Wehen und Geburt, Wochenbett Pflege

Übung nach der Schwangerschaft: wie, um loszulegen

Übung nach der Schwangerschaft kann Ihnen helfen, fühlen Sie am besten. Betrachten Sie die Vorteile der Übung nach der Schwangerschaft, sowie Möglichkeiten, um motiviert zu bleiben.

Übung vielleicht das letzte, was auf Ihrem Verstand sein, nachdem Sie gebären, aber es lohnt sich. In der Tat könnte Übung nach der Schwangerschaft eine der besten Dinge, die Sie für sich selbst tun können. Befolgen Sie diese Tipps, um Übung nach der Schwangerschaft sicher zu halten.

Vorteile der Übung nach der Schwangerschaft

Regelmäßige Bewegung kann nach der Schwangerschaft:

  • Gewichtsabnahme fördern, insbesondere dann, wenn mit reduzierter Kalorienzufuhr kombiniert
  • Verbessern Sie Ihre Herz-Kreislauf-Fitness
  • Wiederherstellen Muskelkraft und Ton
  • Zustand Ihre Bauchmuskeln
  • Steigern Sie Ihre Energie-Ebene
  • Verbessern Sie Ihre Stimmung
  • Entlasten Sie Druck
  • Hilfe verhindern und zu fördern Erholung von postpartalen Depression

Besser noch, wie körperliche Aktivität in Ihren Alltag hilft Ihnen, ein positives Beispiel für Ihr Kind jetzt und in den kommenden Jahren.

Übung und Stillzeit

Übung ist nicht gedacht, um schädliche Auswirkungen auf die Muttermilch Volumen oder Zusammensetzung haben, noch ist es wahrscheinlich ein Säugling das Wachstum beeinflussen. Einige Untersuchungen deuten jedoch darauf hin, dass hohe Intensität körperlicher Aktivität kann dazu führen, dass Milchsäure in der Muttermilch anreichern und produzieren einen sauren Geschmack ein Baby nicht gefallen. Wenn Sie stillen möchten, können Sie dieses potenzielle Problem durch Festhalten an körperlicher Aktivität und trinken Sie viel Flüssigkeit während und nach dem Training mäßig zu verhindern.

Wenn kräftige Tätigkeit ist eine Priorität in den ersten Monaten des Stillens, betrachten Ernährung Ihres Babys vor dem Training oder Pumpen vor dem Training und Ernährung Ihres Babys das gepumpte Muttermilch danach. Dies kann auch dazu beitragen, Sie bleiben bequem, während Sie Sport treiben. Alternativ können Sie einfach vermeiden Stillen Sie Ihr Baby direkt nach dem Training. Nach vier Minuten vor fünf Monaten des Stillens, hat körperliche Aktivität weniger Einfluss auf die Milch, weil Ihr Körper produziert die meisten Milch bei der Fütterung.

Wenn zu Beginn

In der Vergangenheit, Gesundheitswesen oft Frauen angewiesen zu warten, mindestens sechs Wochen nach der Geburt Training zu beginnen. Die Zeit des Wartens vorbei sein könnte, jedoch. Wenn Sie eine unkomplizierte vaginale Geburt hatten, ist es im Allgemeinen sicher Training zu beginnen, sobald Sie sich bereit fühlen. Wenn Sie ein C-Abschnitt, umfangreiche Reparatur oder vaginale Geburt hatten eine komplizierte, zu Ihrem Arzt oder Ärztin reden, wenn ein Trainingsprogramm beginnen.

Siehe auch

Übung nach der Schwangerschaft: wie, um loszulegen

Körperliche Aktivität Ziele

Für die meisten gesunden Frauen, empfiehlt das Department of Health and Human Services mindestens 150 Minuten pro Woche von mittlerer Intensität aerobe Tätigkeit - vorzugsweise die ganze Woche verteilt - nach der Schwangerschaft. Betrachten Sie diese Richtlinien:

  • Nehmen Sie sich Zeit, um sich aufzuwärmen und abzukühlen.
  • Beginnen Sie langsam und steigern Sie Ihr Tempo allmählich.
  • Trinken Sie viel Flüssigkeit.
  • Tragen Sie einen stützenden BH, und wenn Sie stillen, sind Stilleinlagen im Falle Ihrer Brüste lecken.
  • Vermeiden Sie übermäßige Müdigkeit.
  • Beenden Sie das Training, wenn Sie Schmerzen fühlen.

Aktivitäten zu versuchen

Wie einen täglichen Spaziergang - Wenn Sie bereit sind zu trainieren, mit etwas geringen Auswirkungen und einfach starten. Wenn Sie sich für Kameradschaft suchen, überprüfen, eine postpartale Übung in einem örtlichen Fitness-Club oder Gemeindezentrum.

Mit Ihrem Arzt oder Ärztin ist OK, auch diese speziellen Übungen:

  • Beckenschiefstand. Probieren Sie das Beckenkippung ein paar Mal pro Tag, um Ihre Bauchmuskeln zu stärken. Liegen auf dem Rücken auf dem Boden mit gebeugten Knien. Flatten Ihren Rücken gegen den Boden durch Anziehen Ihre Bauchmuskeln und Biegen Ihr Becken leicht nach oben. Halten Sie für bis zu 10 Sekunden. Wiederholen Sie fünfmal und arbeiten bis zu 10 bis 20 Wiederholungen.
  • Kegel-Übung. Verwenden Sie diese Übung, um Ton Ihre Beckenbodenmuskulatur, die die Gebärmutter, Blase, Dünndarm und Rektum zu unterstützen. Vertrag Der Muskel, den Sie verwenden, um Ihren Harnfluss zu stoppen. Halten Sie für bis zu 10 Sekunden und lösen, entspannend für 10 Sekunden zwischen den Wehen. Ziel für mindestens drei Sätze von 10 Wiederholungen pro Tag.

Barrieren überwinden

Wehen und Geburt, Wochenbett Pflege. Übung nach der Schwangerschaft: wie, um loszulegen.
Wehen und Geburt, Wochenbett Pflege. Übung nach der Schwangerschaft: wie, um loszulegen.

Wenn Sie für ein Neugeborenes, finden Zeit für körperliche Aktivität Pflege kann eine Herausforderung sein. Hormonelle Veränderungen können Sie emotional, was vielleicht zu sesshaften Verhalten führen. Und an manchen Tagen könnten Sie fühlen sich einfach zu müde für eine volle Training. Das bedeutet nicht, dass Sie sollten körperlicher Aktivität auf die lange Bank geschoben, jedoch.

Stattdessen tun, was Sie können. Um die Unterstützung von Ihrem Partner, Familie und Freunden. Planen Sie Zeit für körperliche Aktivität. Übung mit einem Freund, um motiviert zu bleiben. Fügen Sie Ihrem Baby, entweder in einem Kinderwagen, während Sie zu Fuß oder liegend neben dir auf dem Boden, während Sie Bauch-Übungen zu machen.

Erinnern Sie sich, trainieren nach der Schwangerschaft möglicherweise nicht einfach - aber es kann das Wunder für Ihr Wohlbefinden tun, sowie Ihnen die Energie, die Sie brauchen, um Ihr Neugeborenes zu kümmern.

Siehe auch