Wolff-Parkinson-White (WPW)-Syndrom

Bestimmung

Wolff-Parkinson-White-Syndrom, oder WPW-Syndrom, ist das Vorhandensein einer zusätzlichen, abnorme elektrische Leitung im Herzen, die zu Zeiten eines sehr schnellen Herzschlag (Tachykardie) führt.

Die zusätzliche elektrische Leitung von Wolff-Parkinson-White-Syndrom ist bei der Geburt vorhanden. Menschen aller Altersgruppen, darunter Säuglinge, können die Symptome im Zusammenhang mit Wolff-Parkinson-White-Syndrom. Folgen eines schnellen Herzschlag oft erst auftreten, wenn die Menschen in ihren Teenager-oder frühen 20er Jahren sind.

In den meisten Fällen sind die Folgen der schnelle Herzschläge nicht lebensbedrohlich, aber schwere Herz-Probleme auftreten können. Behandlungen für Wolff-Parkinson-White-Syndrom kann stoppen oder zu verhindern Episoden schnelle Herzschläge. Ein Katheter-basierte Verfahren, wie Ablation bekannt ist, kann dauerhaft korrigieren Sie die Herzrhythmusstörungen.

Siehe auch

Symptome

Wolff-Parkinson-White-Syndrom Symptome sind das Ergebnis einer schnellen Herzfrequenz. Häufige Anzeichen und Symptome sind:

  • Sensation des schnellen, flatternden oder Herzschläge (Herzklopfen)
  • Schwindel
  • Benommenheit
  • Ohnmacht
  • Tiring leicht während des Trainings
  • Ängstlichkeit

Symptome meist zum ersten Mal in die Menschen in ihren Teenager-oder 20er Jahren. Eine Episode von einem sehr schnellen Herzschlag kann plötzlich und letzten beginnen für einige Sekunden oder mehrere Stunden. Folgen oft während des Trainings geschehen.

Symptome in mehr-schwere Fälle
Wenn eine Person mit Wolff-Parkinson-White-Syndrom hat auch eine sehr schnelle Herzfrequenz, können weitere schwerwiegende Symptome entwickeln, einschließlich:

  • Schmerzen in der Brust
  • Engegefühl in der Brust
  • Schwierigkeiten beim Atmen
  • Plötzlicher Tod

Symptome bei Säuglingen
Symptome bei Säuglingen mit Wolff-Parkinson-White-Syndrom können gehören:

  • Kurzatmigkeit
  • Nicht Warnung oder aktiv
  • Schlechte Ernährung
  • Schneller Herzschlag sichtbar auf der Brust

Keine Symptome
Eine Person kann eine zusätzliche elektrische Leitung im Herzen haben, aber erleben keinen schnellen Herzschlag und keine Symptome. Dieser Zustand, genannt Wolff-Parkinson-White-Muster, ist nur durch Zufall, wenn eine Person sich in einer Herz-Prüfung aus anderen Gründen entdeckt. Wolff-Parkinson-White-Muster ist harmlos bei vielen Menschen.

Wolff-Parkinson-White (WPW)-Syndrom. Symptome in mehr-schweren Fällen.
Wolff-Parkinson-White (WPW)-Syndrom. Symptome in mehr-schweren Fällen.

Wann zum Arzt
Eine Reihe von Bedingungen kann dazu führen, unregelmäßiger Herzschlag (Arrhythmie). Es ist wichtig, um eine schnelle und genaue Diagnose und angemessene Behandlung zu erhalten. Suchen Sie Ihren Arzt, wenn Sie oder Ihr Kind erfährt keine Symptome mit Wolff-Parkinson-White-Syndrom.

Rufen Sie 911 oder Ihre örtliche Notrufnummer, wenn Sie eines der folgenden Symptome für mehr als ein paar Minuten zu erleben:

  • Schneller oder unregelmäßiger Herzschlag
  • Schwierigkeiten beim Atmen
  • Schmerzen in der Brust

Auch 911 anrufen, wenn Sie mit einer Person, die ohnmächtig sind.

Siehe auch

Ursachen

Die zusätzliche elektrische Leitung von Wolff-Parkinson-White-Syndrom ist bei der Geburt vorhanden. Eine abnormale Gen (Gen-Mutation) ist die Ursache für einen kleinen Prozentsatz der Fälle der Erkrankung. Wolf-Parkinson-White-Syndrom ist mit einigen Formen von angeborenen Herzfehlern, wie Ebstein-Anomalie assoziiert. Sonst ist nur wenig darüber, warum diese zusätzliche Weg entwickelt bekannt.

Normale Herz-Bordnetz
Beiden oberen Kammern (Atrien) und zwei unteren Kammern (Ventrikel) - Ihr Herz besteht aus vier Kammern. Der Sinusknoten - - in den rechten Vorhof befindet Der Rhythmus deines Herzens wird normalerweise durch eine natürliche Schrittmacher gesteuert. Der Sinusknoten erzeugt elektrische Impulse, die jeden Herzschlag zu initiieren.

Von der Sinusknoten, reisen elektrische Impulse über die Vorhöfe, wodurch die Vorhöfe Muskeln bis zum Vertragsabschluss und pumpen das Blut in die Herzkammern. Die elektrischen Impulse gelangen dann zu einem Cluster von Zellen genannt atrioventrikulären (AV-Knoten) - in der Regel nur der Weg für die Signale von den Vorhöfen zu den Herzkammern reisen.

Der AV-Knoten verlangsamt das elektrische Signal, bevor sie an die Ventrikel. Diese leichte Verzögerung ermöglicht die Herzkammern mit Blut zu füllen. Wenn elektrische Impulse, die Muskeln der Ventrikel zu erreichen, wodurch sich diese zusammenziehen, sie in Blut entweder in die Lungen oder den Rest des Körpers zu pumpen.

Abnormal elektrischen Systems im Zusammenhang mit Wolff-Parkinson-White-Syndrom
In Wolff-Parkinson-White-Syndrom, verbindet eine zusätzliche elektrische Leitung die Vorhöfe und Kammern. Dies bedeutet, dass ein elektrisches Signal der AV-Knoten zu umgehen. Wenn elektrische Impulse diesen Umweg nutzen durch das Herz, sind die Ventrikel zu früh aktiviert - eine Bedingung als Präexzitation bekannt.

Vorbereitung für den Termin. Normale Herz-Bordnetz.
Vorbereitung für den Termin. Normale Herz-Bordnetz.

Abnormal Rhythmus oder schnellen Herzschlag bei Patienten mit WPW:
Zwei Haupttypen von Herzrhythmusstörungen können auf das Vorhandensein des zusätzlichen elektrischen Pfad verbunden werden:

  • Looped elektrische Impulse. Das Problem mit einem schnellen Herzschlag tritt meist bei Wolff-Parkinson-White-Syndrom, weil elektrische Impulse nach unten fahren entweder die normale oder die zusätzliche Weg und bis das andere, wodurch eine komplette elektrische Schleife von Signalen. Dieser Zustand, genannt AV Reentrytachykardie, sendet Impulse an die Herzkammern zu einem sehr schnellen Rate. Die Ventrikel, wodurch sehr schnell zu pumpen, was zu Symptomen.
  • Disorganized elektrische Impulse. Wenn elektrische Impulse nicht richtig beginnen Sie in den rechten Vorhof, können sie über die Vorhöfe in einem ungeordneten Art zu reisen, wodurch sie sehr schnell und aus dem Tritt zu schlagen miteinander. Dieser Zustand wird als Vorhofflimmern. Diese ungeordnete Signale erhöhen auch die Pumprate der Ventrikel zu einem gewissen Grad. Wenn es eine zusätzliche elektrische Leitung, wie bei Wolff-Parkinson-White-Syndrom, können die Kammern noch schneller schlagen. Die Ventrikel keine Zeit haben, zu füllen mit Blut und pumpen nicht genug Blut in den Körper. Diese weniger häufige Erkrankung kann lebensbedrohlich sein.

Siehe auch

Komplikationen

Wolff-Parkinson-White-Syndrom nicht zu erheblichen Problemen für viele Menschen, aber Komplikationen können auftreten, und es ist nicht immer möglich, das Risiko von schweren Herz-bezogene Ereignisse kennen. Wenn die Erkrankung unbehandelt bleibt, und besonders, wenn Sie andere Herzerkrankungen haben, können Sie die folgende Erfahrung:

  • Plötzlicher Tod
  • Chaotische elektrische Signale durch die Herzkammern und sehr schnelle Schlagen der Herzkammern (Kammerflimmern)
  • Niedriger Blutdruck (Hypotonie)
  • Unvermögen des Herzens, genug Blut (Herzinsuffizienz) pumpen
  • Häufige Ohnmachtsanfälle

Siehe auch

Vorbereitung für den Termin

Ob Sie zuerst Ihren Hausarzt oder bekommen Notfallversorgung, werden Sie wahrscheinlich zu einem Herzspezialisten (Kardiologen) für einen oder mehrere Termine genannt werden.

Wenn möglich, bringen Sie ein Familienmitglied oder einen Freund, der etwas moralische Unterstützung geben können und helfen Ihnen, den Überblick über neue Informationen. Da gibt es eine Menge Boden zu decken sein kann, wird es hilfreich sein, um so viel wie möglich vorzubereiten.

Was Sie tun können
Machen Sie eine Liste vor der Zeit, dass Sie mit Ihrem Arzt teilen können. Ihre Liste sollte enthalten:

  • Symptome, die Sie erlebt haben, auch etwaige scheinen nichts zu tun, was das Herz
  • Key persönlichen Informationen, einschließlich aller wesentlichen Belastungen oder jüngsten Veränderungen im Leben
  • Medikamente, einschließlich Vitamine oder Nahrungsergänzungsmittel
  • Fragen Sie Ihren Arzt fragen

Listen Sie Ihre Fragen wichtigsten zum unwichtigsten, falls die Zeit abgelaufen ist. Grundlegende Fragen Sie Ihren Arzt fragen, sind die folgenden:

  • Was ist wahrscheinlich was mein Herzrasen?
  • Welche Arten von Tests brauche ich?
  • Was ist die beste Behandlung?
  • Welche Risiken hat mein Herz Bedingung zu erstellen?
  • Wie werden wir überwachen mein Herz?
  • Wie oft muss ich Follow-up-Termine?
  • Wie werden andere Bedingungen, die ich haben oder Medikamente, die ich nehmen Einfluss auf mein Herz Problem?
  • Muss ich meine Aktivitäten beschränken?
  • Gibt es irgendwelche Broschüren oder anderen gedruckten Materialien, die ich mit nach Hause nehmen kann? Welche Websites empfehlen Sie?

Zusätzlich zu den Fragen, die Sie vorbereitet haben, Ihren Arzt fragen, zögern Sie nicht, Fragen während Ihres Termins bitten.

Was kann man von Ihrem Arzt erwarten
Ihr Arzt wird wahrscheinlich fragen Sie eine Reihe von Fragen. Bereit sein, sie zu beantworten kann behalten Zeit zu gehen über alle Punkte, die Sie wollen, um mehr Zeit ausgeben. Ihr Arzt kann fragen:

  • Wann hast du beginnen Symptome?
  • Wie oft haben Sie schon Folgen eines schnellen Herzschlag?
  • Wie lange sind die Episoden dauerte?
  • Ändert sich etwas - Bewegung, Stress, Koffein - scheinen auslösen oder verschlimmern Folgen?
  • Haben Sie eine Familiengeschichte von Herzkrankheiten?
  • Haben Sie andere gesundheitliche Probleme?
  • Welche Medikamente sind Sie zur Zeit einnehmen, einschließlich Vitamine und Mineralstoffe?

Siehe auch

Untersuchungen und Diagnostik

Ihr Arzt kann eine Diagnose von Wolff-Parkinson-White-Syndrom auf der Grundlage Ihrer Antworten auf Fragen über Symptome, einer körperlichen Untersuchung und Herz-Tests machen.

Elektrokardiogramm (EKG)
Ein Elektrokardiogramm - auch ein EKG oder EKG - nutzt kleine Sensoren (Elektroden), die an Ihre Brust und Arme, um elektrische Signale aufzeichnen, wie sie durch euer Herz zu reisen. Ihr Arzt kann für Muster unter diesen Signalen, die das Vorhandensein eines zusätzlichen elektrischen Weg in dein Herz geben suchen. Dieser Weg kann in der Regel auch erkannt werden, wenn Sie derzeit nicht erleben eine Episode einer schnellen Herzschlag. Ihr Arzt kann Sie auch bitten, tragbare EKG-Geräte zu Hause nutzen, um mehr Informationen über Ihre Herzfrequenz zu stellen. Zu diesen Geräten gehören:

  • Holter. Dieses tragbare EKG-Gerät ist in der Tasche getragen oder am Gürtel getragen oder Schultergurt. Es zeichnet Ihre Herztätigkeit für eine gesamte 24-Stunden-Zeitraum, die Ihr Arzt stellt mit einem längeren Blick auf Ihr Herzrhythmus. Ihr Arzt wird wahrscheinlich fragen Sie, ein Tagebuch während der gleichen 24 Stunden zu halten. Sie beschreiben keine Symptome, die Sie erleben und notieren Sie die Zeit sie auftreten.
  • Event-Recorder. Dieses tragbare EKG-Gerät soll Ihre Herztätigkeit über ein paar Wochen zu überwachen, um ein paar Monate. Sie aktivieren es nur, wenn Sie Symptome einer beschleunigten Puls feststellen. Wenn Sie Symptome spüren, drücken Sie eine Taste, und eine EKG-Streifen der vorhergehenden wenige Minuten und nach wenigen Minuten aufgezeichnet. Dies ermöglicht Ihrem Arzt, um Ihren Herzrhythmus zum Zeitpunkt der Ihre Symptome zu bestimmen.

Elektrophysiologische Tests
Ihr Arzt kann empfehlen, eine elektrophysiologische Tests, um die Diagnose zu bestätigen oder den Ort des persönlichen Weg zu lokalisieren. Bei diesem Test, kippte dünnen, flexiblen Rohren (Katheter) mit Elektroden durch die Blutgefäße zu verschiedenen Stellen in Ihrem Herzen gefädelt werden. Einmal im Ort, können die Elektroden genau abzubilden, die Ausbreitung der elektrischen Impulse während jeder Beat und identifizieren eine zusätzliche elektrische Leitung.

Siehe auch

Behandlungen und Medikamente

Die Behandlungsziele für Wolff-Parkinson-White-Syndrom sind, um eine schnelle Herzfrequenz verlangsamen, wenn es auftritt, und verhindern, dass künftige Episoden.

Stoppen einer schnellen Herzfrequenz
Ein schneller Herzschlag kann sich selbst korrigieren, und Sie können in der Lage sein, um Ihre Herzfrequenz mit einfachen körperlichen Bewegungen verlangsamen. Allerdings müssen Sie möglicherweise Medikamente oder andere medizinische Behandlung zu verlangsamen Ihren Herzschlag. Ways to Ihren Herzschlag verlangsamen gehören:

  • Vagal Manöver. Ihr Arzt wird Sie bitten, eine Aktion auszuführen genannt vagale Manöver während einer Episode von einem schnellen Herzschlag. Vagal Manöver auf die Vagusnerv, die Ihren Herzschlag regulieren hilft. Die Manöver sind Husten, mit nach unten, als ob Sie mit dem Stuhlgang sind, und setzen Sie einen Eisbeutel auf Ihrem Gesicht.
  • Medikamente. Vagale Manöver Wenn nicht stoppen Sie den schnellen Herzschlag, können Sie eine Injektion eines antiarrhythmische Medikamente, wie Adenosin benötigen, um eine normale Herzfrequenz wiederherzustellen. Eine Injektion des Arzneimittels in einem Krankenhaus verabreicht. Ihr Arzt kann auch vorschreiben, eine Pille Version eines Antiarrhythmikum wie Flecainid (Tambocor) oder Propafenon (Rythmol, Rythmol SR), zu nehmen, wenn Sie eine Folge von einem schnellen Herzschlag, die nicht auf vagale Manöver reagiert haben.
  • Kardioversion. In diesem Verfahren wird ein Schock für das Herz durch Paddel oder Flecken auf der Brust geliefert. Die aktuelle wirkt sich auf die elektrischen Impulse in Ihrem Herzen und stellt einen normalen Rhythmus. Es ist in der Regel verwendet, wenn Manöver und Medikamente nicht wirksam sind.

Verhindern Folgen eines schnellen Herzfrequenz
Mit den folgenden Behandlungen ist es möglich, zu korrigieren oder zu verwalten Probleme im Zusammenhang mit Wolff-Parkinson-White-Syndrom in der Mehrzahl der Fälle.

  • Radiofrequenz-Katheterablation. Dieses Verfahren ist die gemeinsame Behandlung von Wolff-Parkinson-White-Syndrom. In diesem Verfahren werden Katheter durch die Blutgefäße zum Herzen gefädelt. Elektroden an der Katheterspitze, um die Zerstörung (Ablation) die zusätzliche elektrische Leitung erhitzt und verhindern, dass sie elektrische Signale. Dieses Verfahren ist sehr effektiv, und Komplikationen - was kann Herz Verletzung oder Infektion gehören - sind selten.
  • Medikamente. Antiarrhythmika Medikamente wie Flecainid oder Propafenon kann verhindern, dass ein schneller Herzschlag, wenn regelmäßig eingenommen. Medikamente sind in der Regel Menschen, die nicht unterziehen Radiofrequenz-Katheterablation aus irgendeinem Grund können oder nicht wollen, um das Verfahren gegeben haben.
  • Chirurgie. Die Erfolgsrate für chirurgische Zerstörung (Ablation) des zusätzlichen Weg mit Operation am offenen Herzen ist fast 100 Prozent. Da jedoch Radiofrequenz-Katheterablation ist fast so effektiv und weniger invasiv ist eine Operation für Wolff-Parkinson-White-Syndrom selten geworden. Es ist in der Regel für Menschen, die mit der Herzchirurgie sind aus anderen Gründen vorbehalten.

Wenn Sie nicht über Symptome
Wenn Sie das Wolff-Parkinson-White-Weg, haben aber keine Symptome, werden Sie wahrscheinlich nicht brauchen Behandlung. Bei einigen Menschen ohne Symptome, kann der zusätzliche Weg spontan im Laufe der Zeit verschwinden.

Ihr Arzt kann in der Lage sein, um das Risiko von mit Episoden einer schnellen Herzschlag auf Erkenntnissen aus einem EKG oder elektrophysiologische Tests beurteilen. Wenn er oder sie bestimmt, dass Sie kann das Risiko eines Ereignisses zu sein, kann Ihr Arzt Radiofrequenz-Katheterablation.

Siehe auch

Lifestyle und Hausmittel

Wenn Sie einen Plan, um mit einer möglichen Folge einer schnellen Herzschlag zu tun haben, können Sie sich ruhig und kontrolliert, wenn man auftritt. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über:

  • Wann und wie vagale Manöver verwenden
  • Wann rufen Sie Ihren Arzt
  • Wenn zu suchen Notfallversorgung

Sie können auch vermeiden, Stoffe, die zu einem schnelleren Herzschlag, einschließlich beitragen kann:

  • Caffeine
  • Tobacco
  • Alkohol
  • Pseudoephedrin, ein Abschwellen der Nasenschleimhäute

Siehe auch