X-ray

Bestimmung

Ein X-ray ist eine schnelle, schmerzfreie Test, die Bilder von den Strukturen in Ihrem Körper produziert - vor allem die Knochen.

Röntgenstrahlen durch den Körper gehen, aber in unterschiedlichen Mengen in Abhängigkeit von der Dichte des Materials sie durch absorbiert. Dense Materialien wie Knochen und Metall, zeigen sich als weiß auf Röntgenstrahlen. Die Luft in der Lunge zeigt sich als schwarz. Fett und Muskeln erscheinen als verschiedene Schattierungen von grau.

Für einige Arten von Röntgenuntersuchungen ein Kontrastmittel - wie Jod oder Barium - wird in den Körper eingeführt werden, um näher an den Röntgenbildern bereitzustellen.

Siehe auch

Warum wird es gemacht

X-ray-Technologie wird verwendet, um viele Teile des Körpers zu untersuchen.

Knochen und Zähne

  • Frakturen und Infektionen. In den meisten Fällen zeigen Brüche und Infektionen in Knochen und Zähnen bis klar auf Röntgenstrahlen.
  • Arthritis. Röntgenstrahlen Ihrer Gelenke kann zeigen Anzeichen von Arthritis. X-Strahlen im Laufe der Jahre kann Ihr Arzt feststellen, ob Ihr Arthritis verschlimmert.
  • Karies. Zahnärzte verwenden Röntgenstrahlen für Hohlräume in den Zähnen zu überprüfen.
  • Osteoporose. Besondere Arten von X-ray-Tests messen die Dichte Ihrer Knochen.
  • Knochenkrebs. X-Strahlen können auch zeigen, Tumoren in den Knochen.

Chest

  • Lung Infektionen oder Zustände. Evidence von Problemen wie Lungenentzündung, Tuberkulose oder Lungenkrebs können zeigen, bis auf Röntgenaufnahmen des Brustkorbs.
  • Brustkrebs. Mammographie ist eine spezielle Art von X-ray-Test verwendet, um Brustgewebe zu untersuchen.
  • Vergrößertes Herz. Eines der Zeichen der Herzinsuffizienz ist ein vergrößertes Herz, das zeigt sich deutlich auf dem Röntgenbild.
  • Blockierte Blutgefäße. Injektion eines Kontrastmittels Material, das Jod kann Highlight Abschnitte des Kreislaufsystems helfen, so dass sie auf dem Röntgenbild gesehen werden kann, enthält.

Abdomen

  • Verdauungstrakt Probleme. Barium, ein Kontrastmittel in ein Getränk oder in einen Einlauf geliefert wird, kann helfen, zeigen Probleme überall in Ihrem Verdauungssystem.
  • Swallowed Artikel. Wenn Ihr Kind etwas wie ein Schlüssel oder eine Münze verschluckt hat, ein X-ray den Standort des Objekts zeigen.

Siehe auch

Risiken

Strahlenexposition
Manche Menschen befürchten, dass X-Strahlen sind nicht sicher, weil Strahlenbelastung Zelle Mutationen, die zu Krebs führen können. Aber die Menge der Strahlung, Sie während einer Röntgenaufnahme ausgesetzt sind so klein, dass das Risiko von Schäden an Zellen in Ihrem Körper extrem niedrig ist.

Allerdings, wenn Sie schwanger sind oder vermuten, dass Sie schwanger sein könnten, informieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie mit einem X-ray. Obwohl das Risiko der meisten diagnostischen Röntgenstrahlen auf ein ungeborenes Kind klein ist, kann Ihr Arzt erwägen weitere Bildgebung Test, wie Ultraschall.

Kontrastmittel
Bei manchen Menschen kann die Injektion eines Kontrastmittels Nebenwirkungen wie zum Beispiel:

  • Ein Gefühl von Wärme oder Spülung
  • Ein metallischer Geschmack im Mund
  • Benommenheit
  • Übelkeit
  • Juckreiz
  • Nesselsucht

Selten treten schwere Reaktionen auf Kontrastmittel, einschließlich:

  • Schwere niedriger Blutdruck
  • Der anaphylaktische Schock
  • Herzstillstand

Siehe auch

Wie bereiten Sie

Verschiedene Arten von Röntgenstrahlen erfordern unterschiedliche Zubereitungen. Fragen Sie Ihren Arzt oder eine Krankenschwester, um Ihnen genaue Anweisungen geben.

Was zu tragen
Im Allgemeinen, was auch immer Sie entkleiden Teil Ihres Körpers benötigt Prüfung. Sie können ein Kleid zu tragen, um sich während der Prüfung abdecken, je nachdem, welcher Bereich wird geröntgt. Sie können auch aufgefordert, Schmuck, Brillen und keine Gegenstände aus Metall, die die X-ray Bild verdunkeln können, zu entfernen, da diese Objekte zeigen, bis auf ein X-ray.

Kontrastmittel
Vor einigen Arten von Röntgenstrahlen Sie eine Flüssigkeit namens Kontrastmittel gegeben. Kontrastmittel, wie Barium und Jod, helfen skizzieren einen bestimmten Bereich des Körpers auf dem Röntgenbild. Sie können das Kontrastmittel schlucken, oder erhalten es als Injektion oder einen Einlauf.

Siehe auch

Was Sie erwarten können

Während der x-ray
X-Strahlen können in Arztpraxen, Zahnarztpraxen, Notaufnahmen und Krankenhäuser durchgeführt werden - überall dort, wo ein X-ray-Maschine verfügbar ist. Die Maschine erzeugt eine kleine Explosion der Strahlung, auf einem sicheren Niveau, die durch Ihren Körper gelangt und zeichnet ein Bild auf einer spezialisierten Platte. Sie können nicht das Gefühl, die X-ray, das durch Sie.

Ein Technologe positioniert Ihrem Körper die notwendigen Ansichten zu erhalten. Er oder sie kann Kissen verwenden oder Sandsäcken zu helfen, halten Sie die richtige Position. Während der Röntgenaufnahme, bleiben Sie ruhig und halten Sie Ihren Atem Bewegung zu vermeiden, die können das Bild zu verwischen verursachen.

X-ray. Frakturen und Infektionen.
X-ray. Frakturen und Infektionen.

Ein X-ray Verfahren kann nur ein paar Minuten für einen Knochen X-ray, oder mehr als eine Stunde für mehr-Verfahren beteiligten, wie die Verwendung eines Kontrastmittels zu nehmen.

Ihr Kind hat die x-ray
Wenn ein kleines Kind wird mit einem X-ray kann Beschränkungen oder andere Immobilisierung verwendeten Techniken zu helfen, ihn oder sie noch werden. Diese werden nicht schaden Ihrem Kind und wird die Notwendigkeit für eine Wiederholung Verfahren, die notwendig sein kann, wenn das Kind bewegt sich während der Röntgenaufnahme zu verhindern. Möglicherweise können Sie mit Ihrem Kind während des Tests bleiben werden. Wenn Sie in den Raum während der Röntgenaufnahme zu bleiben, sind Sie in der Regel aufgefordert, eine Bleischürze tragen, um Sie vor unnötigen Belastung schützen.

Nach dem x-ray
Nach einer X-ray, Sie in der Regel wieder aufnehmen können normale Aktivitäten. Routine Röntgenstrahlen haben in der Regel keine Nebenwirkungen. Allerdings, wenn Sie eine Injektion von Kontrastmittel vor Röntgenstrahlen erhalten, rufen Sie Ihren Arzt, wenn Sie Schmerzen, Schwellung oder Rötung an der Injektionsstelle auftreten. Fragen Sie Ihren Arzt über andere Anzeichen und Symptome für in Bezug auf Ihre speziellen Röntgenverfahren beobachten.

Siehe auch

Ergebnisse

Röntgenstrahlen werden digital auf Computern gespeichert. Digitale Bilder können auf dem Bildschirm innerhalb weniger Minuten angezeigt werden. Ein Radiologe typischerweise betrachtet und interpretiert die Ergebnisse und sendet einen Bericht an Ihren Arzt, der dann erklärt Ihnen die Ergebnisse. Im Notfall können Sie Ihre X-ray Ergebnisse zur Verfügung gestellt mit Ihrem Arzt in Minuten werden.

Siehe auch