Verletzung der Rotatorenmanschette

Bestimmung

Ihre Rotatorenmanschette besteht aus den Muskeln und Sehnen in der Schulter gemacht. Diese Muskeln und Sehnen verbinden Sie Ihren Oberarmknochen mit Schulterblatt. Sie helfen auch, den Ball halten Ihres Oberarmknochen fest in der Schulter-Buchse. Die Kombination ergibt sich die größte Strecke der Bewegung von jedem Gelenk in Ihrem Körper.

Eine Verletzung der Rotatorenmanschette umfasst jede Art von Reizung oder Beschädigung Ihrer Muskeln der Rotatorenmanschette oder Sehnen. Ursachen einer Verletzung der Rotatorenmanschette kann fallen, heben und sich wiederholende Arm Aktivitäten - vor allem diejenigen, getan Overhead, wie das Werfen einer Baseball oder Platzieren von Objekten auf Overhead-Regalen.

Über die Hälfte der Zeit, kann eine Verletzung der Rotatorenmanschette mit Self-Care-Maßnahmen oder Bewegungstherapie heilen.

Symptome

Verletzung der Rotatorenmanschette Anzeichen und Symptome können sein:

  • Schmerz und Zärtlichkeit in der Schulter, vor allem bei Erreichen Overhead und erreichte hinter Ihrem Rücken, Heben, Ziehen oder Schlafen auf der betroffenen Seite
  • Schulter Schwäche
  • Der Verlust der Schulter Bewegungsbereich
  • Neigung um Ihre Schulter inaktiv
Verletzung der Rotatorenmanschette. Normale Abnutzung und Verschleiß.
Verletzung der Rotatorenmanschette. Normale Abnutzung und Verschleiß.

Das häufigste Symptom ist Schmerz. Sie können erleben, wenn Sie erreichen Ihre Haare kämmen, beugen Sie den Arm zurück auf eine Jacke anziehen oder tragen etwas schwer. Liegen auf der betroffenen Schulter kann auch schmerzhaft sein. Wenn Sie eine schwere Verletzung, wie eine große Träne haben, können Sie erleben anhaltenden Schmerzen und Muskelschwäche.

Wann zum Arzt
Sie sollten Ihren Arzt, wenn:

  • Sie erleben starke Schmerzen in der Schulter
  • Du bist nicht in der Lage, Ihren Arm zu nutzen oder fühlen sich schwach in den Arm
  • Sie haben Schmerzen in der Schulter das ist dauerte mehr als eine Woche

Siehe auch

Ursachen

Vier große Muskeln (M. subscapularis, supraspinatus, infraspinatus und teres minor) und ihre Sehnen verbinden Sie Ihren Oberarmknochen (Humerus) mit dem Schulterblatt (Schulterblatt). Eine Verletzung der Rotatorenmanschette, die relativ häufig ist, beinhaltet jede Art von Reizung oder Beschädigung Ihrer Muskeln der Rotatorenmanschette oder Sehnen, einschließlich:

  • Tendinitis. Sehnen in Ihre Rotatorenmanschette kann sich entzünden durch Überbeanspruchung oder Überlastung, vor allem wenn Sie ein Athlet, der eine Menge von Overhead-Aktivitäten, wie im Tennis oder Squash führt sind.
  • Bursitis. Die Flüssigkeit gefüllten Sack (Bursa) zwischen Schultergelenk und Sehnen der Rotatorenmanschette kann gereizt und entzündet.
  • Belastung oder reißen. Unbehandelt kann Sehnenentzündung schwächen eine Sehne und führen zu chronischen Sehne Degeneration oder einer Sehne reißen. Stress durch Überbeanspruchung kann auch dazu führen, eine Schulter Sehnen oder Muskeln zu reißen.

Häufige Ursachen für Verletzungen der Rotatorenmanschette sind:

  • Normale Abnutzung und Verschleiß. Immer nach dem 40. Lebensjahr kann normale Abnutzung auf Ihrem Rotatorenmanschette verursachen eine Aufschlüsselung der faserigen Protein (Kollagen) in die Manschette Sehnen und Muskeln. Das macht sie anfälliger für Verletzungen und Degeneration. Mit zunehmendem Alter kann es auch zu entwickeln Kalkablagerungen innerhalb der Manschette oder arthritischen Knochen Sporen, die kneifen oder reizen Rotatorenmanschette kann.
  • Schlechte Haltung. Wenn Sie lümmeln Ihren Nacken und die Schultern nach vorne, der Raum, wo die Muskeln der Rotatorenmanschette befinden kleiner werden kann. Dies kann damit ein Muskel oder Sehnen zu werden unter Ihrer Schulter Knochen (einschließlich Ihrer Schlüsselbein) eingeklemmt, vor allem während Overhead-Aktivitäten, wie Werfen.
  • Fallen. Verwenden Sie den Arm um einen Sturz zu brechen oder ein Sturz auf den Arm können Prellung oder reißen ein Rotatorenmanschette Sehnen oder Muskeln.
  • Heben oder Ziehen Heben Sie ein Objekt, das zu schwer oder zu tun, so falsch ist -. Besonders Overhead - können eine Belastung oder reißen Sie Ihre Sehnen oder Muskeln. Ebenso zieht etwas, wie ein High-poundage Bogenschießen Bogen, kann zu Verletzungen führen.
  • Repetitive Stress. Repetitive Overhead Bewegung Ihrer Arme können betonen Ihre Rotatorenmanschette Muskeln und Sehnen, was zu Entzündungen und schließlich reißt. Dies tritt häufig bei Sportlern, vor allem Baseballspieler, Schwimmer und Tennisspieler. Es ist auch unter den Menschen in der Baubranche, wie Maler und Schreiner gemeinsam.

Risikofaktoren

Die folgenden Faktoren können zu einem erhöhten Risiko für eine Verletzung der Rotatorenmanschette:

  • Alter. Wenn man älter wird, das Risiko einer Verletzung der Rotatorenmanschette zunimmt. Rotatorenmanschette Tränen sind am häufigsten bei Menschen älter als 40 Jahre.
  • Als ein Athlet. Sportler, die regelmäßig sich wiederholende Bewegungen, wie Baseball Pitcher, Bogenschützen und Tennisspieler, haben ein höheres Risiko für eine Verletzung der Rotatorenmanschette.
  • Arbeiten im Baugewerbe. Tischler und Maler, die auch sich wiederholende Bewegungen, haben ein erhöhtes Risiko von Verletzungen.
  • Nach schlechten Körperhaltung. Eine vorausschauende Schulter Haltung kann dazu führen, einen Muskel oder Sehne gereizt und entzündet, wenn Sie oder werfen durchführen Overhead-Aktivitäten.
  • Mit schwachen Schultermuskulatur. Dieser Risikofaktor kann verringert oder mit Schulter-Kräftigungsübungen beseitigt werden, vor allem für die weniger häufig verstärkt Muskeln auf der Rückseite der Schulter und um den Schulterblättern.

Vorbereitung für den Termin

Vorbereitung für den Termin. Arbeiten im Baugewerbe.
Vorbereitung für den Termin. Arbeiten im Baugewerbe.

Sie werden durch Ihren Hausarzt oder einen Hausarzt zu starten. Wenn Ihre Verletzung ist schwerer und erfordert Chirurgie, jedoch werden Sie wahrscheinlich zu einem Orthopäden überwiesen.

Was kann man von Ihrem Arzt erwarten
Ihr Arzt wird wahrscheinlich fragen Sie eine Reihe von Fragen. Bereit sein, sie zu beantworten kann behalten Zeit zu gehen über alle Punkte, die Sie wollen, um mehr Zeit ausgeben. Ihr Arzt kann fragen:

  • Wo befindet sich der Schmerz befindet?
  • Gibt es in Ihrem Job oder Hobby verschlimmern Ihre Schmerzen in der Schulter?
  • Wann haben Sie zum ersten Mal erleben Schmerzen in der Schulter?
  • Haben Sie erlebt keine Symptome zusätzlich zu Schmerzen in der Schulter?
  • Wie stark ist Ihre Schmerzen?
  • Was Bewegungen und Aktivitäten zu erschweren und entlasten Ihre Schmerzen in der Schulter?
  • Haben Sie eine Schwäche oder Taubheit in den Arm?

Was können Sie in der Zwischenzeit tun
In den Tagen vor dem Termin, können Sie es sich bequemer nach:

  • Ruhen Sie Ihre Schulter. Vermeiden Sie Bewegungen, die die Schulter zu erschweren und Ihnen mehr Schmerzen.
  • Anwenden von Kühlakkus, um Schmerzen und Entzündungen zu reduzieren.
  • Unter Schmerzmittel, falls erforderlich. Over-the-counter-steroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs) wie Aspirin, Ibuprofen (Advil, Motrin, ua) und Naproxen (Aleve), kann helfen, Schmerzen zu lindern. Acetaminophen (Tylenol, ua) kann auch helfen Schmerzen zu lindern.

Untersuchungen und Diagnostik

Wenn Ihre Verletzung zu sein scheint schwerer oder Ihr Arzt kann nicht feststellen, die Ursache Ihrer Schmerzen durch körperliche Untersuchung, kann er oder sie bildgebende Diagnostik-Tests besser abzugrenzen empfehlen Ihr Schultergelenk, Muskeln und Sehnen. Darunter können fallen:

  • Röntgenstrahlen
  • Eine Magnetresonanz-Bildgebung (MRI)-Scan
  • Eine Ultraschalluntersuchung

Behandlungen und Medikamente

Die meisten der Zeit, beinhaltet die Behandlung für Verletzungen der Rotatorenmanschette Bewegungstherapie. Ihr Arzt oder ein Physiotherapeut mit Ihnen über bestimmte Übungen, die helfen, zu heilen Ihre Verletzungen, die Verbesserung der Flexibilität der Rotatorenmanschette und Schultermuskulatur zu sprechen, und eine ausgewogene Schulter Muskelkraft. Abhängig von der Schwere der Verletzung können physikalische Therapie von einigen Wochen bis zu mehreren Monaten dauern, bis eine maximale Wirksamkeit zu erreichen.

Andere Verletzung der Rotatorenmanschette Behandlungen können gehören:

  • Steroid-Injektionen. Abhängig von der Schwere Ihrer Schmerzen, kann Ihr Arzt mit einem Kortikosteroid-Injektion zu Entzündungen und Schmerzen zu lindern.
  • Chirurgie. Wenn Sie einen großen Riss in Ihre Rotatorenmanschette haben, können Sie operiert werden müssen, um den Riss zu reparieren. Manchmal während dieser Art der Operation können die Ärzte entfernen Knochensporn oder Kalkablagerungen. Die Operation kann als offene Reparatur durch eine 2 1/2- bis 4 Zoll (6 - bis 10 cm) durchgeführt werden Einschnitt, wie ein Mini-offene Reparatur durch ein 1 1/4- bis 2-Zoll-(3 - bis 5 Zentimeter) Einschnitt oder eine arthroskopische Reparatur mit Hilfe einer kleinen Kamera durch einen kleineren Einschnitt eingeführt.
  • Endoprothetik. Einige langjährige Rotatorenmanschette im Laufe der Zeit zur Entwicklung der Rotatorenmanschette Arthropathie beitragen, das kann zu schweren Arthritis umfassen. In solchen Fällen kann Ihr Arzt mit Ihnen besprechen umfangreichere chirurgische Optionen, einschließlich der teilweisen Ersatz Schulter (Hemiarthroplastik) oder insgesamt Schulter Ersatz (prothetische Gelenkersatz).

Eine einzigartige Behandlungsoption jetzt beinhaltet die Verwendung eines Reverse-Ball-and-Socket-Prothese. Diese umgekehrte Schulter Prothese ist am besten geeignet für Leute, die sehr schwierig Schulter Probleme haben. Dazu gehören mit Arthritis im Gelenk, zusammen mit umfangreichen Tränen mehrerer Muskeln und Sehnen (Rotatorenmanschette), die die Schulter zu unterstützen, oder mit umfangreichen Rotatorenmanschette und ein gescheiterter vorherigen Schulter Gelenkersatz.

Siehe auch

Lifestyle und Hausmittel

Eine leichte Verletzung heilt oft auf seine eigene, mit der richtigen Pflege. Wenn Sie denken, Sie haben Ihr Rotatorenmanschette verletzt, versuchen Sie diese Schritte:

  • Gönnen Sie Ihren Schulter. Stoppen Sie das tun, was die Schmerzen verursacht und zu versuchen, schmerzhafte Bewegungen zu vermeiden. Beschränken schweres Heben oder Overhead-Aktivität bis die Schulter Schmerz nachlässt.
  • Bewerben Eis und Hitze. Putting Eis auf deiner Schulter reduziert Entzündungen und Schmerzen. Verwenden Sie einen Kühlakku, eine Tasche von Tiefkühlgemüse oder ein Handtuch mit Eiswürfeln für 15 bis 20 Minuten in einer Zeit gefüllt. Tun Sie dies alle paar Stunden am ersten Tag oder zwei. Nach etwa zwei oder drei Tage, wenn die Schmerzen und Entzündungen haben sich verbessert, kann heißen Packungen oder ein Heizkissen helfen entspannen angezogen und Muskelkater.
  • Nehmen Sie Schmerzmittel. Over-the-counter (OTC)-steroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs) wie Aspirin, Ibuprofen (Advil, Motrin, ua) oder Naproxen (Aleve), kann helfen, Schmerzen zu lindern. Acetaminophen (Tylenol, ua) kann auch helfen Schmerzen zu lindern. Anweisungen auf dem Etikett und die Einnahme der Medikamente, wenn der Schmerz verbessert.
  • Halten Sie Ihre Muskeln geschmeidig. Versuchen Sie, einige sanfte Range-of-Bewegungsübungen in einer schmerzfreien Bereich tun, um Ihre Schultermuskulatur geschmeidig zu halten. Insgesamt Inaktivität kann steife Gelenke. Darüber hinaus kann die Begünstigung der Schulter für einen langen Zeitraum zu Schulterschmerzen führen, ein Zustand, in dem die Schulter wird so steif, man kann kaum bewegen. Sobald Ihre Verletzung heilt und Sie haben gute Beweglichkeit in der Schulter, weiterhin auszuüben. Täglich Schulter erstreckt und eine ausgewogene Schulter-Stärkung Programm kann helfen, eine Wiederholung Ihrer Verletzung.

Siehe auch

Vorbeugung

Wenn Sie hatte schon eine Verletzung der Rotatorenmanschette in der Vergangenheit täglich Schulter erstreckt und eine Schulter-Stärkung Programm kann helfen, eine Wiederholung. Besonders wichtig ist ein Programm von Krafttraining, um eine ausgewogene Stärke über die Schulter zu fördern. Die meisten Menschen üben die vorderen Muskeln der Brust, Schulter und Oberarm, aber es ist ebenso wichtig, die Muskeln in der Rückseite der Schulter und um das Schulterblatt zu stärken.

Wie aus einen Job oder ein Hobby, das sich wiederholende Bewegungen erfordert Schulter - - Wenn bei Ihnen das Risiko von Verletzungen der Rotatorenmanschette sind täglich Übungen können helfen, sich nicht zu verletzen. Ihr Arzt oder Physiotherapeut kann Ihnen bei der Planung einer Routine-Übung.

Um zu verhindern, eine Verletzung der Rotatorenmanschette:

  • Machen Sie regelmäßige Schulter Übungen
  • Legen Sie regelmäßig Pausen bei der Arbeit, wenn Ihr Job erfordert, sich wiederholende Bewegungen Arm und Schulter
  • Gönnen Sie Ihren Schulter regelmäßig beim Sport, die sich wiederholende Arm Nutzung erfordern
  • Bewerben Kühlakkus und Wärme-Pads, wenn Sie jede Schulter Schmerzen oder Entzündungen erleben