscheinlichkeit von erheblichen emotionalen Stress sowohl während der Schwangerschaft und nach der Entbindung.

Siehe auch

Vorbeugung

Einige Arten von Unfruchtbarkeit sind nicht vermeidbar. Aber mehrere Strategien erhöhen Ihre Chancen auf eine Schwangerschaft.

Paare
Für Paare, mit regelmäßigen Geschlechtsverkehr mehrmals um die Zeit des Eisprungs bietet die höchste Schwangerschaftsrate. Geschlechtsverkehr auftretende mehrere Tage vor und bis zu einem Tag nach dem Eisprung erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft. Dies ist in der Regel in der Mitte des Zyklus auf halbem Weg zwischen der Menstruation für die meisten Frauen mit Menstruationszyklen Abstand von 28 Tagen. Samenqualität durch warten zwei bis drei Tage zwischen Ejakulationen optimiert.

Männer
Bei den Männern, obwohl die meisten Arten von Unfruchtbarkeit nicht vermeidbar sind, können diese Strategien helfen:

  • Vermeiden Sie Drogen-und Tabakkonsum und übermäßiger Alkoholkonsum, die männliche Unfruchtbarkeit beitragen können.
  • Vermeiden Sie hohe Temperaturen, da dies die Spermienproduktion und die Beweglichkeit beeinflussen können. Obwohl dieser Effekt ist in der Regel vorübergehend, vermeiden Whirlpools und Dampfbäder.
  • Vermeiden Sie industrielle oder Umweltgifte, die Spermienproduktion auswirken können.
  • Beschränken Sie Medikamente, die Fruchtbarkeit, sowohl verschreibungspflichtige und nicht verschreibungspflichtige Medikamente auswirken können. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über alle Medikamente, die Sie regelmäßig einnehmen, aber nicht die Einnahme von verschreibungspflichtigen Medikamenten ohne ärztliche Beratung.

Frauen
Für Frauen kann eine Reihe von Strategien erhöhen die Chancen, schwanger zu werden:

  • Übung mäßig. Regelmäßige Bewegung ist wichtig, aber wenn man so intensiv trainieren sind, dass Ihre Zeit selten oder nicht vorhanden sind, die Fruchtbarkeit beeinträchtigt werden.
  • Vermeiden Gewicht Extremen. Übergewicht oder Untergewicht können Ihre Hormonproduktion und Unfruchtbarkeit verursachen beeinflussen.
  • Beenden Sie das Rauchen. Tobacco hat mehrere negative Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit, nicht zu Ihrer allgemeinen Gesundheit und die Gesundheit des Fötus zu erwähnen. Wenn Sie und erwägen Schwangerschaft rauchen, jetzt beenden.
  • Vermeiden Sie Alkohol und illegalen Drogen. Diese Substanzen können Ihre Fähigkeit zu begreifen und haben eine gesunde Schwangerschaft beeinträchtigen. Trinken Sie keinen Alkohol oder illegale Drogen, wie Marihuana oder Kokain.
  • Beschränken Sie Medikamente, die Fruchtbarkeit beeinflussen können. Die Verwendung von einigen verschreibungspflichtigen und rezeptfreien Medikamente können senkt die Chance, schwanger zu werden oder eine Schwangerschaft zu halten. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über alle Medikamente, die Sie regelmäßig einnehmen, aber nicht die Einnahme von verschreibungspflichtigen Medikamenten ohne ärztliche Beratung.
  • Beschränken Koffein. Frauen versuchen, schwanger zu können wollen Koffeinkonsum einschränken. Fragen Sie Ihren Arzt für Leitlinien für die sichere Verwendung von Koffein.

Siehe auch